30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen
wird geladen…

Was versteht man unter Wortschatz?

Stell dir vor, du bist zum Schüleraustausch in England und deine Gasteltern sprechen kein Deutsch. Englisch ist ihre Muttersprache, das heißt sie sprechen von klein auf Englisch und haben es als erste Sprache gelernt. Schnell merkst du, dass du dafür viele Wörter brauchst. Für verschiedene Situationen brauchst du unterschiedliche Wörter.

Dein Wortschatz sind alle Wörter einer Sprache, die du kennst und anwenden kannst. Je größer also diese Anzahl wird, umso "wertvoller" wird auch dein Sprachgebrauch in der jeweiligen Sprache, da du dich in mehr und mehr Situationen verständigen kannst und deine Meinung zum Ausdruck bringen kannst.

US065_Schatztruhe.jpg

Deine ersten Lernjahre

In deinen ersten Lernjahren im Fach Englisch lernst du Wörter zur einfacher Verständigung. Darunter fallen zum Beispiel Wörter für Farben im Englischen. Du lernst aber auch die englischen Wörter für die Zahlen und natürlich auch die Wörter für die Zeit, das Datum und die Wochentage kennen. Weitere wichtige Wörter, wie zum Beispiel zu deiner Familie und deinen Freunden wirst du mit diesen ersten Videos auch kennen lernen und bestimmt bald sicher verwenden können.

Wie geht es weiter?

Später lernst du schwierigere Wörter, die du dann für Gespräche mit deinen Gasteltern ebenfalls verwenden kannst. So zum Beispiel Wörter, die deinen Körper beschreiben, und auch das, was du am Körper trägst, also deine Kleidung. Außerdem wirst du Wörter zum Thema Essen und Getränke kennenlernen und natürlich dürfen dann die Wörter für Tiere nicht fehlen.

Fortgeschrittene Lernjahre

Im nächsten Schritt folgen schwierigere und komplexere Wörter, mit denen du deinen Gasteltern beispielsweise über die Schule oder deine Reise nach England erzählen kannst. Du kannst deinen Gasteltern dann auch darüber berichten, was du in deiner Freizeit gerne tust und erzählen, wie du sie am liebsten verbringst. Noch anspruchsvoller wird es, wenn du mit ihnen über das Wetter diskutieren möchtest, oder, wenn ihr zusammen die Nachrichten anschaut und über Dinge, wie die Öffentlichkeit, Sicherheit und Kriminalität diskutieren möchtet.

Wenn du die Videos dieser Lektionen durchgeschaut hast, steht deinem Schüleraustausch nach England nichts mehr im Weg und du bist gut vorbereitet für den Austausch und viele spannende Gespräche mit englischen Muttersprachlern.

nach oben