30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Gesundheit

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 3.2 / 21 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Joanna030
Gesundheit
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Gesundheit

Was kann man tun, wenn man in Frankreich krank wird? Hier werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, um sich dazu auf Französisch zu verständigen und schnell wieder gesund zu werden. Es werden außerdem einige Vokabeln wie die Körperteile wiederholt. Arzt und Apotheke dürfen auch nicht fehlen, sowie praktische Tipps, wie z.B. die Telefonnummern des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. Die Präposition "à" ist dabei sehr wichtig: Es heißt zum Beispiel "J'ai mal à la tête.", aber "J'ai mal au ventre." Gute Besserung!

Transkript Gesundheit

Bonjour! Heute werden wir über das Thema Befinden und Gesundheit sprechen. Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Denn man kann im Ausland krank werden. Man muss sich dann verständigen können. Oder aber dein französischer Austauschpartner kann dich besuchen und bricht sich ein Bein, was wir natürlich nicht hoffen. Wiederholen wir kurz die Körperteile auf Französisch. Voici Julien: Ca, c’est sa tête. Il a des yeux, une bouche, un nez, et des oreilles. Et des dents, bien sûr. Julien a aussi des bras et deux mains. Il a dix doigts, enfin comme toi. Julien a des jambes et des pieds. Et puis,il a aussi un ventre. Heute ist Julien leider krank und braucht Hilfe. Oh non, je suis malade. Die Mutter öffnet die Tür seines Zimmers. Bonjours, Julien. Oh, qu’est-ce qu’il y a? Ça ne va pas? Non, ça ne va pas. Je suis malade. Oh, c’est vrai. Tu es tout blanc. Tu as mal à la tête? Oh, yeah, et puis, j’ai aussi mal à la gorges. Mais alors, Je te fai une tisane. Et si tu es encore malade demain, on appelle le médecin, d’accord? D’accord, maman. Zusammenfassung: Wenn jemand krank aussieht, kann man zum Beispiel folgende Frage stellen? Ca ne va pas? Die Antwort kann dann lauten: Non, ca ne va pas. Pas trop. Non, je suis malade. Sollte man glücklicherweise nicht krank sein, kann man folgendes antworten: Si, ca va. Um genauer erfahren zu können worunter die Person leidet, kannst du fragen, was die Person genau hat. Qu’est-ce que tu as? Mögliche Antworten sind: J’ai mal à la tête. Oder: à la jambes, au ventre und so weiter. Manchmal ist man aber einfach nur müde, Oh, tu es fatiguée. Man reagiert manchmal auch allergisch zum Beispiel auf Laktose oder Pollen. J’ai une allergie au gluten, au lactose, au pollen. Was tun wenn man krank wird? Que faire? Wenn es nicht so schlimm ist, kann man einfach zur Apotheke gehen. Übrigens, Apotheken, erkennst du in Frankreich an den grünen Kreuzen. Solltest du aber zum Beispiel ein gebrochenes Bein haben, müsstest du sofort ins Krankenhaus. Einen Krankenwagen, une ambulance, ruft man in Frankreich über die Nummer 15 oder die 112. Kommen wir jetzt zum Notfallkoffer. Auf Französisch = Trousse de secours. Wenn es dir schlecht geht, kannst du also wie folgt handeln. Tu peux aller chez le médecine, à l’hôpital, à la pharmacie, ou achèter des médicaments à la pharmacie. Damit dir schnell geholfen wird, und du zum Beispiel den Arzt per Telefon über deine Schmerzen informieren kannst, solltest du ein paar Wörter parat haben wie zum Beispiel: être malade, être enrhumé, être blessé. Avoir mal à la jambe, au ventre, à la tête, aux dents, avoir une jambe cassée. Avoir de la fièvre. Übrigens, wenn jemand niest, kannst du ihm à tes souhaits, Gesundheit wünschen beziehungsweise mit à vos souhait, wenn du die Person siezt. Voilà, du bist jetzt für deine nächste Frankreich Reise gut ausgerüstet und kannst auch deine Austauschschüler mit Gelassenheit empfangen. À bientôt! Und bleib gesund!

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Leider ist die Aufgabe vier nicht richtig. Da werden auch die Körperteile als richtig angezeigt, die dem Mädchen nicht weh tun.

    Von M Keller 3, vor mehr als einem Jahr
  2. Gut

    Von Simon V., vor mehr als 6 Jahren

Gesundheit Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Gesundheit kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschrifte die verschiedenen Körperteile im Gesicht einer Person.

    Tipps

    Das französische Wort für Augen ist im Plural angegeben.

    Das französische Wort für Nase beginnt im Französischen mit dem gleichen Buchstaben wie im Deutschen.

    Lösung

    Wenn du in Frankreich bist, kann es sein, dass du einmal krank bist und zum Arzt musst. Dann ist es sehr sinnvoll, dass du die Körperteile auf Französisch kennst und ausdrücken kannst, wo du Schmerzen hast oder was dir fehlt.

    Die wichtigsten Wörter sind die folgenden:

    • la tête (der Kopf)
    • les yeux (die Augen)
    • la bouche (der Mund)
    • le nez (die Nase)
    • l'oreille (f.) (das Ohr)
    • les dents (f.) (die Zähne)
    • le bras (der Arm)
    • la main (die Hand)
    • le doigt (der Finger)
    • la jambe (das Bein)
    • le pied (der Fuß)
  • Gib die dargestellte Allergie auf Französisch an.

    Tipps

    Gluten kommen im Samen einiger Getreidearten vor.

    Milch enthält Zucker, die so genannte Lactose.

    Lösung

    Besonders im Frühjahr und im Sommer geht es vielen Menschen schlecht, weil sie an einer Allergie leiden.

    Allergien kann man zum Beispiel gegen Gluten, Lactose oder Pollen haben.

    Aber auch weitere Allergien sind möglich:

    • J'ai une allergie à la poussière. (Ich habe eine Stauballergie.)
    • J'ai une allergie aux acariens. (Ich habe eine Allergie gegen Milben.)
    • J'ai une allergie à la synthétique. (Ich habe eine Synthetikallergie.)

  • Bestimme, an welche Stellen in der Stadt du dich wenden kannst, wenn du krank bist.

    Tipps

    Überlege zunächst, wohin du in Deutschland gehen würdest, wenn du krank bist oder dich verletzt hast.

    In Deutschland sind Apotheken mit einem roten Kreuz gekennzeichnet. Wie ist das in Frankreich?

    Lösung

    Wenn du in Frankreich bist und krank wirst oder dich verletzt, ist es sehr wichtig, dass du weißt, wo du schnell Hilfe bekommst.

    Wenn du nur ein kleines Leiden hast, gehst du am besten in eine Apotheke (aller à la pharmacie). Dort kannst du dich beraten lassen und dir Medikamente besorgen (acheter des médicaments).

    Wenn du dir nicht sicher bist, was du hast und eine professionelle Meinung hören möchtest, gehst du am besten zum Arzt (chez le médecin).

    Im Falle einer schlimmen Krankheit oder einer Verletzung, die hoffentlich nicht eintreten werden, gehst du am besten gleich ins Krankenhaus (à l'hôpital).

    Auf dem Stadtplan sind alle Gebäude mit Namen versehen, das ist natürlich nicht immer der Fall. Wahrscheinlich musst du in Frankreich jemanden fragen, wie du zur Apotheke, zum Arzt oder zum Krankenhaus kommst. Wiederhole deshalb auch nochmal das Vokabular zur Wegbeschreibung.

  • Arbeite heraus, über welche Beschwerden Sophie in der Audio-Datei klagt.

    Tipps

    Sophie klagt über die klassischen Symptome einer Erkältung.

    Sophie ist krank und nicht gestürzt, deshalb hat sie keine Schmerzen an Stellen, die durch einen Sturz verletzt werden könnten.

    Lösung

    Wenn du in Frankreich bist, kann es dir passieren, dass du krank wirst. Dann musst du zum Arzt oder in eine Apotheke gehen und beschreiben, was dir weh tut oder wo du dich unwohl fühlst, damit dir geholfen werden kann.

    Das folgende Vokabular solltest du dir hierfür gut einprägen.

    Wenn du krank bist, kannst du zum Beispiel sagen:

    J'ai mal...

    • ... à la tête. (Ich habe Kopfschmerzen.)
    • ... à la gorge. (Ich habe Halsschmerzen.)
    • ... aux oreilles. (Ich habe Ohrenschmerzen.)
    • ... aux dents. (Ich habe Zahnschmerzen.)
    • ... au ventre. (Ich habe Bauchschmerzen.)

    Wenn du sich verletzt hast, kannst du zum Beispiel sagen:

    J'ai mal...

    • ... aux mains. (Ich habe Schmerzen an den Händen.)
    • ... aux jambes. (Ich habe Schmerzen an den Beinen.)
    • ... aux pieds. (Ich habe Schmerzen an den Füßen.)
    • ... aux genoux. (Ich habe Schmerzen an den Knien.)

  • Bestimme die Befindlichkeit der Person.

    Tipps

    Wenn der Antwortsatz verneint wird, geht es der betreffenden Person nicht gut.

    Wenn man krank ist, kann es sein, dass man ansteckend ist. Dann kann es sinnvoll sein einen Mundschutz zu tragen.

    Lösung

    Wenn man krank ist, sehen einem Familie und Freunde dies wahrscheinlich an. In Frankreich wirst du dann zum Beispiel gefragt werden: Ça ne va pas ?

    Du kannst darauf antworten:

    • Non, ça ne va pas. (Nein, mir geht es nicht gut.)
    • Pas trop. (Mir geht es nicht so gut.)
    • Non, je suis malade. (Nein, ich bin krank.)
    • Si, ça va. (Doch, es geht mir gut.)
  • Vervollständige die folgende E-Mail.

    Tipps

    Zahnschmerzen bedeutet wörtlich auf Französisch: Schmerzen an den Zähnen haben.

    Blesser bedeutet verletzen. Dies muss ins participe passé gesetzt werden.

    Un rhume bedeutet eine Erkältung.

    Das französische Wort für Allergie wird genauso geschrieben wie im Deutschen.

    Lösung

    Zum besseren Verständnis der E-Mail findest du hier eine Übersetzung:

    Liebe Mama,

    du wirst es nicht glauben! Unsere Klassenfahrt ist eine Katastrophe! Alle sind krank:

    • Sarah und Isabelle haben Bauchschmerzen.
    • Annabelle hat Zahnschmerzen.
    • Matthias und Dominique haben Kopfschmerzen.
    • Lucas hat sich verletzt. Er hat sich das Beim gebrochen. Er musste ins Krankenhaus gehen.
    • Isabelle hat eine Allergie gegen Gluten und Pollen bekommen. Die Arme!
    Madame Dupont ist zur Apotheke gegangen, um Medikamente für alle zu kaufen.

    Es ist komisch. Ich habe keine Lust mehr hier zu sein. Ich fühle mich auch schon müde. Vielleicht bin ich erkältet. Ich glaube, ich habe Fieber.

    Ich bin froh, wenn ich zu dir zurückkommen kann.

    Ich drück dich.

    Max.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.829

vorgefertigte
Vokabeln

10.214

Lernvideos

42.279

Übungen

37.352

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden