Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Writing a letter – Wie schreibe ich über mich in einem Brief?

Erfahre, wie du einen Brief über dich für deinen Schulaustausch nach England verfassen kannst! Lerne den Aufbau eines Briefs, die Anrede mit "Dear", wichtige Informationen im Hauptteil und passende Schlussformeln. Interessiert? All das und mehr findest du im nächsten Abschnitt!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.9 / 215 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Katerina Lanickova
Writing a letter – Wie schreibe ich über mich in einem Brief?
lernst du im 1. Lernjahr

Writing a letter – Wie schreibe ich über mich in einem Brief? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Writing a letter – Wie schreibe ich über mich in einem Brief? kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Sätze gehören zusammen? Bestimme.

    Tipps

    Wenn du Hilfe beim Übersetzen der Sätze benötigst, kannst du dir die Video-Hilfe ansehen. Dort findest du viele der gesuchten Sätze wieder.

    Am Anfang des Briefes fragt man normalerweise zunächst, wie es der anderen Person geht und sagt, wie es einem selbst geht.

    Lösung

    In dieser Übung solltest du Satzteile aus einem englischen Brief den Satzteilen eines deutschen Briefes zuordnen. Ein informeller Brief beginnt im Englischen meist mit einer Begrüßung, wie: "Hello" und danach dem Namen der Person, an die der Brief gerichtet ist. Nach dem Namen, schreiben wir ein Komma. Im Anschluss fragen wir die Person, wie es ihr geht: "How are you?". Danach kommt der eigentliche Text. Wir beenden den Brief mit: "Love," und dann unserem eigenen Namen. "Love" bedeutet bei Verabschiedungen so viel wie: "Liebe Grüße.".

  • Wie ist ein Brief aufgebaut? Entscheide.

    Tipps

    Wir beginnen einen Brief mit "Hello..." und wir enden den Brief mit "Love, ..."

    Der Aufbau des Briefs ist dem Brief im Video sehr ähnlich.

    Höre dir den Brief mehrmals an und finde die richtige Reihenfolge der Sätze in dem Brief.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die Briefteile in die richtige Reihenfolge bringen. Wir beginnen einen Brief immer mit der Anrede "Hello ..." und enden ihn meistens mit dem Abschied "Love, ...". Wichtig dabei ist, dass nach Love ein Komma steht. Nachdem wir die Person angesprochen haben, fragen wir zunächst wie es der Person geht und sagen wie es uns selbst geht. Danach geben wir Informationen über uns selbst und gehen vom generellen, zum spezifischen. Also: Name, Alter, Wohnort, Familie, Hobbies. Zwischendurch können wir auch die Person, an die der Brief gerichtet ist, fragen zu ihrer Familie und zu ihren Hobbies stellen.

  • Welches Wort ist hier richtig? Entscheide.

    Tipps

    Schaue dir den Kontext und die deutsche Übersetzung an, daran kannst du erkennen welches Wort in der englischen Übersetzung fehlt.

    Wenn wir etwas über uns erzählen, fragen wir meistens auch nach der Information über die andere Person.

    Achtung: Im Deutschen ist die Mehrzahl von hobby zwar "Hobbys", aber im Englischen lautet sie "hobbies".

    Lösung

    Wenn wir eine Person noch nicht gut kennen, sagen wir nach der Anrede Hello, zunächst unseren Namen: My name is.... und dann unser Alter I'm .... years old. Danach sagen wir woher wir kommen: I'm from..... Im Anschluss sprechen wir über unsere Familie: I have... brothers and..... sisters. Wir können auch die Namen unserer Geschwister nennen, aber da ein Brief immer individuell ist, kann man natürlich auch persönlich entscheiden, was man in den Brief schreibt. Man kann auch über seine Hobbys sprechen: My hobbies are.... und natürlich kannst du auch gerne nach den Hobbys der anderen Person fragen. Beachte aber, dass die Mehrzahl von hobby - hobbies im Englischen anders geschrieben wird als im Deutschen. Wir beenden den Brief mit: Love, ......

  • Welche Wörter fehlen hier? Ergänze.

    Tipps

    Wir beginnen jeden Brief mit einer Begrüßung "Hello" und wir enden ihn mit einer Verabschiedung "Love".

    Achte auf die Inhalte und die Zusammenhänge der Sätze. So kannst du herausfinden, welches Wort in welche Lücke passt.

    Lösung

    Aus dem Zusammenhang konntest du bei diesem Brief erkennen, welches Wort im Text gefehlt hat. Dieser Brief ist ein Beispiel dafür, wie man auf Englisch Briefe schreiben kann. Wenn du einen Brief schreibst, fängst du üblicherweise damit an, den Empfänger, in diesem Fall Sara, zu begrüßen und dich vorzustellen, wenn ihr euch noch nicht kennt. Das alles wurde im ersten Teil des Briefs aus der Aufgabe getan. Dann erzählst du ein wenig über dich. Im Brief erzählt Bryan über seine Familie, über sein Haustier und seine Hobbies. Und damit der Brief nicht zu einseitig wird und der Empfänger einen Grund hat zu antworten, stellt Bryan Sara fragen, zum Beispiel: "Wo kommst du her?" - "Where are you from?".

  • Welche englischen Sätze sind hier richtig? Bestimme.

    Tipps

    Alle der Sätze kannst du in einem Brief finden. Achte genau darauf, was in der Beschreibung genannt wird!

    Vier der Sätze sind richtig.

    Lösung

    Alle der englischen Sätze, die du in diesen Aufgaben gefunden hast, sind Beispielsätze. Diese kannst du so, oder leicht verändert auch in einem Brief finden. Leider haben nicht alles Sätze zu der Beschreibung in den einzelnen Aufgaben gepasst. Dies war der Fall in den Sätzen 2, 4, 7 und 8. Im Folgenden nenne ich dir, wie die Sätze laut der Beschreibung beispielsweise heißen könnten.

    • Im Satz 2 wäre die richtige Antwort: *"I am .... years old.".
    • Im Satz 4 wäre die richtige Antwort zum Beispiel: *Love, Tim".
    • Im Satz 7 wäre die richtige Antwort: *"Where are you from?".
    • Im Satz 8 wäre die richtige Antwort: *"Do you have pets?".
  • Wie schreibt man einen Brief auf Englisch? Prüfe dein Wissen.

    Tipps

    Substantive werden im Englischen klein geschrieben.

    Die Worte Hello und Love werden groß geschrieben.

    Falls du bei einem Satz mal nich weiter weißt, schau dir die Video Hilfe an.

    Lösung

    Puh, diese Aufgabe war wirklich nicht so einfach! Du musstest hier den Brief einer Freundin für sie Übersetzen und hast wirklich nur wenige Hilfen bekommen. Wichtig hierbei war es, dass du dich an die richtigen Wörter erinnerst, um die Sätze übersetzen zu können. In den bisherigen Aufgaben hast du bereits gelernt, wie ein Brief im Englischen üblicherweise Aufgebaut ist. Also musstest du eigentlich nur dein Wissen aus den anderen Aufgaben anwenden. Du hast sogar einige, besonders schwere Wörter schon vorgegeben bekommen.