30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Wie trage ich Gedichte vor?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.1 / 69 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Wie trage ich Gedichte vor?
lernst du in der Volksschule 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Wie trage ich Gedichte vor?

Inhalt

Gedichte vortragen in der Grundschule

Hast du schon einmal ein Gedicht in der Schule vorgetragen? Das ist für viele Kinder eine ziemlich aufregende Sache. Lass uns gemeinsam herausfinden, wie du Gedichte auswendig lernen und richtig vortragen kannst. Ein Gedicht ist eine Textart, mit der man Gefühle oder Gedanken ausdrücken kann und die nach Versen und Strophen aufgeteilt ist. Deshalb lernst du hier, wie du Gedichte gestaltend und wirkungsvoll vor der Klasse vortragen kannst.

Gedichte vortragen Grundschule

Doch wie lese oder trage ich nun ein Gedicht vor? Beim Vortragen des Gedichts sind die folgenden Kriterien wichtig:

  • Sprich laut und deutlich.
  • Nenne die Autorin oder den Autor und den Titel des Gedichts.
  • Dein Sprechtempo sollte nicht zu schnell und nicht zu langsam sein.
  • Versuche, zu deinem Publikum Blickkontakt zu halten.
  • Es ist nicht schlimm, sich zu versprechen. Versuche, ruhig zu bleiben und einfach weiter vorzutragen.

Gedichte vortragen – Tipps für die Grundschule

Bevor du das Gedicht vor einem Publikum vortragen kannst, musst du dich zunächst gut vorbereiten. Dafür liest du das Gedicht zunächst aufmerksam durch und versuchst, dir passende Bilder vorzustellen und zu verstehen, worum es in dem Gedicht geht.

Lies dir das Gedicht mehrmals laut vor und überlege dir, wie du das Gedicht vortragen möchtest:

  • Welche Wörter musst du besonders betonen?
  • Wo musst du Pausen machen?
  • Welche Stellen solltest du schneller oder langsamer sprechen?

Dadurch wirkt das Gedicht beim Vortragen lebendiger und es klingt spannender.

Nach der Vorbereitung lernst du das Gedicht auswendig. Es kann dir helfen, wenn du das Gedicht abschreibst und du die Strophen einzeln lernst. Weitere Tipps zum Auswendiglernen von Gedichten findest du in diesem Video. Das Vortragen kannst du mehrmals laut vor deinen Eltern, Geschwistern, Freundinnen oder Freunden oder dem Spiegel üben. Du kannst dich auch selbst aufnehmen und dann anhören, wie du klingst.

Gedicht vortragen – Betonung

Die Stellen im Gedicht, die du besonders betonen möchtest, sowie Pausen und das Sprechtempo kannst du dir einfach im Text markieren. In der folgenden Tabelle findest du mögliche Zeichen, um die Betonung anzugeben.

Zeichen
Silben betonen Als Betonungszeichen kannst du beispielsweise einen Strich über oder unter die zu betonende Silbe setzen.
kurze Pausen Für die kurzen Pausen kannst du einen senkrechten Strich nutzen.
lange Pausen Die längeren Pausen kannst du mit zwei senkrechten Strichen markieren.
lauter Die lauter gesprochenen Stellen kannst du mit einem Pfeil, der nach rechts zeigt, markieren.
leiser Notiere dir für die leiseren Stellen beispielsweise einen Pfeil, der nach links zeigt.
schnell Wenn du schneller werden möchtest, dann setze beispielsweise ein Pluszeichen ein.
langsam Die Stellen, die du langsamer sprechen möchtest, kannst du mit einem Minuszeichen markieren.

Gedichte für die Schule zum Vortragen: ein Beispiel

Es gibt eine Vielzahl spannender, trauriger oder lustiger Gedichte, mit denen du deine Vortragsweise üben kannst. Lass uns jetzt das Gelernte mithilfe des Gedichts Die drei Spatzen von Christian Morgenstern vertiefen:

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.
Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.
Sie haben die Augen zu, ganz zu.
Und oben drüber, da schneit es, hu!
Sie rücken zusammen, dicht an dicht.
So warm wie der Hans hat’s niemand nicht.
Sie hören alle drei ihre Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Beim Vortragen des Gedichts kannst du die folgenden Betonungen einsetzen:

$$1 In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

→ Hier könntest du leeren und drei betonen. Nach Spatzen kannst du eine kurze Pause machen.

$$2 Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

→ Hier könntest du rechts, Franz und freche betonen und nach rechts und Franz eine kurze Pause machen. Den ersten Teil der Strophe könntest du etwas langsamer sprechen und den zweiten Teil etwas schneller.

Jetzt bist du gefragt: Wie würdest du die weiteren Strophen betonen und vortragen?
Du findest weitere Übungen zum richtigen Vortragen von Gedichten in den Arbeitsblättern bei sofatutor.

Quellenangabe zum Thema Wie trage ich Gedichte vor?

Transkript Wie trage ich Gedichte vor?

Wie trage ich Gedichte vor? Ela möchte ihrem Freund Wali ein Gedicht vortragen. Aber wie trägt man eigentlich Gedichte vor? Zunächst musst du den Gedichtvortrag vorbereiten. Dazu liest du dir das Gedicht erstmal aufmerksam durch. Versuche, dir passende Bilder vorzustellen und zu verstehen, worum es in dem Gedicht geht. Unser Gedicht ist von Christian Morgenstern und heißt „Die Drei Spatzen“:

In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

Der Erich rechts und links der Franz und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu. Und oben drüber, da schneit es, hu!

Sie rücken zusammen, dicht an dicht. So warm wie der Hans hat's niemand nicht.

Sie hören alle drei ihrer Herzlein Gepoch. Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Lies das Gedicht mehrmals laut vor, bis du es fehlerfrei vorlesen kannst. Bereite nun das Gedicht für den Vortrag vor. Dabei überlegst du dir, wie du das Gedicht vortragen möchtest. Welche Wörter solltest du besonders betonen? Wo musst du PAUSEN machen? Und vielleicht solltest du manche Stellen schneller oder langsamer sprechen als andere. Dadurch wird das Gedicht lebendiger und klingt spannender. Solche Stellen kannst du im Gedicht markieren: In einem LEEREN Haselstrauch, da sitzen DREI Spatzen Bauch an Bauch. Hier könntest du „leeren“ und „drei“ betonen. Und HIER kannst du eine kurze Pause machen. Schau dir die nächste Strophe an.

Der Erich rechts und links der Franz und mittendrin der freche Hans. Wie kannst du diese Strophe besser vortragen? Du könntest „rechts“, „Franz“ und „freche“ betonen und nach „rechts“ und „Franz“ eine kurze Pause machen. Den ersten Teil der Strophe könntest du etwas langsamer sprechen und den zweiten Teil etwas schneller: Der Erich RECHTS und links der FRANZ. Und mittendrin der freche HANS. Das klingt doch gleich viel schöner, oder? Nun musst du das Gedicht auswendig lernen. Es kann dir beim Lernen helfen, wenn du das Gedicht abschreibst. Du kannst die Strophen einzeln lernen, dann ist es nicht so viel auf einmal. Anschließend solltest du das Vortragen mehrmals laut üben. Am besten sprichst du vor deinen Eltern, Geschwistern, Freunden oder vor dem Spiegel. Du kannst dich auch selbst aufnehmen und dir anhören, wie du klingst.

Beim Vortragen ist es wichtig, dass du laut und deutlich sprichst. Wenn bekannt, nenne die Autorin beziehungsweise den Autor und den Titel des Gedichtes. Lass dir Zeit beim Vortragen. Sprich nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Versuche, zu deinem gesamten Publikum Blickkontakt zu halten. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du dich mal versprichst. Versuche, ruhig zu bleiben und ganz normal weiter zu sprechen. Schauen wir uns das nochmal auf einen Blick an. Zunächst musst du das Gedicht vorbereiten. Du solltest dabei das Gedicht mehrmals lesen. Achte auf die Betonung. Du kannst im Gedicht Pausen und Wörter markieren. Dann musst du das Gedicht auswendig lernen. Es kann dir helfen, die Strophen einzeln zu lernen. Das Vortragen solltest du dann mehrmals laut üben. Dann kannst du das Gedicht vortragen. Achte darauf, laut und deutlich zu sprechen. Beachte Pausen und Betonung. „Sie hören alle drei ihrer Herzlein Gepoch.“ „Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.“ Gut gemacht, Ela!

18 Kommentare

18 Kommentare
  1. OOOOOO WIE COOL WAHLE 😁😁😁😀😀😀😀😊😊😊😊😍😍😍😍😍😍😍😍😍😘😘😘🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰🥰😍😍😍😍😍😍😃😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐳🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐋🐳🐳Ich liebe Wale

    Von Giulia, vor 3 Monaten
  2. hi bin 5 klässlerin und liebe dieses Gedicht

    Von Sumi ;), vor 4 Monaten
  3. find ich gut

    Von Nicolai_cat, vor 5 Monaten
  4. 🌹Schön

    Von Maal, vor 5 Monaten
  5. Meunsen,

    Danke.

    Von LEO Tiger, vor 5 Monaten
Mehr Kommentare

Wie trage ich Gedichte vor? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Wie trage ich Gedichte vor? kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie trägst du ein Gedicht vor?

    Tipps

    Lass dir Zeit beim Vortragen.

    Zu Beginn benennst du, welches Gedicht durch vorträgst und von wem es geschrieben wurde.

    Lösung

    Beim Vortragen eines Gedichts solltest du:
    - laut und deutlich sprechen,
    - Autorin/Autor und Titel benennen und
    - Blickkontakt zum Publikum halten.

    Nicht so gut ist es, wenn du:
    - sehr leise sprichst,
    - hektisch bist und
    - so schnell wie möglich fertig werden willst.

  • Worauf achtest du bei der Vorbereitung des Gedichtvortrags?

    Tipps

    Manche Stellen im Gedicht solltest du schneller oder langsamer sprechen als andere, damit es lebendiger wird.

    Lösung

     

  • In welcher Aufnahme wird die Textstelle am besten vorgetragen?

    Tipps

    Beim Vortragen eines Gedichts ist es wichtig, dass du:

    • laut und deutlich sprichst,
    • nicht zu schnell oder zu langsam sprichst und
    • einzelne Wörter besonders betonst.

    Lösung

    Beim Vortragen eines Gedichts ist es wichtig, dass du:

    • laut und deutlich sprichst,
    • nicht zu schnell oder zu langsam sprichst und
    • einzelne Wörter besonders betonst.

  • Wie bereitest du dich auf den Vortrag des Gedichts vor?

    Tipps

    In der Vorbereitung liest du das Gedicht mehrmals, um besondere Textstellen zu finden.

    Lösung

     

  • Was machst du, wenn du dich beim Vortragen versprichst?

    Tipps

    Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du dich mal versprichst!

    Lösung

    Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du dich mal versprichst!

    Versuche, ruhig zu bleiben und ganz normal weiterzusprechen.

  • Wo kannst du bei dieser Textstelle beim Vortragen Pausen einbauen?

    Tipps

    Die violetten Markierungen zeigen die Pausen an.

    Sie lassen den Gedichtvortrag lebendiger und spannender werden.

    Lösung

    Die violetten Markierungen zeigen die Pausen an.

    Sie lassen den Gedichtvortrag lebendiger und spannender werden.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.009

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.232

Lernvideos

42.214

Übungen

37.310

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden