40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Sternbilder

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.6 / 11 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Realfilm
Sternbilder
lernst du in der Unterstufe 3. Klasse - 4. Klasse - Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse

Grundlagen zum Thema Sternbilder

Wenn du nachts zum Himmel schaust, dann siehst du viele Sterne. Es gibt sogar noch viel mehr, als du sehen kannst. In diesem Video wirst du lernen, dass auch unsere Sonne ein Stern ist. Dir wird unser Sonnensystem mit der Sonne als Zentrum und den herumkreisenden Planeten wie der Erde erklärt. Weiter wirst du lernen, dass auch all die Sterne am Himmel kleine Sonnen sind und damit auch jeweils zu eigenen Sonnensystemen gehören. Im Video wird dir gezeigt, wie aus einer Ansammlung von Sonnensystemen eine Galaxie wird und dass wir unsere Galaxie Milchstraße nennen. Weiter wirst du lernen, wie sich die Sterne zu Sterngruppen formatieren, die sich im Verhältnis zueinander nicht verändern und deswegen immer zu sehen sind. Dies wurde schon vor vielen Jahren entdeckt und diese Formationen wurden dann Sternbilder genannt. Dir wird erklärt, wie diese Sternbilder zur Orientierung genutzt werden können und wie du mithilfe des Großen Wagens den Nordstern finden kannst. Der Nordstern ist ein ganz besonderer Stern, um den scheinbar alle anderen Sterne kreisen. Warum das so ist, kannst du im Video lernen. Außerdem wird dir auch berichtet, dass du nicht an jedem Ort der Erde die gleichen Sternbilder erkennen kannst und wie viele es insgesamt gibt. Viel Spaß beim Lernen!

Transkript Sternbilder

Die Sonne ist der Stern im Zentrum unseres Sonnensystems, aber es gibt Milliarden weiterer Sonnensysteme im Universum. Eine Ansammlung von Sonnensystemen nennt man Galaxie. Unser Sonnensystem gehört zu einer spiralförmigen Galaxie, die wir Milchstraße nennen. In der Milchstraße gibt es Milliarden von Sternen, und um fast alle davon kreisen Planeten. Die nächstgelegenden Sterne kannst du am Nachthimmel sehen, aber erkennst du dort auch eine Große Bärin, einen Skorpion oder einen Jäger? Frühere Zivilisationen meinten, in Sternengruppen solche Muster zu erkennen. Sie nannten diese Sternengruppen Sternbilder. Es gibt 88 bekannte Sternbilder. Unterschiedliche Sternbilder sind auf der nördlichen und auf der südlichen Erdhalbkugel zu sehen. Da sich die Positionen dieser Sterne im Verhältnis zueinander nicht verändern, kann man sie zur Navigation nutzen. Auf der nördlichen Erdhalbkugel kann dir das Sternbild der Großen Bärin dabei helfen, Norden zu finden. In diesem Sternbild befindet sich ein kleineres Sternbild mit Namen Großer Wagen. Wenn du dir zwischen den beiden hintersten Sternen des Wagens eine Linie vorstellst und die dann weiterziehst, gelangst du zum Polarstern, auch Nordstern genannt. Wenn sich die Erde um ihre eigene Achse dreht, scheinen die Sterne auf- und unterzugehen. Sie scheinen um den Polarstern zu kreisen. Das liegt daran, dass der Polarstern fast genau über dem Nordpol steht. Also halte am Nachthimmel Ausschau nach dem Polarstern, dann weißt du immer, wo Norden liegt.

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. cool

    Von Ninio, vor fast 2 Jahren
  2. coll

    Von Ninio, vor fast 2 Jahren
  3. coole Bilder und das Universum ist so spannend

    Von LQBTQ I., vor etwa 2 Jahren
  4. cool

    Von Elias L., vor mehr als 2 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.287

Lernvideos

42.420

Übungen

37.484

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden