30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zwei Objektpronomen im Satz

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.1 / 24 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Lucía
Zwei Objektpronomen im Satz
lernst du im 2. Lernjahr - 3. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Zwei Objektpronomen im Satz

Inhalt

Zwei Objektpronomen im Satz im Spanischen

Bevor du dir die Frage stellst, wie man mehrere Objektpronomen in einem spanischen Satz verwendet, halte kurz inne. Denn bei diesem Thema lohnt es sich, zunächst die Grundlagen aufzufrischen. Wirf einen Blick in die Videos zu den spanischen direkten Objektpronomen, zur Stellung der direkten Objektpronomen im Spanischen und zu den indirekten Objektpronomina im Spanischen. Mach dann die dazugehörigen Übungen. Das hast du bereits erledigt? ¡Eres muy trabajadora! Du bist sehr fleißig! Dann auf zum nächsten Schritt.

Wie verwendet man zwei Objektpronomen im Satz im Spanischen? – Erklärung

In diesem Abschnitt wird dir die Benutzung zweier Objektpronomen im Satz im Spanischen einfach erklärt. Anhand von Beispielen mit zwei Objektpronomen im spanischen Satz wird dir dies veranschaulicht. Zunächst ist es wichtig zu erwähnen, dass nicht alle Verben mit zwei Objekten oder Objektpronomen verwendet werden. Dies ist nur der Fall, wenn man im Spanischen das Verb mit algo a alguien (jemandem etwas) ergänzen kann. Algo (etwas) ist das direkte Objekt (Wen oder Was?) und a alguien (jemandem) das indirekte Objekt (Wem?). Lerne deshalb immer die Ergänzungen bei den Verben mit. Hier siehst du Beispiele von solchen Verben:

  • dar algo a alguien (jemandem etwas geben)
    dar un libro (Objeto directo) a una amiga (Objeto indirecto)
  • escribir algo a alguien (jemandem etwas schreiben)
    escribir (verbo) una carta (Objeto directo) a un amigo (Objeto indirecto)

Ersetzt du bei diesen Verben beide Objekte durch zwei Objektpronomen, sind ein paar Regeln zu beachten.

Zwei Objektpronomen in einem Satz im Spanischen: Grundregel

Kommen in einem Satz ein indirektes und ein direktes Objektpronomen vor, steht – anders als im Deutschen – stets das indirekte vor dem direkten Objektpronomen.

Zwei Objektpronomen im spanischen Satz

¡Ojo!
Beim spanischen Gerundio und bei Modalverben mit Infinitiv kannst du beide Pronomen an das Gerundio oder den Infinitiv anhängen. Beim Imperativo afirmativo ist dies allerdings ein Muss. Vergiss bei allen drei Fällen außerdem nicht den Akzent zu setzen, um die Betonung beizubehalten.

  • Gerundio: Te estoy comprando un libro.
    Te lo estoy comprando. / Estoy comprándotelo.
  • Modalverb mit Infinitiv: Te puedo comprar el libro.
    Te lo puedo comprar. / Puedo comprártelo.
  • Imperativo afirmativo: ¡Cómprame el libro!
    ¡Cómpramelo!

Zwei Objektpronomen der dritten Person in einem Satz im Spanischen

Treffen ein direktes und ein indirektes Objektpronomen der 3. Person Singular oder Plural aufeinander, so wird le oder les durch ”se” ersetzt. Die Kombination von le/les und lo/la/los/las klingt nämlich nicht schön.

  • Le doy el libro a mi amiga.

Das direkte Objektpronomen lo ersetzt el libro, weshalb das indirekte Objektpronomen le durch se ersetzt werden muss. So sieht der Satz also mit zwei Objektpronomen aus:

  • Se lo doy.

Wie übersetzt man zwei Objektpronomen im Satz im Spanischen?

In dieser Tabelle siehst du eine Übersicht mit Beispielen zur Verwendung zweier Objektpronomen im Satz im Spanischen. Daneben findest du deren Übersetzung ins Deutsche.

Spanisch Deutsch
Indirekte Objektpronomen Direkte Objektpronomen Direkte Objektpronomen Indirekte Objektpronomen
me mir.
te lo es/ihn dir.
se la compro. Ich kaufe sie ihm/ihr/Ihnen.
nos los sie uns.
os las sie euch.
se ihnen/Ihnen.

Transkript Zwei Objektpronomen im Satz

Name der Datei: Zwei Objektpronomen im Satz B:¡Hola! ¿Cómo estás? Soy Lucía. In diesem Video möchte ich dir erklären, welche Verben im Spanischen zwei Objektpronomen haben. Dieses Video solltest du erst angucken, wenn du bereits alle anderen Videos zu Objektpronomen gesehen hast. Nämlich: Erstens, direkte Objektpronomen, Formen und Gebrauch. Zweitens, direkte Objektpronomen, Stellung. Drittens, Übungen zu eins und zwei. Viertens, indirekte Objektpronomen, Formen und Gebrauch. Und fünftens, Übungen zu indirekten Objektpronomen. Du erinnerst dich: In dem Satz: „Compro un libro.“, „Ich kaufe ein Buch.“, frage ich: Wen oder was kaufe ich? „Un libro“ ist also hier direktes Objekt. Direkte Objekte sind ab jetzt hier immer rot. In dem Satz: „Le compro un libro a mi amiga.“, „Ich kaufe meiner Freundin ein Buch.“, frage ich: Wem kaufe ich ein Buch? Meiner Freundin, oder „a mi amiga“ ist indirektes Objekt. Indirekte Objekte sind ab jetzt immer blau. In dem Satz: „Le compro un libro a mi amiga.“ gibt es also zwei Objekte. „Un libro“, direktes Objekt, „a mi amiga“, indirektes Objekt, verdoppelt durch „le“. Das Verb „comprar“, kaufen, kann also zwei Objekte haben. Nämlich: jemandem, indirekt; etwas, direkt kaufen. Genauso ist es bei allen anderen Verben, bei denen man jemandem etwas ergänzen kann. „Dar“: Jemandem etwas geben. „Enseñar”: Jemandem etwas zeigen. „Escribir”: Jemandem etwas schreiben. „Regalar”: Jemandem etwas schenken. „Explicar”: Jemandem etwas erklären. „Prestar“: Jemandem etwas leihen und so weiter. Diese Objekte können wieder durch Pronomen ersetzt werden. Beispiel: „¿Me das el libro?“, „Du gibst mir das Buch?“ „El libro“ wird ersetzt durch „lo“: „Me lo das.“, „Du gibst es mir.“ Achtung, im Spanischen steht zuerst das indirekte, „me“, und dann das direkte, „lo“. Genauso: „¿Me das la foto?“, „¿Me la das?“ - „¿Me das los libros?“, „¿Me los das?“ In allen Personen: „Te enseño las fotos.”, “Ich zeige dir die Fotos.“ “Te las enseño.”, “Ich zeige sie dir.“. „Nos explicas el problema.“, „Du erklärst uns das Problem.“ „Nos lo explicas.“, „Du erklärst es uns.“ „Os regalo las flores.“, „Ich schenke euch die Blumen.“, „Os las regalo.“, „Ich schenke sie euch.“ Achtung, in der dritten Person: „Le doy el libro a mi amiga.“, „Ich gebe meiner Freundin das Buch.“ „El libro“ wird ersetzt durch „lo“. Das würde dann eigentlich heißen: „Le lo doy.“, was aber nicht gut klingt. Das „le“ wird ersetzt durch „se“. „Se lo doy.“, „Ich gebe es ihr.“ Achtung, aus „le“ wird also „se“ vor „lo“, „la“, „los“ und „las“. Genauso ist es in der dritten Person Plural: „Les doy los libros a mis amigos.“ „Los libros“ wird ersetzt durch „los“. Eigentlich würde es heißen: „Les los doy.“, was nicht gut klingt. „Les“ kommt weg und wird ersetzt durch „se“. „Se los doy.“, „Ich gebe sie ihnen.“ Also: aus „les“ wird „se“ vor „lo“, „la“, „los“ und „las“. Jetzt noch einmal alle Pronomen, die kombiniert werden können: Erstens, indirekte: „me“, „te“, „se“, „nos“, „os“, „se“. Zweitens, direkte: „lo“, „la“, „los“, „las“. Jedes blaue kann mit jedem roten kombiniert werden. Und jetzt können wir also Sätze bilden: „¿Tu amigo te ha dado el libro?“, „Hat dein Freund dir das Buch gegeben?“ - „Sí, me lo ha dado.“, „Ja, er hat es mir gegeben.“ - „¿Me mandas la dirección?“, „Schickst du mir die Adresse? - „Sí, te la mando.“, „Ja, ich schicke sie dir.“ „¿Le regalas los libros a tu amigo?“, „Schenkst du deinem Freund die Bücher?“ - „Sí, se los regalo.“, „Ja, ich schenke sie ihm.“ - „¡Qué bonitas las fotos!“, „Was für schöne Fotos!“ - „¿Nos las prestas?, „Leihst du sie uns?“ „Mañana es el examen.”, “Morgen ist die Prüfung.“ - „Os lo he dicho.“, „Ich habe es euch gesagt.“ - „A mis padres les gusta la revista. Se la compro.“, „Meinen Eltern gefällt die Zeitschrift. Ich kaufe sie ihnen.“ Du hast also gerade gelernt, dass manche Verben, genau wie im Deutschen, zwei Objekte haben können. Werden diese durch Pronomen ersetzt, so steht zuerst das indirekte und dann das direkte Objekt. „Le“ und „les“ werden dabei zu „se“. ¿Todo bien? ¡Gracias! Y hasta pronto.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.232

Lernvideos

42.246

Übungen

37.345

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden