30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Groß- und Kleinschreibung

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.5 / 27 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Johanna S.
Groß- und Kleinschreibung
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Groß- und Kleinschreibung

Inhalt

Groß- und Kleinschreibung im Französischen

Bonjour !

Heute schauen wir uns einen eher einfachen Aspekt der französischen Grammatik an: die Groß- und Kleinschreibung von Wörtern. Wie du bestimmt schon gemerkt hast, wird im Französischen viel seltener groß geschrieben als im Deutschen. Heißt das nun gleich, dass im Französischen alles klein geschrieben wird? Nicht ganz! Hier erklären wir dir, wann im Französischen groß geschrieben wird und zeigen dir Beispiele zur Groß- und Kleinschreibung im Französischen.

Die französische Groß- und Kleinschreibung einfach erklärt

Schauen wir uns erstmal die Gemeinsamkeiten zwischen französischer und deutscher Schreibung in einem groben Überblick an. In folgenden Fällen werden Wörter groß geschrieben:

  • am Satzanfang
  • Eigennamen
  • Anredeformen

Beispiel:
Monsieur Gaillard est le docteur de Madame Petit et de sa fille, Hélène. (Herr Gaillard ist der Arzt von Frau Petit und ihrer Tochter, Hélène.)

Sind dir schon Unterschiede zwischen der französischen und deutschen Schreibung in diesem Beispiel aufgefallen? Dann bist du schon auf dem richtigen Weg. Die Unterschiede sind wie folgt:

Im Französisch werden die meisten Wörter klein geschrieben, sogar Substantive wie docteur und fille, wobei im Deutschen die Substantive stets groß geschrieben werden, wie bei „Arzt“ und „Tochter“.

Regeln der französischen Groß- und Kleinschreibung

Lies hier nun die detaillierteren Regeln zur Groß- und Kleinschreibung im Französischen. In folgenden Fällen wird eine Majuscule (Großbuchstabe) verwendet:

  • Satzanfänge:
    Je mange une pomme. (Ich esse einen Apfel.)
    → Das je wird groß geschrieben, weil es am Satzanfang steht.
  • Vornamen und Familiennamen:
    Manon Messadi, Hélène Petit.
  • Namen von Menschen eines Landes:
    les Allemands (die Deutschen), les Français (die Franzosen)
  • Geographischen Namen:
    les Alpes (die Alpen), la Suisse (die Schweiz)
  • Himmelsrichtungen:
    au Sud (im Süden), au Nord (im Norden), à l’Est (im Osten), à l’Ouest (im Westen)
  • Namen von Festen oder Feiertagen:
    Noël (Weihnachten), Pâques (Ostern)
  • Religiösen Eigennamen:
    la Bible (die Bibel), le Coran (der Koran)
  • Eigennamen aller Art:
    Renault, Airbus, Coca-Cola
  • Anredeformen:
    Madame (Frau), Monsieur (Herr)

Französische Groß- und Kleinschreibung: Übersicht

Die Regel ist also ganz einfach: Alles was nicht groß geschrieben wird, wird klein geschrieben! Das gilt bei Substantiven, Pronomen, Verben, Adjektiven, Begleitern, Konjunktionen, Präpositionen und Adverbien – es sei denn, sie stehen am Satzanfang.

groß-und_kleinschreibung.svg

Viel Spaß beim Lernen und à bientôt !

Transkript Groß- und Kleinschreibung

Bonjour! Je suis Johanna et dans cette vidéo, je veux expliquer l’emploi des majuscules et des minuscules. Hallo, ich bin Johanna und in diesem Video werde ich dir den Gebrauch von Groß- und Kleinschreibung im Französischen erklären. Vielleicht ist in deinem Kopf noch ein großes Fragezeichen. Das wollen wir binnen drei Schritten lösen, damit du in Zukunft immer weißt, wann du etwas groß und wann du etwas klein schreiben musst. Zunächst gibt es einen Text, um die Unterschiede zwischen dem Französischen und dem Deutschen deutlich zu machen. Anschließend werde ich dann noch einmal einzeln auf Groß- und Kleinschreibung eingehen und dann wird dein Fragezeichen hoffentlich ein Ausrufezeichen sein. Schritt 1: Hier, Madame Messadi a accompagné Malika, Emma et la petite Manon au Parc de la Villette. Le matin, elles ont regardé les étoiles au planétarium. Manon a beaucoup aimé les poissons à l’aquarium. Maintenant, elles veulent regarder le film « Atlantis » à la Géode. Im Deutschen würde der Text wie folgt lauten: Gestern hat Frau Messadi Malika, Emma und die kleine Manon in den Parc de la Villette begleitet. Am Morgen haben sie sich Sterne im Planetarium angesehen. Manon mochte besonders die Fische im Aquarium. Jetzt wollen sie den Film „Atlantis“ in der Géode sehen. Zunächst einmal die Gemeinsamkeiten zwischen französischem und deutschem Text: Wörter werden großgeschrieben, wenn sie am Satzanfang stehen, es Eigennamen sind wie Manon oder Géode und wenn es Anredeformen sind wie bei Madame Messadi beziehungsweise Frau Messadi. Auch die Unterschiede stechen gleich ins Auge. Im Französischen werden die meisten Wörter klein geschrieben, sogar Substantive wie étoiles, planétarium, poissons oder aquarium. Im Deutschen werden Substantive stets großgeschrieben wie bei Sterne, Planetarium, Fische und Aquarium. Insofern hat man es dabei im Französischen einfacher. In Schritt 2 folgen jetzt noch einmal die Gesetzmäßigkeiten für die Großschreibung. Mit einem Großbuchstaben, Majuscule genannt, beginnen erstens Sätze. Zum Beispiel je mange une pomme; hier wird das je großgeschrieben, da es am Satzanfang steht. Zweitens, Vornamen und Familiennamen. Drittens, Namen von Menschen eines Landes wie zum Beispiel les Allemands, die Deutschen. Viertens, geographische Namen wie les Alpes, die Alpen. Fünftens, Himmelsrichtungen, au Sud, im Süden. Sechstens, Namen von Festen und Feiertagen, Noël, Weihnachten. Siebtens, religiöse Eigennamen wie la Bible, die Bibel. Achtens, Eigennamen aller Art wie beispielsweise die Automarke Renault oder Airbus. Und neuntens zu guter Letzt, wie bereits erwähnt, Anredeformen wie Madame, Monsieur oder Mademoiselle. Nun der letzte Schritt, Nummer 3, und der ist ganz einfach. Was nicht großgeschrieben wird, wird kleingeschrieben, sogar Substantive wie la maison. Ebenso werden französische Verben, Adjektive, Adverbien, Präpositionen, Konjunktionen, Begleiter und Pronomen klein geschrieben, außer natürlich, sie stehen am Satzanfang. Das war gar nicht so schwer, oder? Ich hoffe, dass du dein Fragezeichen im Kopf durch ein Ausrufezeichen ersetzen konntest und ich dir mit diesem Video weiterhelfen konnte. Merci beaucoup. Bonne journée. À la prochaine fois! Salut!

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. Gut

    Von Ole, vor etwa einem Monat
  2. Super erklärt! ;)

    Von Emilia, vor 8 Monaten
  3. Gut;)

    Von Arena of Valor, vor etwa einem Jahr
  4. haaaalllloooo

    Von Kathir K, vor etwa 7 Jahren

Groß- und Kleinschreibung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Groß- und Kleinschreibung kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, zu welcher Kategorie das Wort gehört.

    Tipps

    Lyon ist, nach Paris, die zweitgrößte Stadt in Frankreich. Mercredi kommt nach mardi und vor jeudi. Julie ist ein weiblicher Vorname.

    Lösung

    Lyon ist eine Stadt in Frankreich. Alle Städte sowie andere geographische Orte werden großgeschrieben.

    Das Wort mercredi bedeutet Mittwoch und ist ein Wochentag und wird kleingeschrieben. Vorsicht, im Englischen werden Wochentage großgeschrieben!

    Julie ist ein Vorname und wird deshalb großgeschrieben.

    L'Allemagne ist ein Land und wird wie alle geographischen Orte großgeschrieben.

    Das Wort grand ist ein Adjektiv und wird deshalb kleingeschrieben.

    Das Wort avec ist eine Präposition und wird deshalb kleingeschrieben.

    Les Français ist eine Nationalität und wird nur großgeschrieben, wenn es sich um die Bewohner des Landes (die Franzosen) handelt. Wenn français ein Adjektiv oder eine Sprache ist, wird es kleingeschrieben. Zum Beispiel: Luc est français. Il parle français. Aber: Le Français s'appelle Luc.

  • Nenne die richtigen Sätze.

    Tipps

    Vorsicht bei den Nationalitäten! Nur wenn die Einwohner eines Landes gemeint sind (der Franzose, der Deutsche usw.), wird das Wort großgeschrieben.

    Lösung

    Erster Satz: Sprachen werden kleingeschrieben, also français.

    Zweiter Satz: Das Wort allemande ist hier ein Adjektiv und muss daher kleingeschrieben werden.

    Dritter Satz: Richtig. Länder werden großgeschrieben.

    Vierter Satz: Richtig. Wochentage (jeudi) werden, im Gegensatz zum Englischen, kleingeschrieben, Eigennamen (Marie et Pierre) dafür großgeschrieben.

    Fünfter Satz: Les Français beschreibt hier die Einwohner eines Landes und muss daher großgeschrieben werden. Regionen (la Provence) werden auch großgeschrieben.

  • Entscheide, ob das Wort groß- oder kleingeschrieben wird.

    Tipps

    Denke daran, dass Eigennamen, geographische Orte und Nationalitäten großgeschrieben werden.

    Lösung

    Die folgenden Wörter werden großgeschrieben:

    • Julien (Vorname)
    • les Français (Nationalität. Les Français ist hier ein Nomen, das die Einwohner Frankreichs bezeichnet)
    • Monsieur Bruno (Anrede + Familienname)
    • Paris (Name einer Stadt)
    • la Belgique (Name eines Landes)
    • Noël (Name eines Feiertages)
    Die folgenden Wörter werden kleingeschrieben:

    • lundi (Wochentage werden, anders als im Englischen, kleingeschrieben)
    • le théâtre (allgemeine Orte werden kleingeschrieben)
    • le cinéma (allgemeine Orte werden kleingeschrieben)
    • le soir (Tageszeiten werden kleingeschrieben)
    • la famille (normales Substantiv)
  • Entscheide, ob das Wort groß- oder kleingeschrieben wird.

    Tipps

    Vorsicht bei den Nationalitäten! Nur wenn es ein Nomen ist, das die Bewohner eines Landes bezeichnet, wird es großgeschrieben.

    Lösung

    1: Satzanfang, also groß.

    2: normales Substantiv, also klein.

    3: Eigenname, also groß.

    4: Eigenname (Name einer Marke), also groß.

    5: Name eines Landes, also groß.

    6: Eigenname (+ Satzanfang), also groß.

    7: français ist hier ein Adjektiv und kein Substantiv. Deshalb wird es kleingeschrieben.

    8: Satzanfang, also groß.

    9: Name einer Stadt, also groß.

    10: Adjektiv, also klein. Nationalitäten werden nur großgeschrieben, wenn es ein Nomen ist, das die Bewohner eines Landes bezeichnet.

    11 und 12: Sprachen werden kleingeschrieben (im Gegensatz zum Englischen und Deutschen).

    13: Satzanfang, also groß.

    14 und 15: Bei diesen Nationalitäten handelt es sich um Nomen, die die Bewohner eines Landes beschreiben, also großgeschrieben.

    16: Für Bewohner eines Kontinents gelten die gleichen Regeln wie für die Bewohner eines Landes (siehe 14 und 15), also großgeschrieben.

  • Bestimme, warum das Wort großgeschrieben ist.

    Tipps

    Deutschland ist ein geographischer Ort, während die Deutschen eine Nationalität ist.

    Lösung

    Die folgenden Wörter sind nur großgeschrieben, weil sie am Satzanfang stehen:

    • À
    • Mon
    • Les
    • La
    Die folgenden Wörter sind Eigennamen:

    • Pierre (männlicher Vorname)
    • Renault (Name einer Automarke)
    • Brigot (Familienname)
    Die folgenden Wörter sind geographische Namen:

    • Londres (Name einer Stadt, London auf Deutsch)
    • Allemagne (Name eines Landes)
    Nationalität:

    Les Allemands ist hier ein Nomen und bezeichnet die Einwohner Deutschlands und wird deshalb großgeschrieben. Das Wort allemand wird kleingeschrieben, wenn es ein gewöhnliches Adjektiv ist, oder wenn die Sprache gemeint ist.

  • Leite ab, was in die Lücke gehört, indem du aus dem Deutschen übersetzt.

    Tipps

    Vergiss nicht, dass Länder im Französischen mit bestimmtem Artikel genannt werden.

    Lösung

    Der Reihe nach:

    • lundi: Wochentage werden kleingeschrieben.
    • théâtre: Normale Substantive werden kleingeschrieben.
    • Julie: Vornamen werden großgeschrieben.
    • La France: Der Artikel wird großgeschrieben, weil er am Satzanfang steht. France wird großgeschrieben, weil es ein Land ist.
    • pays: Normale Substantive werden kleingeschrieben.
    • Allemands: Es handelt sich hierbei um ein Nomen, das die Einwohner eines Landes bezeichnet und wird deshalb großgeschrieben.
    • allemand: Sprachen werden kleingeschrieben.
    • Noël: Feiertage werden großgeschrieben.
    • famille: Normale Substantive werden kleingeschrieben.
    • Alpes: Geographische Orte (Eigennamen) werden großgeschrieben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.694

sofaheld-Level

6.290

vorgefertigte
Vokabeln

10.224

Lernvideos

42.166

Übungen

37.254

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden