30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 3.8 / 59 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Katerina Lanickova
Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken?
lernst du im 6. Lernjahr - 7. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken?

Inhalt

Analysing and describing graphs, diagrams and statistics

Grafiken, Diagramme und Statistiken auf Englisch zu beschreiben und zu analysieren, hört sich zunächst komplex an – das muss es aber nicht sein. Vor allem in wissenschaftlichen Arbeiten ist die Darstellung als Grafik oder Diagramm oft übersichtlicher und kann beispielsweise eine Datenauswertung wesentlich erleichtern. Dieser Text bietet einen guten Überblick zur Thematik durch die chronologische Darstellung und Beispielanalyse von vier charakteristischen Diagramm- und Tabellentypen, sowie jeweils nützliche Vokabeln und Redewendungen (useful phrases).

Analysing Graphs, Diagrams and Statistics

Analysing and describing a bar chart – Säulendiagramm

Wozu dient die Darstellung als Säulendiagramm (bar chart)?

  • to compare unlike/different items
    → Das Säulendiagramm bietet eine gute visuelle Darstellung, um Daten zu vergleichen oder sie voneinander abzugrenzen.

  • a number of items and time references
    → Hierbei wird eine bestimmte Anzahl an Daten zu verschiedenen, festgelegten Zeitpunkten angesehen, beispielsweise zwei unterschiedliche Monate oder Jahre.

Diagram description vocabulary – nützliche Vokabeln zum Säulendiagramm

Useful vocabulary Nützliche Vokabeln
the title die Bezeichnung
the key der Diagrammschlüssel, die Legende
the axes die Achsen
a quarter ein Viertel
a third ein Drittel
doubled verdoppelt
fell by sank um
halved halbiert
rose by stieg um
tripled verdreifacht

Diagram description example – nützliche Redewendungen zum Säulendiagramm

Wie kann man also die Vokabeln aus der Tabelle geschickt in Sätze einbauen, um ein Säulendiagramm zu beschreiben? How can I describe a diagram?

Useful phrases
Orange sales doubled.
Apple sales fell by a quarter.
Lemon sales rose by a third.
Banana sales halved.
Apricot sales tripled.

Für die Beschreibung nutzt man hier das simple past, wenn man über Veränderungen spricht, die in der Vergangenheit lagen.

Analysing and describing a pie chart – Kreisdiagramm

Wozu dient nun eine Veranschaulichung als Kreisdiagramm (pie chart)?

  • A pie chart displays the size of each part as a percentage of a whole.
    → Das Kreisdiagramm stellt eine Verteilung in Prozentanteilen dar. Deshalb auch der englische Name pie chart, da es aussieht wie ein in unterschiedlich große Stücke geschnittener Kuchen.

Diagram description example – Beschreibung eines Kreisdiagramms

So könnte eine mögliche Aufgabenstellung zur Beschreibung eines Kreisdiagramms lauten:
Describe the information given in the pie chart.”
Was ist bei der Beschreibung und der Struktur wichtig?

Dos:

  • Compare and contrast – in welcher Relation stehen die unterschiedlichen Teile des Kreisdiagramms?
  • introduction, body, conclusion – deine Beschreibung sollte eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss enthalten.

Don’ts:

  • Don’t give your opinion – deine eigene Meinung ist hier nicht gefragt.
  • Be objective – beschreibe nur die Fakten, die du ablesen kannst.
Paragraph Example
introduction This pie chart shows the highest level of education achieved by women in Eastern Europe in the year 1935.

It can be clearly seen that the majority of women received no or only low-level education.
body In 1935 only 14 % of women completed their secondary education and 1 % went on to a first degree.

No woman had completed postgraduate studies.

In total, 85 % of women received either no schooling or completed third grade.
conclusion In conclusion, we can see that in 1935, the overall education level of women in Eastern Europe was low. The highest education level was first degree, reached by a minimal percentage of 1 %.

Für die Beschreibung nutzt man hier also mehrere past tenses, da 1935 in der Vergangenheit liegt.

Analysing and describing a graph – Liniendiagramm

Graphs oder line charts werden sehr häufig zur Veranschaulichung von Entwicklungen genutzt. Was genau haben sie also für eine Funktion?

  • A graph shows changes over a period of time by showing data and trends.
    → Ein Liniendiagramm zeigt Veränderungen über eine Zeitspanne an, indem Daten und ihre Entwicklung dargestellt werden.

  • different movements of the line: It can go up or down or remain stable.
    → Je nach Entwicklung kann der Graph sich nach oben oder unten bewegen, oder auch gleich bleiben.

Graph description vocabulary – nützliche Vokabeln zum Liniendiagramm

Movement of the graph Vocabulary
up to increase, to rise, to go up, to grow, to jump, to reach a peak

an increase, a rise, a growth, a jump, a peak
downwards to decrease, to fall, to decline, to drop, to plunge

a decrease, a fall, a drop, a plunge
no or little movement to remain stable, to stay constant, to stabilise, to keep stable, to fluctuate
adjectives and adverbs describing change slight/slightly, moderate/moderately, significant/significantly, wild/wildly, steep/steeply

Graph description example – nützliche Redewendungen zum Liniendiagramm

Wie kann man also Entwicklungen anhand des Kurvenverlaufs in einem Liniendiagramm beschreiben? I'd like to know how to describe a graph.

Movement of the graph Example
up The sales rose by 5 %.

There was a steep rise in customer numbers.
downwards Customer numbers plunged.

Customer numbers fell steadily.
no or little movement Customer numbers fluctuated slightly.

Analysing and describing a statistic – Tabelle

Eine Tabelle ist zwar kein Diagramm im klassischen Sinne, allerdings braucht man sie fast immer in der Erarbeitung für eine Statistik.

  • A table shows a large amount of data in a small space.
    → Eine Tabelle fasst also eine große Datenmenge kompakt und übersichtlich zusammen.

Statistic description example – Beschreibung einer Tabelle

Eine Tabelle könnte beispielsweise folgende Daten enthalten: “Hours of leisure time (Freizeit) per year in the country X”. Was ist bei der Beschreibung und der Struktur wichtig?

Paragraph Example
introduction The table shows how people in different age groups spend their leisure time in the country X over the course of a year.”
body The table shows that the two groups that spend the most time watching TV are teenagers (1200) and people over 70 (1100).”

There’s a decline in the time spent socialising as people grow older – with teenagers spending 300 hours a year and people over 70 spending 150 hours.”
conclusion It can be clearly seen that the amount of leisure time available varies considerably across the age groups.”

Für die Beschreibung nutzt man in diesem Fall das simple present, da es keinen Bezug zur Vergangenheit gibt.

How to describe a statistic – nützliche Einleitungssätze

Egal, ob pie chart oder graph: Einige Einleitungssätze können für alle Diagramm- und Tabellentypen gleichermaßen verwendet werden. Dieses statistic description vocabulary steht immer in der present tense.

Useful introductory phrases
The graph shows
The diagram outlines
This table lists
This pie chart represents
This line chart depicts

Transkript Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken?

Hello, how are you doing today? In this clip you are going to learn everything you need to know about analysing graphs, diagrams and statistics in the English language. At the end of this clip you'll be able to describe different kinds of graphs and charts, using the right vocabulary and sentence structure. I am only going to use English today, so you may want to have a dictionary near you, in case you need to look up some words. I'll give you a tip: If you don't understand something I'm saying, simply click on the pause button and look the word up, before you continue watching the video. Let's start. In this clip we'll be talking about 4 basic types of presenting numbers on paper. Type 1: The bar chart. Type 2: The pie chart. Type 3: The graph. Type 4: The table. We'll go through each one in detail, so you get to know all the vocabulary you need. We'll start with the bar chart: This visual aid is used to compare unlike or different items. Typically you have a number of items, for example fruits, and you have also 2 or more time references, for example 2 different months or years. Let's take the example with different types of fruit and their sales in 2 different months. So we'll have a chart that compares monthly sales for 2 months from a fruit home-seller. Look at this bar chart closely and study: The title, the key and the axis. The title says 'Fruit sales in kilos'. So we're looking at how many kilos of which fruit was sold in 2 given months. The key specifies which 2 months we're looking at, July and October. And the axis give us information about kilos and different types of fruit. Now: Think how you could describe this chart. Write sentences about the changes in fruit sales from July to October. Use the words from the box: a quarter, a third, doubled, fell by, halved, rose by, tripled. Let's start with oranges. Orange sales doubled. Apple sales fell by a quarter. Lemon sales rose by a third. Banana sales halved. Apricot sales tripled. Did you notice what grammar tense was used in the previous sentences? 'Apple sales fell by a quarter' - we used simple past because we're describing what happened between the months of July and October in 2008. So it's all in the past. Let's look at pie charts now. It's called a pie chart because it really looks like a pie. The pie represents the whole of something - a hundred percent - and if you cut it into pieces, you'll get little parts of the whole. So a pie chart displays the size of each part as a percentage of a whole. Study these 2 pie charts. They show us the highest level of education of women in Eastern Europe in the year 1935 and in 1995. Please notice that I've made these numbers up and they're not true. A possible task could be: 'Describe the information given in the 2 pie charts.' Before you'll start thinking about this, remember that you're not asked to give your own opinion. You must describe the graphic information objectively. What you should do here is to compare and contrast the 2 pie charts. This means that you should think of the things that are the same and then about differences. It should have an introduction, body and conclusion. Okay, let me give you a suggestion how you could write this description. In the introduction it's good to write 1 general sentence that sums up what the charts are about and comment on 1 most obvious feature: 'The pie charts compare the highest level of education achieved by women in Eastern Europe across 2 years, 1935 and 1995. It can be clearly seen that women received a much higher level of education in 1995 than they did in 1935.' Now, in the main part of the text, you should give more details: 'In 1935 only 14 % completed their secondary education and 1 % went on to a first degree. No women had completed post graduate studies. This situation had changed radically by 1995. In 1995, 90 % of women in Eastern Europe had completed secondary education, and 10 % had gone on to post graduate studies. This is in stark contrast to 1935 when only 45 % of girls completed third grade and 40 % had no schooling at all.' And now it's nice to finish your text with a short conclusion: 'In conclusion, we can see that in the 60 years from 1935 to 1995 there were huge positive developments to the education levels of women in Eastern Europe.' In this description notice again that we have used the past tenses. This is because the time periods that we mentioned are all in the past. Alright, are you still with me? Get ready because now we'll discuss graphs and these are a really common visual aid, so it's good to know how to describe them. Ready? A graph, also called a line chart, shows changes over a period of time, showing data and trends. There are different movements where the line can go. It can go up or down or not move at all. Let me show you some useful vocabulary that you can use for each of these 3 types. Let's start with the movement 'up', verbs you can use are: increase, rise, go up, grow, jump, reach a peak. Many of these words can also be used as nouns, for example: to increase - as a verb - and an increase - as a noun. In this context, if you know the synonym to a phrase or verb, you should rather use that synonym. For example you can describe this graph like this: 'The sales went up by 5 %.' Or like this: 'The sales rose by 5 %.' Here, the second version is better. Verbs describing a downward movement are: decrease, fall, decline, drop, plunge. Again, some of them can also be used as both verbs and nouns: to decrease, a decrease. And the last group, verbs that describe no or a little movement: remain stable, stay constant, stabilize, keep stable, fluctuate. You should also be aware of some adjectives and adverbs like: slight/slightly, moderate/moderately, significant/significantly, wild/wildly, steep/steeply. Let's see how well you you can recognize all of these. Look at the following sentences and decide with which picture they go together: 'Customer numbers fluctuated slightly.' 'Customer numbers plunged.' 'Customer numbers fluctuated wildly.' 'There was a steep rise in customer numbers.' 'Numbers fell steadily.' Now, here is your first graph. Which sentence describes it? It's number 4: 'There was a steep rise in customer numbers.' Next picture, which sentence is it? It's number 1: 'Customer numbers fluctuated slightly.' And this? That's number 2: 'Customer numbers plunged.' Now, look at this one. And that's number 3: 'Customer numbers fluctuated wildly.' And the last one is this: 'Numbers fell steadily.' Okay, we're almost done. There is only 1 topic left: tables. A table is a nice way to show large amount of data or information in a small space. Let's look at a table that shows how many hours of freetime people have and how they spend them in a country 'X'. How can you describe this table? Start by studying it in great detail. What can you see? A nice introductory sentence could be for example: 'The table shows how people in different age groups spend their leisure time in the country 'X' over the course of a year. It can be clearly seen that the amount of leisure time available varies considerably across the age groups.' Then, look for differences and similarities: 'The table shows that the 2 groups that spend most time watching tv are teenagers, 1200, and people over 70, 1100. There's a decline in the time spent socializing as people grow older with teenagers spending 300 hours a year and people over 70 spending 150 hours.' You could also add a few more sentences describing similarities and differences. And then: don't forget to include a conclusion which can actually be very similar to your introduction. You've noticed that in this description we've used the simple present tense. That's because there's no past time reference or anything like that. Before you go, let me remind you of a few useful phrases for the beginning of any visual aid description - be it a pie chart or a graph. Notice the simple present tense in every beginning: 'The graph shows ...' 'The diagram outlines ...' 'This table lists ...' 'This pie charts represents ...' 'This line chart depicts ...' Good! Thanks for listening til the end. If you want to revise what you've just learned, why don't you watch this video one more time? Have a nice day, bye.

17 Kommentare

17 Kommentare
  1. Hallo F. Jeon,
    vielen Dank für dein Feedback! Kannst du genauer benennen, welche Fehler du in diesem Video gefunden hast? Vielleicht lassen diese sich dann klären. Wir freuen uns immer über Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge.
    Viele Grüße aus der Englischredaktion

    Von Eva Schlotter, vor etwa 2 Monaten
  2. Ich finds nicht so gut, dass die, die uns eigentlich lehren soll, ziemlich viele Fehler macht. Ich will gar nicht wissen was sich schon alles deswegen falsch in meinen Kopf eingeprägt hat. Letztens war es noch ein grammatischer Fehler und jetzt in diesem Video wurden viele Wörter falsch ausgesprochen. Deshalb gibt es "nur" 3 Sterne für das Video; aus dem Grund weil der Inhalt zwar ganz ok. gemacht ist; auch wenn ab und zu ein paar Fehler drin sind. Finde es außerdem sehr schade, dass bei diesen Videos nicht viel Mühe gemacht wurde, wobei es doch bei sofatutor eigentlich ziemlich viele Leute gibt, die sich da eindeutig mehr Mühe geben, die Videos zu machen. Finde dass man sowas dann auch immer merkt, und es ist halt auch einfach schön zu wissen, dass da Jemand hinter dem Bildschirm hockt, der einem auch wirklich was beibringen möchte und dementsprechend auch mehr Zeit, Aufwand und "Liebe" quasi in die Videos steckt. Ich weiß, dass das leichter gesagt ist als getan, aber wollte es halt mal gesagt haben.

    Von F. Jeon, vor 3 Monaten
  3. gutes vidio

    Von Selda Seyhan, vor mehr als einem Jahr
  4. Lieber Eurasischertiger,
    da hast du in der Tat einen Fehler entdeckt, denn solche Bezeichnungen für Jahrzehnte werden stets ohne Apostroph geschrieben. Vielen Dank dafür – nur versuche uns beim nächsten Mal bitte auf eine höfliche Art und Weise auf Fehler aufmerksam zu machen.
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor etwa 2 Jahren
  5. Ernsthaft? In der Bonusaufgabe steht im bar chart 1990's, wenn man das bei Aufgabe Aufgabe 7 so hineinschreibt ist es falsch. Lösung: 1990s...

    Von Eurasischertiger, vor etwa 2 Jahren
Mehr Kommentare

Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Analysing graphs, diagrams and statistics – Wie analysiert man Grafiken, Diagramme und Statistiken? kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschreibe die Kreisdiagramme. Describe the pie charts.

    Tipps

    Analysen müssen klar strukturiert sein. Sie bestehen aus Einleitung - Hauptteil - Schluss. Achte auf Ausdrücke, die Rückschlüsse auf den Teil zulassen, der gerade behandelt wird.

    In der Einleitung wird zunächst genannt, worum es in den Kreisdiagrammen geht. Dazu gehören Thema, Zeitraum und geographische Bezüge. Sie enthält auch eine kurze Zusammenfassung des Hauptergebnisses.

    Im Hauptteil werden die Kreisdiagramme beschrieben und verglichen. Die Analyse verläuft chronologisch.

    Im Schlussteil werden die Ergebnisse nochmals zusammengefasst und bewertet.

    Lösung
    1. Im ersten Satz wird als Einleitung allgemein beschrieben, was in den Kreisdiagrammen verglichen wird.
    2. Im zweiten Satz wird das wichtigste Ergebnis genannt.
    3. Im dritten Satz wird zunächst die Situation im Jahr 1935 beschrieben.
    4.. Im vierten Satz wird die Auswertung der Situation im Jahr 1995 mit einer allgemeinen Aussage eingeleitet. This situation bezieht sich auf das Jahr 1935 und muss daher auf den dritten Satz folgen.
    1. Im fünften Satz wird die Situation im Jahr 1995 detailliert beschrieben.
    2. Im sechsten Satz wird die Situation im Jahr 1995 mit der im Jahr 1935 kontrastiert. Daher muss er unmittelbar auf den fünften Satz folgen.
    3. Im Schlusssatz werden die Ergebnisse positiv bewertet. Der Ausdruck in conclusion signalisiert, dass es sich hier um den Schluss handelt.
  • Nenne die korrekten Beschreibungen des Säulendiagramms. Name the correct descriptions of the bar chart.

    Tipps

    Double, halve und triple sind Verben. Double ist das Gegenteil von halve. Das Verb halve ist verwandt mit half, das du z. B. für Uhrzeiten kennst.

    Das Verb fall bezeichnet das Gegenteil von rise.

    Apple sales fell by a quarter hat die gleiche Bedeutung wie Apple sales fell by 25 percent.

    Lemon sales rose by a third ist synonym mit Lemon sales rose by 33 percent.

    Lösung
    • Die Verben to double, to triple und to halve bedeuten sich verdoppeln, sich verdreifachen und sich halbieren. Sie haben regelmäßige Vergangenheitsformen. Beachte, dass to halve im Gegensatz zu half mit v geschrieben wird.
    • Die Verben to fall und to rise haben unregelmäßige Vergangenheitsformen (fell und rose). Die Zahl wird mit der Präposition by angeschlossen.
    • Das Wort quarter kennst du schon von Uhrzeiten, z. B. It is quarter to three oder It is quarter past five. Es entspricht dem deutschen Wort Viertel.
  • Analysiere die Liniendiagramme. Analyse the graphs.

    Tipps

    Hier ein paar Vokabelhilfen:

    • to fluctuate - schwanken
    • to plunge - stark fallen, abstürzen

    Hier siehst du die Adverbien ihrer Stärke nach geordnet: slightly - moderately - significantly - wildly.

    Lösung

    Hier lernst du Ausdrücke, die wichtig für die Beschreibung von steigenden, fallenden oder gleichbleibenden Kurven wichtig sind.

    • To rise heißt steigen, to fall heißt fallen. Sie können beide mit den Adverbien slightly / moderately / significantly / wildly / steeply modifiziert werden. Die Adverbien sind geordnet nach der Stärke ihrer Bedeutung. Vergiss nicht, dass to rise und to fall unregelmäßige Vergangenheitsformen haben.
    • To plunge bedeutet abstürzen. Es wird nicht mit Adverbien kombiniert, da es bereits von der Bedeutung her sehr stark ist. Es bedeutet auch tauchen, was ebenfalls ein steile Bewegung nach unten bezeichnet.
  • Untersuche, welche Sätze die Tabelle beschreiben. Examine which of the sentences describe the table.

    Tipps

    Drop, decline und decrease sind Synonyme. Genauso wie rise und increase.

    Reach a peak verwendet man, wenn etwas seinen Höhepunkt erreicht.

    Lösung
    • Drop, decline, decrease, rise und increase können Verben oder Substantive sein.
    • Drop, decline und decrease bezeichnen eine Abnahme, rise und increase eine Zunahme.
    • Der dritte Satz ist nicht korrekt, da es sich hier um einen Anstieg um 66% handelt, nicht um einen Rückgang.
    • Im fünften Satz fand der Rückgang im Jahr 2005 statt, nicht im Jahr 2004.
    • Im siebten Satz erreichten die Zahlen ihren Höhepunkt im Jahr 2007; tatsächlich passierte dies im Jahr 2008.
  • Bestimme, welche Art von Diagramm oder Visualisierung von Statistiken abgebildet ist. Decide which type of diagram or visual aid is depicted.

    Tipps

    Ein Säulendiagramm besteht aus zwei Achsen und Säulen, während ein Liniendiagramm aus zwei Achsen und einer Kurve besteht.

    Pie bedeutet Torte / Kuchen. Welches Diagramm ähnelt einem Kuchen ?

    Lösung

    Es gibt verschiedene Arten, Zahlen und Statistiken zu visualisieren:

    • Das Säulendiagramm (bar chart) dient dazu, verschiedene Elemente über einen gewissen Zeitraum hin zu vergleichen. Es besteht aus zwei Achsen und mehreren Säulen.
    • Im Kreisdiagramm (pie chart) wird der prozentuale Anteil der Elemente am Ganzen dargestellt. Es sieht aus wie ein Kuchen, so kannst du dir den Namen gut merken.
    • In der Tabelle (table) können große Datenmengen in Zeilen und Spalten übersichtlich gezeigt werden.
    • Ein Liniendiagramm (graph / line chart) beschreibt Veränderungen über einen gewissen Zeitraum hinweg. Es wird z. B. für die Darstellung von Trends verwendet. Es besteht aus zwei Achsen und Kurven.

  • Entscheide, welche Wörter die Beschreibung des Säulendiagramms vervollständigen. Determine which words complete the description of the bar chart.

    Tipps

    Im ersten Satz zeigt das Diagramm etwas auf. Du hast verschiedene Verben zur Wahl.

    Was tun die Tornados im zweiten und vorletzen Satz? Du hast verschiedene Verben zur Wahl. Vergiss nicht, dass es hier um den Zeitraum von 1950 bis 2006 geht. Welche Zeitform musst du verwenden?

    Im vierten Satz brauchst du ein Substantiv.

    Was kannst du über die Anzahl der Tornados im sechsten Satz sagen? Hier brauchst du ein Adjektiv.

    Lösung
    • Im ersten Satz kannst du shows / outlines / represents / depicts verwenden. Lists passt hier nicht, da es sich – wie das Wort schon sagt – eher auf eine Liste bezieht. Du kannst es gut für die Beschreibung von Tabellen benutzen.
    • Im zweiten und vorletzten Satz hast du die Wahl zwischen rose / increased / grew / jumped und went up. Vergiss aber nicht die Präposition by nach went. Präge dir alle Wörter gut ein, damit du dich abwechslungsreich ausdrücken kannst.
    • Im dritten und fünften Satz passt nur fluctuated.
    • Im vierten Satz kannst du wählen zwischen increase / rise / jump. Sie sind gleichzeitig Verben und Substantive.
    • Stabil heißt auf Englisch stable.
    • Laut Diagramm traten die ersten F4 Tornados in den 1990er Jahren (1990s) auf.
    • Sich verdreifachen heißt auf Englisch triple. Es hat eine regelmäßige Vergangenheitsform.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.218

Lernvideos

42.285

Übungen

37.358

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden