30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Brigitte Bardot

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.2 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Brigitte Bardot
lernst du im 5. Lernjahr - 6. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Brigitte Bardot

Brigitte Anne-Marie Bardot erblickte am 28. September 1934 in Paris das Licht der Welt. Ihre Karierre begann als Mannequin in Paris, später konnte sie auch mit kleineren Rollen in Filmen auf sich aufmerksam machen. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie 1956 mit "Und immer lockt das Weib". 1973 beendete sie Ihre Filmkarriere und dreht seitdem keine Filme mehr.

Transkript Brigitte Bardot

Am 28. September 1934 wird in Paris Brigitte Bardot geboren. Mit 20 Jahren ist sie ein Bild hübsches Mädchen mit einem perfekten Körper, der es ihr ermöglicht, als Fotomodell Geld zu verdienen. Brigitte studiert auch Tanz, kommt aber schließlich über Vermittlung von Freunden zum Film. Dort spielt sie zunächst nur sehr kleine Rollen, aber schon bald erkennt man jenes Talent, das ihr Lehrmeister und Ehemann, der Regisseur Roger Vadim, im Titel eines ihrer Filme umschrieben hat und immer lockt das Weib. Brigitte Bardot wird zum Begriff BB. Ein Phänomen, dem viele auf die Spur kommen wollen. Die Regisseure mit ihrem kommerziellen Spürsinn, die neugierigen Gesellschaft Journalisten und sogar Simone de Beauvoir, der Mann, eine wissenschaftliche Analyse der Bardot verdankt. Fest steht eines Das Sexsymbol der 60er Jahre heißt Brigitte Bardot und sie ist eine der ganz wenigen Traumfrauen, die nicht in Hollywood gemacht worden sind. BB ist unmoralisch und anti konformistisch, frech und zugleich von kindlicher Unschuld. Damit kommt sie neuen Stars wie Marlon Brando oder James Dean näher als viele ihrer berühmten Kolleginnen. Der Mythos wird durch Veröffentlichung ihres stürmischen Privatlebens noch vergrößert. In den Anfängen zeichnet sich die Bardot in der Rolle frühreife Lolitas aus, die reihenweise Ärzte, Anwälte, Männer in Uniform und Diktatoren aller Preislage verführt. Sie verlangt, dass ihr Mann Roger Vadim bei allen ihren Filmen die künstlerische Oberaufsicht führt. Später löst sich die Schauspielerin allerdings von ihm und arbeitet mit führenden Vertretern der französischen Nouvelle Vague wie Otto Lara, Clouseau und vor allem Louis Malle, der hier mit den Filmen Viva Maria und Privatleben zu ihren besten Rollen verhilft. Als Brigitte Bardot bemerkt, dass sie allzu oft nur als Objekt, als Körper eingesetzt wird, beschließt sie, ihr Image radikal zu verändern. In den 60er Jahren ist ihr Name einer der bekanntesten überhaupt. Jede Art von Veröffentlichung auf Kalender, Zeitschriften oder Plakat, die auf sich hält, bringt Bilder von BB. Was ihr auf der Leinwand weniger gelingt, setzt sie im Privatleben voll durch. Die Bardot etabliert sich als unabhängige willensstarke Persönlichkeit. In den letzten Jahren hat sich Brigitte Bardot vom Filmgeschäft zurückgezogen und macht nur mehr als politisch engagierte Tierschützerin von sich reden. Abgesehen von ihren künstlerischen Leistungen ist sie auch zur Wegbereiterin eines neuen Typs von Schauspielerin geworden, die nach ihr vor allem Jane Fonda, Julie Christie und Vanessa Redgrave verkörpert haben.

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Hallo Dani Hubi,
    Brigitte Bardot lebt noch.
    Beste Grüße

    Von Cara Gaffrey, vor mehr als 3 Jahren
  2. ist Brigitte Bardot Tot oder lebt sie noch ?

    Von Rhombuslarve, vor mehr als 3 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.575

sofaheld-Level

5.829

vorgefertigte
Vokabeln

10.214

Lernvideos

42.279

Übungen

37.352

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden