30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Numbers

Zahlen braucht man jeden Tag. Was du bei den englischen Zahlen beachten musst, erfährst du hier.

Zahlen im Alltag

Wann wurdest du geboren? Um wieviel Uhr gehst du immer zur Schule? An welchem Tag beginnen die nächsten Ferien? Um diese Fragen beantworten zu können, muss du dich gut mit den englischen Zahlen (numbers) auskennen. Das Zählen hast du bestimmt schon in der Schule gelernt, aber hier erfährst du auch etwas mehr über die Schreibweise der Zahlen.

Zahlen_12-16.jpg

Grundzahlen

Wenn du sagen möchtest, in welchem Jahr du geboren wurdest, brauchst du dafür die sogenannten Grundzahlen (cardinal numbers). Das sind die Zahlen, die du auch schon aus dem Mathe-Unterricht kennst. Die werden nämlich genutzt, um Jahreszahlen (1989), die Uhrzeit (12:15) und das Datum (22.07.2018) anzugeben.

  • 1 = one
  • 2 = two
  • 11 = eleven
  • 12 = twelve
  • 20 = twenty-one
  • 21 = twenty-two
  • 100 = a/one hundred

Die Zahlen bis einschließlich zwölf werden sowohl im Englischen als auch im Deutschen ausgeschrieben. Ab 13 reicht es also, wenn du die Zahl selber in deinen Text einbaust. Wie dir an den Beispielen oben bestimmt aufgefallen ist, enthalten einige Zahlen einen Bindestrich. Warum ist das so?

  • Zehner und Einer werden immer durch einen Bindestrich getrennt - Beispiel: twenty-one
  • vor hundred muss immer der unbestimmte Artikel (a) oder ein Zahlwort (one hundred) stehen
  • von hundred gibt es keinen Plural
  • alle Zahlen über 100 haben ein “and“ vor den Zehnern und Einern stehen

zahlenbis1000

Die Ordnungszahlen

Neben den Grundzahlen gibt es auch noch die Ordnungszahlen (ordinal numbers). Die brauchst du, wenn du ein Datum nicht nur aufschreiben, sondern auch darüber sprechen möchtest. Die meisten Ordnungszahlen enden mit einem -th. Die einzigen Ausnahmen sind dabei die ersten drei Ordnungszahlen (first, second, third) und ihre zusammengesetzten Formen (twenty-second) .

  • 4th = fourth
  • 5th = fifth
  • 11th = eleventh
  • 12th = twelfth

Abweichende Schreibweisen

Die Schreibweise der Zehnerzahlen (20,30....90) ist etwas anders. Die Endung -y wird durch ein -ie ersetzt.

  • 20 = twentieth
  • 30 = thirtieth

Dieses Wissen über die Grundzahlen und Ordnungszahlen ist besonders wichtig, wenn du über ein bestimmtes Datum schreiben/sprechen möchtest. Im britischen und amerikanischen Englisch werden die Daten unterschiedlich geschrieben, aber gleich gesprochen.

Wenn du diese Tipps befolgst, kann bei der Nutzung der englischen Zahlen nichts mehr schief gehen.

Nico_Zehnerzahlen.jpg