Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Relative pronouns: “who”, “whom” and “whose”

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Gib eine Bewertung ab!
Die Autor*innen
Avatar
Bildung Interaktiv
Relative pronouns: “who”, “whom” and “whose”
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr - 5. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Relative pronouns: “who”, “whom” and “whose”

Relative pronounswho, whom und whose

Die englischen Wörter who, whom und whose gehören zu den sogenannten relative pronouns (Relativpronomen). Zur Wiederholung: Ein Relativpronomen bezieht sich auf ein Substantiv aus dem Hauptsatz zurück. Es leitet den Relativsatz (Nebensatz) ein, der dann das Substantiv näher beschreibt.

Who – Bedeutung und Verwendung

Das Relativpronomen who verweist auf eine vorher genannte Person.

Who bezieht sich nur auf Personen und kann somit nicht für Dinge oder namenlose Tiere verwendet werden.

Sieh dir den folgenden Beispielsatz an:

  • The people who live around here are very friendly.
    (Die Menschen, die hier leben, sind sehr freundlich.)

Im Relativsatz ist who das Subjekt: who live around here. Doch kann who auch das Objekt darstellen, wie in folgendem Satz:

  • The man who she called is my friend.
    (Der Mann, den sie anrief, ist mein Freund.)

Who – mit Präposition

Who kann auch gemeinsam mit einer preposition (Präposition) benutzt werden. Im schriftlichen Englisch steht die Präposition vor dem Relativpronomen:

  • Juliet is the girl with who Romeo is in love.
    (Julia ist das Mädchen, in das Romeo verliebt ist.)

Im gesprochenen Englisch kann die Präposition auch an das Ende des Relativsatzes gesetzt werden:

  • Juliet is the girl who Romeo is in love with.

Whom – Bedeutung und Verwendung

Auch das Relativpronomen whom bezieht sich nur auf Personen. Im Unterschied zu who kann whom jedoch ausschließlich das Objekt des Relativsatzes sein.

  • This is the boy whom I met at the chess club.
    (Das ist der Junge, den ich im Schachklub getroffen habe.)

Das Relativpronomen whom nimmt hier Bezug auf the boy aus dem Hauptsatz. Im Relativsatz stellt es das Objekt dar, I ist das Subjekt.

Wenn whom in Kombination mit einer preposition verwendet wird, dann steht die Präposition immer direkt vor dem Relativpronomen:

  • With whom did you go to the party?
    (Mit wem bist du auf die Party gegangen?)

Whom wird besonders im britischen, schriftlichen und poetischen Sprachgebrauch benutzt. In mündlichen (informellen) Gesprächen wird es heute oftmals durch who ersetzt.

Darüber hinaus kann whom als Fragepronomen verwendet werden, das nach dem Objekt fragt. Heutzutage wird es jedoch nur noch selten gebraucht. Im Deutschen würdest du „wem“ oder „wen“ dafür verwenden.

  • Whom did you meet yesterday?

Whose – Bedeutung und Verwendung

Das Relativpronomen whose steht am Anfang eines Relativsatzes. Es hat eine besitzanzeigende Bedeutung und wird ins Deutsche mit „dessen“ übersetzt. Whose kann auf Personen und Tiere verweisen – in formellen Kontexten sogar auf Dinge.

  • I know the family whose house we bought.
    (Ich kenne die Familie, deren Haus wir gekauft haben.)

Wenn zwei Sätze miteinander verbunden werden, kann whose anstelle eines Possessivbegleiters (my, your, their …) verwendet werden und auf diese Weise zwei Sätze miteinander verbinden:

  • The art gallery is a great success. Its opening was last week.
    (Die Kunstgalerie ist ein großer Erfolg. Ihre Eröffnung war letzte Woche.)

wird zu

  • The art gallery, whose opening was last week, is a great success.
    (Die Kunstgalerie, deren Eröffnung letzte Woche war, ist ein großer Erfolg.)

Who, whom und whose – Zusammenfassung

Ob du in einem Relativsatz who oder whom benutzen musst, hängt davon ab, welche Art von Substantiv du beschreiben möchtest.

  • Who ist das Subjekt oder Objekt im Relativsatz.
  • Whom kann nur das Objekt im Relativsatz sein.
  • Whose hat eine besitzanzeigende Funktion.
33 Kommentare
33 Kommentare
  1. sehr schnell erklärt und deshalb nicht so gut...

    Von Jonas, vor etwa 2 Monaten
  2. Das Video ist eigentlich gut aber ABER es ist zu leise und ich finde das Video soll viel kürzer oder in 2 videos aufgeteilt werden weil irgendwa nn motiviert es wie nicht mehr so zu zu hören und ja ich hoffe es hat euch weitergeholfen sonst war's eigentlich top🫶🏻✨❤️💪🙌🏼🎶

    Von Naila , vor 5 Monaten
  3. wie wärs mal mit atmen

    Von soffel, vor 9 Monaten
  4. Die Übungen waren sehr gut jedoch war mir das Video ein Bisschen zu schnell erklärt.

    Von Zoe, vor etwa einem Jahr
  5. Leider viel zu schnell und auch zu leise( aber die lautstärke kann man ja ändern )
    aber ansonsten gut:)

    Von Filippa, vor etwa einem Jahr
Mehr Kommentare

Relative pronouns: “who”, “whom” and “whose” Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Relative pronouns: “who”, “whom” and “whose” kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die Satzglieder der Relativsätze.

    Tipps

    Relativpronomen können als Subjekt oder als Objekt im Satz stehen.

    Verben drücken Tätigkeiten, Geschehnisse und Zustände aus.

    Auf das Subjektpronomen im Relativsatz folgt immer das Verb.
    Hier siehst du ein Beispiel:

    • The man, who has long hair, works in a factory.

    Lösung

    Du musstest bei dieser Aufgabe das Subjekt, Objekt und Verb im Relativsatz bestimmen. Erinnere dich daran, ein Relativpronomen kann Subjekt- oder Objektpronomen sein:

    • The people who work at the supermarket are very nice.
    In diesem Relativsatz ist work das Verb. Verben drücken eine Tätigkeit, Geschehnisse oder Zustände aus. Who ist hier das Subjektpronomen. Das kannst du daran erkennen, dass auf who gleich das Verb work folgt. Es ergibt sich hier eine sogenannte subject- verb- combination.

    • Juliet is the girl who Romeo is in love with.
    Is ist das Verb im Relativsatz. Who ist hier da Objekt, also das Objektpronomen. Das kannst du daran erkennen, dass auf das Pronomen who das Subjekt Romeo folgt. Erst dann folgt das Verb is. Hier ergibt sich also keine subject-verb-combination.

    Diese Regel konntest du anwenden, um die Satzglieder der anderen Sätze zu bestimmen. Du kannst dir auch immer ansehen, ob das Relativpronomen sich auf das Subjekt oder auf das Objekt im Hauptsatz bezieht. So kannst du auch erkennen, ob es sich um ein Subjektpronomen oder ein Objektpronomen handelt.

  • Gib die Relativpronomen und die passenden Präpositionen an.

    Tipps

    An der Satzstellung kannst du erkennen, ob who oder whom verwendet werden muss.

    Anna who Samantha talks to is very smart.
    Anna to whom Samantha talks is very smart.

    Lösung

    Oft kannst du entweder who oder whom in einem Satz verwenden. Allerdings musst du dann auf die Satzstellung achtgeben. Diese verändert sich je nachdem, welches der Wörter du verwendest.

    • With whom did you go to the party?
    • Who did you go to the party with?

    Hast du gemerkt, was sich verändert hat? In Verbindung mit whom stand die Präposition with ganz vorn, mit who steht sie nun ganz hinten im Satz.

    Nicht immer sind jedoch whom und who austauschbar. Who kann Subjektpronomen oder Objektpronomen für Menschen im Relativsatz sein. Whom kann aber nur Objektpronomen für Menschen im Relativsatz sein. Das heißt, wenn das Pronomen (who) ein Subjekt ist, kannst du es nicht durch whom austauschen.

  • Bestimme die richtige Übersetzung

    Tipps

    Achte auf die Zeiten und Zeitangaben in allen Sätzen.

    Die Bedeutung des Satzes ändert sich, je nachdem, ob auf who ein Verb folgt oder nicht.

    Wenn auf who hier ein Verb folgt, dann ist who das Subjekt.

    Lösung

    Wie du schon weißt, ist who Subjekt- und Objektpronomen. Je nach Satzstellung kann ein Relativsatz mit who also seine Bedeutung verändern. Schau dir dazu diese Beispiele an:

    • The girl who Jim played cards with was very friendly.
    Hier ist Jim das Subjekt und who ist hier das Objekt im Relativsatz.

    The girl who played cards with Jim yesterday was very friendly.

    Hier dagegen ist who, also das Subjekt und Jim das Objekt im Relativsatz. Auf who folgt direkt das Verb played. So kannst du es gut als Subjekt erkennen.

  • Ermittle die richtige Form der Relativpronomen.

    Tipps

    Whose zeigt einen Besitz an.

    Whose kann z.B. deren heißen.

    Schau dir genau an, worauf sich das Relativpronomen bezieht und ob ein Besitz angedeutet wird.

    Lösung

    Whose ist die Genitiv Form von who und bedeutet übersetzt zum Beispiel deren oder dessen. Whose kann sich auf Menschen, Tiere oder Sachen beziehen. In der Regel wird es aber nur in Verbindung mit Menschen genutzt. Um das zu verstehen, schau dir diese zwei Beispiele an:

    Sandys mother whose car is broken cannot drive Sandy to school today.
    Sandys Mutter, deren Auto kaputt ist, kann Sandy heute nicht zur Schule fahren.

    Hier handelt es sich also um den Genitiv und du verwendest whose.

    The teacher who lives far away from London always comes late.
    Die Lehrerin, die weit weg von London wohnt, kommt immer zu spät.

    Hier handelt es sich nicht um den Genitiv und du verwendest who.

  • Bestimme die korrekten Regeln zu den Relativpronomen.

    Tipps

    Erinnere dich an die Regeln zur Bestimmung von Subjekt- und Objektpronomen.

    Lösung

    Who kann Subjektpronomen oder Objektpronomen für Menschen im Relativsatz sein. Whom kann nur Objektpronomen für Menschen im Relativsatz sein. Who kann also whom jederzeit ersetzen. Aber, wenn das Pronomen who im Relativatz steht und ein Subjekt ist, kannst du es nicht durch whom austauschen.

    Whose ist der Genitiv von who.

    I visit my parents whose car is blue.
    Ich besuche meine Eltern, deren Auto blau ist.

    Whose bezieht sich in aller Regel auf Menschen, in diesem Fall die Eltern.

  • Bilde Sätze mit dem richtigen Relativpronomen.

    Tipps

    Denke daran, dass Präpositionen bei der Umstellung ihre Position im Satz ändern.

    Die Wörter to und with sind Präpositionen.

    Lösung

    Du hast schon gelernt, dass sich who in einem Relativsatz auch durch whom ersetzen lässt. Das geht dann, wenn who ein Objekt ist:

    • The lady at the door who I asked a question helped me.
    • The lady at the door whom I asked a question helped me.
    Beim Austauch der Pronomen who und whom kann sich nun aber die Satzstellung ändern. Präpositionen wie with, for und to verändern nämlich jetzt ihren Standort.

    • Who did you go go to the cinema with?
    • With whom did you go to the cinema?