Homeschooling?
sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Wie stelle ich Fragen mit „qui“, „que“ und „est-ce que“? 04:40 min

29 Kommentare
  1. Danke vielmals!!Jetzt habe ich es endlich verstanden!Super erklärt!

    Von Christian Bobeck, vor 8 Monaten
  2. Hallo Trude,
    es tut uns leid, dass du mit dem Video nicht zufrieden bist. Manche unserer älteren Videos weisen in der Tonqualität gewisse Defizite auf, woran wir kontinuierlich arbeiten. Vielleicht hilft dir dieses neuere Video zum gleichen Thema weiter? https://www.sofatutor.com/franzoesisch/videos/est-ce-que-fragen-stellen
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor 11 Monaten
  3. Leider sehr schlechte Tonqualität - schade! Es halt so sehr, dass ich es nicht richtig verstanden habe :0(

    Von Ninli, vor 11 Monaten
  4. danke, jetzt habe ich es endlich verstanden

    Von Doris Pinsker, vor etwa einem Jahr
  5. Hallo Beajani99,
    das freut uns - viel Erfolg bei deiner Arbeit!
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Cara Gaffrey, vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

Wie stelle ich Fragen mit „qui“, „que“ und „est-ce que“? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie stelle ich Fragen mit „qui“, „que“ und „est-ce que“? kannst du es wiederholen und üben.

  • Beschreibe die Bedeutungen der Fragen mit est-ce que.

    Tipps

    Qui bedeutet auf Deutsch wer, wie in der Frage: Qui est Luc ? = Wer ist Luc?

    Folgt nach dem Ende der Frage-Formel das Prädikat (= Verb), wird nach dem Subjekt des Satzes gefragt.

    Lösung

    Die vier verschiedenen Fragen mit qui, que und est-ce que/qui können schnell zu Verwirrung führen. Daher ist es wichtig, dass du sie gut voneinander unterscheiden kannst:

    • Als einen grundlegenden Unterschied sind zunächst die Bedeutungen von qui und que zu nennen: qui bedeutet auf Deutsch wer und fragt damit nach einer Person bzw. einem Lebewesen. Que hingegen kann auf Deutsch mit was übersetzt werden und fragt daher nach einer Sache / einem Gegenstand.
    Daraus ergeben sich die folgende Fragen:

    • Qui est-ce qui ? nimmt man, wenn man nach einer Person als Subjekt fragt: Das heißt, dass nach dem letzten qui das Prädikat, also die Verbform des Satzes, folgen muss, da das Subjekt ja schon in qui steckt.
    • Qui est-ce que ? hingegen fragt nach einer Person als Objekt, da nach dem que erst noch das Subjekt des Satzes folgt. Dementsprechend muss nach que der Handelnde des Satzes, also meist eine Person, genannt werden.
    • Qu'est-ce que ? fragt nach einer Sache als Objekt, weil que ja was bedeutet, also nach einem Gegenstand fragt und nach dem zweiten que erst noch das Subjekt des Satzes folgt.
    • Qu'est-ce qui ? fragt hingegen nach einer Sache als Subjekt, weil wiederum que eine Sache erfragt und nach dem qui (= Subjekt des Satzes) das Prädikat, also die Verbform des Satzes, folgt.
    Versuche dir diese komplexen Informationen verkürzt aufzuschreiben, um sie dir besser merken zu können.

    • Subjekt bedeutet, dass danach das Verb (Prädikat) folgt.
    • Objekt bedeutet, dass danach noch das Subjekt (eine Person / ein Lebewesen) folgt.
  • Gib an, wo nach einem Subjekt und wo nach einem Objekt gefragt wird.

    Tipps

    Nach dem Subjekt eines Satzes oder einer Frage folgt meist das Prädikat (= die Verbform).

    Nach dem Objekt fragt man auf Deutsch mit wen oder was.

    Lösung

    Du hast im Video gelernt, dass man mit den Fragen entweder nach dem Subjekt oder aber dem Objekt fragen kann:

    • Nach dem Subjekt fragt man, wenn nach der Frageformel mit est-ce qui das Prädikat, also eine Verbform, folgt. Die Frage dazu lautet: wer oder was?
    • Folgt nach der Frageformel mit est-ce que zunächst eine Person oder ein Gegenstand, wird nach dem Objekt gefragt, da das Subjekt bereits vorhanden ist. Die Frage dazu lautet: wen oder was?
    Notiere dir einige der aufgeführten Fragen in deinem Hefter und schreibe dazu, ob nach einem Subjekt oder Objekt gefragt wird und woran man es erkennt.

  • Erschließe die passenden Fragen zu den Antworten.

    Tipps

    Das Fragewort qui kann man auf Deutsch mit wer übersetzen, es fragt demzufolge nach einer Person bzw. einem Lebewesen. Beginnt die Frage mit que, wird nach einer Sache bzw. einem Gegenstand gefragt.

    Wird in der Frage bereits eine oder mehrere Person/en genannt? Dann muss eine Frage eingesetzt werden, die nach dem Objekt des Satzes fragt, da das Subjekt ja schon vorhanden ist.

    Steht nach der Frage ein Wort, das mit einem Vokal oder stummem h beginnt, wird que zu qu' apostrophiert.

    Lösung

    In dieser Aufgabe mussten die passenden Frageformeln zu den Antworten eingesetzt werden.

    • Dafür überlegt man sich am besten zuerst, ob nach einer oder mehreren Personen bzw. Lebewesen (= Qui) oder nach einer Sache bzw. einem Gegenstand (= Que) gefragt wird und entscheidet so, ob die Frage mit Qui oder Que beginnt.
    • Das zweite qui bzw. que wird entsprechend der weiteren Frage ausgewählt: Steht in der Frage bereits eine bzw. mehrere Person(en), die das Subjekt darstellen, wird nach dem Objekt gefragt und daher muss que gewählt werden. Folgt jedoch auf die Frageformel eine Verbform (das Prädikat), wird nach dem Subjekt gefragt und die Frageformel muss somit auf qui enden.
    • Merke dir außerdem: Folgt nach dem zweiten que ein Wort, das mit Vokal oder stummem h beginnt, wird das que zu qu' apostrophiert: So zum Beispiel bei Qu'est-ce qu'Amélie a fait le samedi ?
  • Entscheide, welche Fragen gestellt wurden.

    Tipps

    Höre dir die Antworten von Lucas mehrmals an: Verschaffe dir zunächst einen Überblick, was überhaupt erzählt wird, und achte erst beim zweiten Hören auf Details.

    Überlege, was man auf die aufgelisteten Fragen antworten könnte und ob diese Antworten gegeben werden.

    Lösung

    Um die Aufgabe lösen zu können, kannst du die folgenden Schritte befolgen:

    1. Schaue dir die Fragen an: Was könnte man auf diese Fragen antworten? Überlege dir dazu grob einige Ideen.

    2. Höre dir die Audio-Datei einmal komplett an und verschaffe dir so einen Überblick, was Lucas alles erzählt.

    3. Achte nun auf die einzelnen Antworten und Details: Stimmen die Antworten mit den möglichen Antworten überein, die du als Erstes formuliert hattest? Und passen die oben stehenden Fragen zu den Antworten, die Lucas gibt?

    4. Überprüfe dein Ergebnis, indem du die oben stehenden Fragen stellst und die dazu gegebenen Antworten notierst.

  • Bestimme die Bedeutung der Frageformeln.

    Tipps

    Das erste qui bzw. que entscheidet darüber, ob nach einer Sache oder einer Person gefragt wird.

    Qui bedeutet auf Deutsch wer.

    Lösung

    Im Video hast du gelernt, dass die vier verschiedenen Fragen entweder nach einer Sache oder einer Person fragen: Entscheidend dafür ist das erste Qui oder Que, mit dem die Frage beginnt.

    • Beginnt die Frage mit Qui, fragt sie nach einer Person bzw. einem lebenden Wesen, da qui auf Deutsch mit wer übersetzt wird.
    • Beginnt die Frage mit einem Que, erfragt sie eine Sache bzw. ein nicht lebendiges Wesen. Que kann auf Deutsch mit was übersetzt werden.
  • Bilde Fragen mit qui, que und est-ce que.

    Tipps

    Du bildest die Fragen ähnlich, wie es im Video getan wurde: Überlege daher, wie man nach dem fettgedruckten Wort fragen könnte und verwende in der Frage den Wortlaut der Antwort.

    Qui bedeutet auf Deutsch wer und fragt nach einer Person bzw. einem lebenden Wesen (also auch Tiere!), während que nach (nicht lebenden) Dingen bzw. Sachen fragt.

    Folgt in deiner Frage nach der Frageformel mit est-ce que ein Verb (also das Prädikat), muss die Frageformel mit qui enden, da nach dem Subjekt gefragt wird.

    Im Französischen steht vor und nach den „doppelten Satzzeichen“ ( ! ? ; : « » ) immer ein Leerzeichen.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musst du die Fragen ähnlich bilden wie in der Übungsaufgabe aus dem Video.

    Dazu schaust du dir das fettgedruckte Wort an und überlegst, wie man nach diesem fragen könnte:

    • Ist es eine Sache bzw. ein Gegenstand oder eine Person bzw. ein Lebewesen, das du erfragen willst? So entscheidest du, ob die Frage mit Que oder Qui beginnen muss.
    • Danach überlegst du, ob du nach dem Subjekt des Satzes (wer oder was?) fragst oder ob in dem Satz bereits ein Subjekt vorhanden ist und du daher nach dem Objekt des Satzes (wen oder was?) fragst. So legst du das zweite qui bzw. que fest.
    • Der Rest der Frage hat denselben Wortlaut wie der Antwortsatz und muss lediglich übernommen werden.
    • Denke an das Fragezeichen am Satzende, vor dem eine Lücke stehen muss.