30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bedingte Wahrscheinlichkeit – Baumdiagramm ergänzen

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 3.0 / 2 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Bedingte Wahrscheinlichkeit – Baumdiagramm ergänzen
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Bedingte Wahrscheinlichkeit – Baumdiagramm ergänzen

Um den Umgang mit Baumdiagrammen zu üben, ist es hilfreich, fehlende Angaben in einem Baumdiagramm zu ergänzen. Eine solche Aufgabe kannst du in diesem Video sehen. Du findest die fehlenden angaben, wenn du berücksichtigst, dass die Summe der Wahrscheinlichkeiten aller Äste, die von einem Punkt ausgehen, gleich 1 ist und dass die Wahrscheinlichkeiten entlang der Äste multipliziert werden.

Transkript Bedingte Wahrscheinlichkeit – Baumdiagramm ergänzen

Hi, wenn wir bedingte Wahrscheinlichkeiten besprechen, haben wir es oft mit Baumdiagrammen zu tun. Wie zum Beispiel mit diesem hier. Hier fehlen ein paar Angaben, die wir aber aus den gegebenen Daten ermitteln können. Und das üben wir jetzt. Wir haben hier unser Baumdiagramm und möchten die fehlenden Daten ergänzen. Wir wissen, dass die Summe der Wahrscheinlichkeiten von a und nicht a gleich eins ist. Und deshalb ist die Wahrscheinlichkeit an diesem Ast 0,4 denn 0,6 plus 0,4 ist eins. Die Summe der Wahrscheinlichkeiten von b unter der Bedingung a und nicht b unter der Bedingung a ist ebenfalls gleich eins. Und deshalb ist diese Wahrscheinlichkeit hier 0,2. Denn 0,8 plus 0,2 ist eins. Wir suchen nun hier die Wahrscheinlichkeit von nicht b unter der Bedingung nicht a. Und die ist gleich dem Quotienten aus der Wahrscheinlichkeit nicht a geschnitten nicht b und der Wahrscheinlichkeit von nicht a. Und in unserem Fall entspricht das dem Quotienten aus 0,3. Ja, das was hier am Ende steht ist immer die Wahrscheinlichkeit des Durchschnitts dieser beiden Ereignisse und 0,4 und das ist 0,75 oder auch drei viertel, ist egal. Kann man 0,75 hinschreiben. Jetzt wissen wir, dass die Summe der Wahrscheinlichkeiten von nicht b unter der Bedingung nicht a und b unter der Bedingung a gleich eins ist und deshalb ist diese Wahrscheinlichkeit 0,25 oder eben ein Viertel. So, wir haben gesehen, wie wir die fehlenden Angaben aus den gegebenen Daten ermitteln können. Was wir aber nicht gesehen haben. Moment. Ist die Wahrscheinlichkeit von a unter der Bedingung b. Das hätten wir auch ausrechnen können. Dafür hätten wir das Baumdiagramm aber umkehren müssen. Dieses Video heißt aber nicht Umkehrung eines Baumdiagramms, sondern Baumdiagramm ergänzen und damit sind wir fertig. Ciao.

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. sehr gutn danke toll

    Von Bitawahedi 1, vor etwa 3 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.891

vorgefertigte
Vokabeln

10.218

Lernvideos

42.285

Übungen

37.358

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden