30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Australien: Besonderheiten und Gegensätze

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 29 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissensdurst
Australien: Besonderheiten und Gegensätze
lernst du in der Unterstufe 3. Klasse - 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Grundlagen zum Thema Australien: Besonderheiten und Gegensätze

Inhalt

Australien: ein Kontinent, ein Staat und noch viel mehr

Australien hat einige Besonderheiten und Gegensätze zu bieten. Weißt du bereits etwas über den sehr weit von uns entfernt liegenden Kontinent? In der folgenden Auflistung siehst du ein paar ausgewählte Beispiele dieser Auffälligkeiten:

  • Australien ist der kleinste Kontinent und gleichzeitig ein eigener Staat.
  • Teilweise werden der Kontinent und einige größere und kleinere Inseln als Australien und Ozeanien bezeichnet.
  • Die Staats- und Regierungsform ist eine parlamentarisch-demokratische Monarchie im Commonwealth of Nations, jedoch ohne eine im Land lebende Königin oder einen König. Hier erfährst du mehr zu dem Staatenbündnis Commonwealth of Nations: British Empire and Commonwealth.
  • Die Hauptstadt Canberra hat ungefähr 390 000${^1}$ Einwohnende – Sydney im Vergleich hat über sechs Millionen. Canberra liegt zwischen den zwei bekannten Städten Sydney und Melbourne im Südosten Australiens.
  • Australien ist ein trockener Kontinent und die meisten Städte befinden sich in Meeresnähe.

Ein Kontinent und keine Insel

Viele fragen sich, warum ist Australien keine Insel wie Grönland und warum ist Australien ein eigener Kontinent? Das hängt mit den Kontinentalplatten, auf denen die Kontinente liegen, und der unter Wasser liegenden Kontinentalkruste zusammen. So ist Grönland geologisch gesehen mit Nordamerika verbunden – es liegt auf der nordamerikanischen Platte. Australien liegt auf einer eigenen Kontinentalplatte.

Daraus kann ebenfalls abgeleitet werden, was alles zum australischen Kontinent gehört: Zu Australien als Staat gehört neben dem Festland auch die vorgelagerte Insel Tasmanien. Wirtschaftlich und kulturell wird oft von Australien und Ozeanien gesprochen, was in der Regel Neuseeland, die gesamte südpazifische Inselwelt (Melanesien, Mikronesien, Polynesien) und Neuguinea${^2}$ einschließt.

Australien als Staat

Australien ist also ein Kontinent und ein Land. Ist Australien als Staat unabhängig? Der Staat an sich wird offiziell als Commonwealth of Australia bezeichnet und hat als Staats- und Regierungsform eine parlamentarisch-demokratische Monarchie, die in den Commonwealth of Nations eingebunden ist. Das Staatsoberhaupt Australiens ist die Königin bzw. der König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland, vertreten durch eine Generalgouverneurin oder einen Generalgouverneur vor Ort. Der Regierung steht eine australische Regierungschefin oder ein australischer Regierungschef vor.

Die staatliche Gliederung von Australien erfolgt in Bundesstaaten und Territorien. Die Hauptstadt von Australien ist Canberra. Aufgrund von Rivalitäten zwischen Sydney und Melbourne wurde eine geplante Hauptstadt, Canberra, auf dem Kontinent Australien errichtet.

Australien wird oft als Kontinent Down Under bezeichnet. Schau einmal nach, wo Australien auf der Weltkarte liegt. Aus der Sicht von Deutschland liegt Australien ziemlich weit südlich auf der Südhalbkugel, was vom europäischen Standort aus mit down under, übersetzt unter, bezeichnet wird.

Australien als Down Under

Willst du mehr über die Besiedelung und die Geschichte des Kontinents Australien wissen? Hier wirst du fündig: Australiens Ureinwohnerinnen und Ureinwohner.

Australien: Naturraum

Oft wird gefragt, warum Australien solch ein trockener Kontinent ist. Wichtig dabei ist, die riesige Dimension des Kontinents im Blick zu haben. Das Klima des Kontinents Australiens lässt sich grob einteilen:

  • Der Norden ist tropisch-heiß und feucht. Dort gibt es kleinere Flächen tropischen Regenwalds.
  • Der Süden ist generell eher subtropisch bis warm gemäßigt.
  • Die Küstenzonen im Osten und Westen sind ebenfalls gemäßigt bis subtropisch.
  • Im Inneren des Kontinents ist es wüstenhaft trocken.

Aber warum ist Australien nun so ein trockener Kontinent? Dies hängt vor allem mit ganzjährigen heißen und trockenen Passatwinden, dem Passatkreislauf, zusammen. Welcher Teil Australiens ist sehr trocken? Aride Landschaften, also Wüsten und andere Trockengebiete, sind weit im Landesinneren und im Westen verbreitet. Wie heißt das riesige Gebiet im Zentrum von Australien? Dies wird oft als Outback Australiens bezeichnet. Es steht jedoch für keinen fest definierten Raum und bezeichnet meistens Orte fernab der Zivilisation.

Da Australien fast nur in Küstennähe besiedelt ist, ist die Outback-Fläche riesig. Unbesiedelte und dünn besiedelte Räume findet man vor allem in den Trockengebieten. Aber auch im hohen Norden, im tropischen Regenwald, gibt es die Outbacks.

Australien: ein Wahrzeichen

Der Uluru ist weltweit als roter Berg bekannt. Bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang wird der aus Arkose-Sandstein geformte Inselberg so angestrahlt, dass er von weither rot leuchtet. Für die Nachfahren der Ureinwohnerinnen und Ureinwohner, die Aborigines, gilt er als heiliger Berg.

Viele Urgeschichten handeln von diesem Ort. Am Uluru treffen Interessenskonflikte aufeinander: Die Aborigines wollen den Berg als heilige Stätte bewahren. Gleichzeitig kommen unzählige Touristinnen und Touristen jährlich zur Besichtigung. Kompromisslösungen sind u. a. ein Besteigungsverbot seit 2019 und der Aufbau eines Kulturzentrums, das über die Kultur der Aborigines informiert.

Australien: Tierwelt

Eines der bekanntesten Tiere Australiens ist das Känguru. Kängurus kommen nur in Australien, Tasmanien und den umliegenden Inseln vor. Sie gehören zu den Beuteltieren, d. h., sie wachsen in einem Beutel heran. Wie viele Arten von Kängurus gibt es in Australien? Es gibt über 60 verschiedene Känguruarten. Die Beuteltiere bilden übrigens eine Unterklasse der Säugetiere.

Koalas gehören ebenfalls zur Beuteltier-Unterklasse. Früher waren Koalas in Australien weitverbreitet. Anders als die Kängurus sind sie nur hier ansässig. Aufgrund von Baumrodungen und Siedlungsbau haben sich die Lebensräume der Koalas stark verkleinert.

Australien beheimatet zahlreiche weitere Tierarten. Die Schafzucht ist inzwischen weltweit bekannt durch die Wollproduktion Australiens.

Australien: Steckbrief

Im folgenden Steckbrief über Australien finden sich abschließend weitere Informationen für Kinder und Jugendliche.

Steckbrief Über Australien
Wie groß ist der Kontinent Australien? Australien mit Tasmanien ist ungefähr 7 740 000 Quadratkilometer groß und damit über 20-mal größer als Deutschland.
Auf welcher Erdhalbkugel liegt Australien? Im Gegensatz zu Deutschland und Europa liegt Australien auf der Südhalbkugel.
Wie heißt die Hauptstadt Australiens? Die zwischen Sydney und Melbourne liegende Hauptstadt heißt Canberra und liegt im Südosten des Landes.
Welche australischen Wahrzeichen sind weltweit bekannt? Mit zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören das Opernhaus in Sydney, der rote Berg im Zentrum von Australien, der Uluru, sowie das größte Korallenriff der Erde, das Great Barrier Reef.
Quellenangaben zum Thema Kontinent Australien

Transkript Australien: Besonderheiten und Gegensätze

Inmitten der weiten, trockenen, fast menschenleeren Ebene im Inneren Australien steht der Uluru – das Wahrzeichen des Kontinents. Der rote Sandsteinfelsen ist 348 Meter hoch. In der Vorstellungswelt der Ureinwohner ist der Uluru ein heiliger Berg von herausragender Bedeutung. Welcher andere Kontinent hat einen Felsen als Wahrzeichen? Auch die Tierwelt Australiens ist bemerkenswert. Hier gibt es fast alle Beuteltierarten, darunter auch die Kängurus. Und in den Eukalyptuswäldern leben die possierlichen Koalas. Eine andere Sehenswürdigkeit Australien hingegen finden wir in der dicht besiedelten Küstenregion des Kontinents – das markante Opernhaus von Sydney, der größten Stadt Australiens.

Australien: Besonderheiten und Gegensätze Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Australien: Besonderheiten und Gegensätze kannst du es wiederholen und üben.
  • Zeige die besondere Tierwelt Australiens auf.

    Tipps

    Im Wappen von Australien steht links das Känguru und rechts der Emu.

    Lösung

    Eines der bekanntesten Tiere Australiens ist das Känguru.

    • Kängurus kommen nur in Australien, Tasmanien und den umliegenden Inseln vor.
    • Sie gehören zu den Beuteltieren, d. h. sie wachsen nicht in einer Plazenta, sondern im Beutel heran.
    • Es gibt über 60 verschiedene Känguruarten.
    • Inzwischen leben fast doppelt so viele Kängurus in Australien wie Menschen, nämlich ungefähr 45 Millionen.
    • Naturschützer/-innen warnen vor zu vielen Kängurus und arbeiten an Lösungsmöglichkeiten.

  • Bestimme richtige Fakten über den Berg Uluru.

    Tipps

    Der Uluru besteht aus Sandstein und ragt 348 m hoch heraus.

    Lösung

    Der Uluru ist weltweit als roter Berg bekannt.

    • Bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang wird der aus Arkose-Sandstein geformte Inselberg so angestrahlt, dass er von weither rot leuchtet.
    • Gleichzeitig gilt er für die Nachfahren der Ureinwohner/-innen, den Aborigines, als heiliger Berg. Viele Urgeschichten handeln von diesem Ort.

    Auch treffen am Uluru Interessenskonflikte aufeinander:

    • Die Aborigines wollen den Berg als heilige Stätte bewahren.
    • Gleichzeitig kommen unzählige Tourist/-innen jährlich zur Besichtigung.
    • Kompromisslösungen sind u. a. ein Besteigungsverbot seit 2019 und der Aufbau eines Kulturzentrums, das über die Aborigines-Kultur informiert.

  • Erschließe Besonderheiten Sydneys.

    Tipps

    Sydneys Einwohner/-innenzahl liegt bei über fünf Millionen.

    Statt Melbourne oder Sydney wurde Canberra 1908 zur Hauptstadt Australiens benannt.

    Lösung

    Sydney ist die größte und bekannteste Stadt Australiens. Als Wahrzeichen dient das „Sydney Opera House“.

    • Sydney liegt im Südosten Australiens und grenzt direkt an den Pazifischen Ozean.
    • Neben dem urbanen Raum prägen besonders die Strände die beliebte Stadt.
    • Auch der nahe Nationalpark Blue Mountains ist eine Besonderheit: Ein Nationalpark mit steilen Felsen und bedeckt mit Eukalyptuswäldern – die Heimat der Koalas.
    • Sydney liegt im Bundesstaat New South Wales.

  • Begründe die Besiedlungsstruktur Australiens.

    Tipps

    Die Siedlungsgebiete ziehen sich wie ein Ring um Australiens Küsten, im Osten mehr als im Westen.

    Aride Flächen, also sehr trockene Gebiete, sind im Inneren und im Westen Australiens verbreitet.

    Lösung

    Jetzt kennst du eine weitere Besonderheit von Australien:

    • Die küstennahe Besiedlung entstand insbesondere aufgrund der klimatischen Extrembedingungen im Landesinneren.
    • Aride Landschaften, also Wüsten und andere Trockengebiete, sind weit im Landesinneren und im Westen verbreitet.
    • Das „Outback“ Australiens ist kein fest definierter Raum. Es wird oft umgangssprachlich für Orte fernab der Zivilisation verwendet.
    • Und da Australien fast nur in Küstennähe besiedelt ist, ist die Outback-Fläche riesig.
    • Unbesiedelte und dünn besiedelte Räume findet man vor allem in den Trockengebieten. Aber auch im hohen Norden, im tropischen Regenwald, gibt es sogenannte Outbacks.

  • Beschreibe den Lebensort von Koalas.

    Tipps

    Koalas halten sich am liebsten auf Eukalyptusbäumen auf.

    Lösung

    Koalas gehören ebenfalls zur Beuteltier-Unterklasse der Säugetiere.

    • Früher waren Koalas in Australien weit verbreitet. Anders als die Kängurus sind sie nur hier ansässig.
    • Aufgrund von Baumrodungen und Siedlungsbau haben sich die Lebensräume der Koalas stark verkleinert.
    • Koalas sind sehr von ihrer Umgebung abhängig: Nur bestimmte Eukalyptusbäume in angemessenen Abständen bieten ihnen einen optimalen Aufenthaltsort.
    • Koalas schlafen täglich bis zu 20 Stunden und sind nachtaktiv.

  • Zeige weitere Besonderheiten Australiens auf.

    Tipps

    Achtung: Zwei Begriffe passen nicht.

    Australien besteht aus ariden (trocken) Zonen, subtropischen und gemäßigten Zonen sowie einem kleinen Teil tropischem Regenwald.

    Bewohner/-innen der nördlichen Hemisphäre bezeichnen Australien auch als „Down Under", da es auf der Südhalbkugel liegt.

    Lösung

    Um dein Wissen über Australien zu vervollständigen, erfährst du jetzt noch etwas über die australische Flagge.

    • Links oben ist die britische Flagge abgebildet, da Australien lange britische Kolonie war und heute zum „Commonwealth of Nations“ gehört. Die britische Königin ist heute noch das offizielle Staatsoberhaupt von Australien.
    • Links unten ist ein siebenstrahliger Stern, sechs Strahlen stehen für die sechs Bundesstaaten, der siebte Strahl steht für die zusätzlichen Territorien.
    • Die fünf Sterne auf der rechten Seite bilden das Sternenbild „Kreuz des Südens“ ab. Dieses Sternenbild ist nur auf der Südhalbkugel, also aus unserer Sicht „Down Under“ zu sehen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.829

vorgefertigte
Vokabeln

10.214

Lernvideos

42.279

Übungen

37.352

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden