40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

ferre und Komposita (Übungsvideo)

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.9 / 7 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Juno
ferre und Komposita (Übungsvideo)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema ferre und Komposita (Übungsvideo)

In dem Video geht es um das Verb ferre und seine Komposita. Dafür wird nun ein Training durchgeführt, welches die Besonderheiten der einzelnen Komposita verdeutlichen soll. Es wird zuerst noch einmal der Begriff des Kompositums geklärt. Dann folgt die Beschreibung des Präfix und seine Bedeutung für die Veränderung des Verbs sowie für die Wichtigkeit bei der Übersetzung. Danach werde ich dir die verschiedenen Komposita von ferre in ihren unterschiedlichen Bedeutungen an einzelnen Beispielen sowohl im Lateinischen als auch im Deutschen vorstellen. Dazu gehören: afferre, auferre, conferre, deferre, differre, efferre, inferre, offerre, perferre, proferre, referre, sufferre und transferre. Wir werden an vielen Beispielen einüben. Schau dir das Video ruhig mehrere Male an und drücke die Pausentaste, um mit mir zusammen zu üben.

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. @ Astrid Muench: Vielen Dank für den Hinweis! Das stimmt vollkommen: Die im Video gezeigte Form „afferrent“ ist 3. Pl. Ind. Imperfekt Akt. Hingegen ist „afferent“ (mit einem „r“) 3. Pl. Ind. Futur I Akt.
    Wir werden das Video so schnell wie möglich korrigieren!
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Till S., vor mehr als 3 Jahren
  2. Bei 6:55 ist es (affrrent) Konjunktiv Imperfekt Aktiv und nicht Futur I, Futur I wäre: afferent

    Von Astrid Muench, vor mehr als 3 Jahren

ferre und Komposita (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video ferre und Komposita (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Ordne die Infinitive den richtigen Übersetzungen zu.

    Tipps

    Schau dir das Verb genau an. Welche Vorsilbe steht am Anfang?

    Was bedeutet sie?

    Die Vorsilbe au- entspricht der Präposition ab- (von etwas weg).

    Referre heißt wörtlich: zurücktragen.

    Was macht man, wenn man eine Information zu jemandem zurückträgt?

    Kennst du das Fremdwort Differenz?

    Was bedeutet es?

    Lösung

    Alle Verben aus der Aufgabe sind Komposita von ferre. Sie haben immer eine Vorsilbe, ein so genanntes Präfix. Diese Vorsilbe verändert die Bedeutung. Viele der Vorsilben kennst du schon als Präposition.

    • Au-ferre ist aus ab und ferre entstanden. Ab heißt von etwas weg. Auferre bedeutet also: wegtragen.
    • Con-ferre hat die Vorsilbe con-. Die entspricht der Präposition cum (zusammen mit). Con-ferre heißt deshalb: zusammen-tragen.
    • De-ferre hat die Vorsilbe de-. Das heißt wörtlich: heruntertragen, hintragen. Gemeint ist: jemandem etwas überbringen.
    • Dif-ferre ist aus der Vorsilbe dis- (auseinander-) und ferre entstanden. Im Lauf der Zeit ist das s beim Sprechen zu einem f geworden. Wenn man zwei Dinge auseinanderträgt, dann unterscheidet man sie. So bedeutet differre: sich unterscheiden.
    • Re-ferre heißt wörtlich: zurück-tragen. Wenn man etwas gesehen hat und jemandem die Information darüber zurückträgt, dann berichtet man ihm davon. So heißt referre: berichten.

  • Ordne die lateinischen Verbformen der richtigen Übersetzung zu.

    Tipps

    Bilde von jedem Verb den Infinitiv Präsens. Überlege, was das Kompositum bedeutet.

    Con- entspricht der Präposition cum und

    af- entspricht ad.

    Lösung

    Um die Formen der richtigen Übersetzung zuzuordnen, musst du wissen, von welchem Kompositum sie kommen und was es bedeutet. Achte auf die Vorsilben und versuche, dir den Infinitiv zu erschließen.

    • Affero hat die Vorsilbe af-. Sie entspricht der Präposition ad- (zu etwas hin). Die Übersetzung heißt deshalb: ich trage hin.
    • Differunt hat die Vorsilbe dif-. Sie heißt: auseinander. Differe bedeutet wörtlich: auseinandertragen. Wenn man zwei Dinge auseinanderträgt, unterscheidet man sie. Es heißt also: sie unterscheiden sich.
    • Refert kommt von re-ferre (zurücktragen). Wenn man jemandem eine Information zurückträgt, dann berichtet man ihm etwas. Übersetzt heißt die Form deshalb: er berichtet.
    • Perferebat kommt von per-ferre (hindurchtragen). Merke dir das so: Wenn man sich durch eine schlimme Zeit hindurchträgt, dann erträgt man sie. Du ordnest zu: er hat ertragen.
    • Defert kommt von de-ferre. Das heißt: er überbringt.
    • Conferunt kommt von con-ferre. Darin steckt cum (zusammen mit). Die Form bedeutet: sie trage zusammen.

  • Übersetze die lateinischen Formen ins Deutsche.

    Tipps

    Bestimme die Form genau.

    In welchem Tempus steht sie?

    Was hat sie für eine Personalendung?

    Hier die Grundbedeutung der Verben:

    • efferre – heraustragen, hinaustragen
    • referre – überbringen, zurückbringen, berichten
    • offerre – anbieten, entgegenbringen
    • differre – sich unterscheiden
    • deferre – überbringen, hintragen, berichten

    Lösung

    Überlege dir zuerst, von welchem Kompositum die Form kommt und was dieses bedeutet. Achte auf die Vorsilbe! Dann bestimmst du die Form genau. In welcher Zeitstufe steht sie, was für eine Personalendung hat sie?

    Wenn du es richtig machst, bekommst du folgende Lösung:

    • effero von efferre, Indikativ Präsens 1. Person Singular – ich trage heraus, bringe heraus
    • retulit von referre, Indikativ Perfekt 3. Person Singular – er hat überbracht oder berichtet, überbrachte oder berichtete
    • offerebamus von offerre, Indikativ Imperfekt, 1. Person Plural – wir boten an oder haben angeboten, trugen entgegen oder haben entgegengebracht
    • distulerunt von differre, Indikativ Perfekt, 3. Person Plural – sie haben sich unterschieden oder unterschieden sich
    • deferes von deferre, Futur, 2. Person Singular – du wirst überbringen oder berichten

  • Bilde aus den Buchstaben Verbformen von deferre, referre und auferre.

    Tipps

    Gehe die Stammformen von ferre nochmal im Kopf durch.

    Wie heißt das Perfekt?

    Achtung: Bei auferre verändert sich im Perfektstamm auch die Vorsilbe!

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du die Stammformen von ferre sehr gut können. Sie lauten: fero, tuli, latum. Achte darauf, dass sich auch die Vorsilben ändern können, wenn man Komposita ins Perfekt setzt.

    Am besten, du suchst zuerst die Vorsilben de-, re- und au- oder ab-. Ziehe sie gleich an den Anfang. Dann überlegst du, ob du aus dem Rest den Präsensstamm -fer-, den Perfektstamm -tul- oder das PPP lat- bilden kannst.

    Wenn du den Stamm gefunden hast, kannst du schon eingrenzen, welche Zeitformen in Frage kommen. Vom Präsensstamm bildet man das Präsens, Futur und Imperfekt, vom Perfektstamm das Perfekt und Plusquamperfekt und mit dem PPP die passiven Perfektformen.

    Untersuche, ob du ein weiteres Tempus- oder Moduszeichen finden kannst, das du an den Stamm hängst.

    Ganz zum Schluss überlegst du noch, welche Endung sich aus den restlichen Buchstaben bilden lässt.

    Wenn du es richtig machst, bekommst du:

    • deferebant – sie überbrachten (3. Person Plural Imperfekt Indikativ)
    • retulerunt – sie berichteten (3. Person Plural Perfekt Indikativ)
    • abstulerat – er/sie/es hatte weggebracht (3. Person Singular Plusquamperfekt Indikativ)
    Achte darauf, dass sich bei auferre im Perfekt die Vorsilbe ändert. Die Stammformen heißen aufero, abstuli, ablatum.

  • Vervollständige die Formen, indem du die passende Vorsilbe einsetzt.

    Tipps

    Schau dir die Übersetzung gut an. Wie heißt die Form im Infinitiv?

    Welches Kompositum brauchst du?

    Ef- entspricht ex,

    au- entspricht ab.

    Was bedeuten die Präpositionen?

    Lösung

    Um die Aufgabe zu lösen, musst du die Komposita von ferre gut kennen. Die Formen stehen in verschiedenen Zeiten und haben unterschiedliche Endungen. Schau dir die Übersetzung gut an und überlege, wie der Infinitiv lauten muss.

    • Die Vorsilbe trans- heißt: hinüber. Du kennst sie aus Wörtern wie Transport oder Transfer. „Sie bringen hinüber“ heißt also: trans-ferunt.
    • Die Vorsilbe ef- ist aus ex entstanden (aus, hinaus). „Ich trage heraus“ heißt deshalb: ef-fero.
    • De- heißt wörtlich: von etwas herab. Zusammengesetzt mit ferre heißt deferre: überbringen. „Er überbringt“ bedeutet deshalb: de-fert.
    • Die Vorsilbe re- bedeutet: zurück. Bringt man Informationen zu jemandem zurück, dann berichtet man über etwas. „Wir berichteten“ heißt also: re-ferebamus.
    • Die Vorsilbe au- ist aus ab entstanden. Ab kennst du als Präposition: da bedeutet es von etwas weg. „Du trägst weg“ heißt also: au-fers.
    • Per heißt: hindurch. Wenn man sich durch etwas hindurch-trägt, dann erträgt man etwas. „Wir werden ertragen“ heißt also: per-feremus.

  • Bilde die gesuchten Verbformen der Komposita von ferre.

    Tipps

    Bestimme zuerst, in welcher Form das Verb stehen muss.

    Welches Tempus brauchst du?

    Welche Personalendung kommt daran?

    Ist die Form vielleicht Konjunktiv oder Imperativ?

    Bilde die Form am besten zuerst vom Grundverb ferre und stelle dann die Vorsilbe voran.

    Lösung

    Um diese schwierige Aufgabe zu lösen, musst du genau bestimmen, welche Formen gesucht sind. Sie stehen in verschiedenen Zeiten und in unterschiedlichen Personen. Manche sind Imperativ oder Konjunktiv.

    Wenn dir klar ist, welche Form du brauchst, bildest du sie am einfachsten zuerst nur von ferre. Wenn du fertig bist, stellst du die passende Vorsilbe voran. Es heißt:

    • offers – du bietest an (Indikativ Präsens) und offerres – du würdest anbieten (Konjunktiv Imperfekt)
    • transferunt – sie bringen hinüber (Indikativ Präsens) und transferent – sie werden hinüberbringen (Futur)
    • perfers – du erträgst und perferebas oder pertulisti – du hast ertragen (Indikativ Imperfekt oder Perfekt)
    • aufer! – trag weg! und auferte! – tragt weg! (Imperativ Singular und Plural)

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.287

Lernvideos

42.414

Übungen

37.478

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden