30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Parecer

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.7 / 7 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Maite Suárez
Parecer
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Parecer

Inhalt

  • Die Verwendung von parecer
  • Parecer – Verwendungen
  • Parecer: Übersetzungen:
  • Parecer – Konjugation
  • Die Verwendung von parecer

    Das Verb parecer kennst du womöglich bereits mit der Übersetzung „erscheinen, scheinen”. Nutzt du parecer im Satz, kannst du damit Meinungen oder Urteile ausdrücken. Zum Beispiel sagt man oft "Me parece buena idea." (Das scheint mir eine gute Idee zu sein.) Allerdings kann parecer noch weitere Bedeutungen haben. Bevor wir uns die möglichen Verwendungsmöglichkeiten anschauen, müssen wir sicherstellen, dass wir das Verb parecer konjugieren können. Die Konjugationen von parecer in allen Zeiten findest du am Ende dieses Textes.

    Für dieses Video ist es auch wichtig, dass du die spanischen Adjektive kennst.

    Achtung:
    Parecer ist im Präsens ein unregelmäßiges Verb! Bei der ersten Person Singular wird das z zu zc:

    Parecer – Konjugation

    Person Konjugation
    yo parezco
    pareces
    él/ella/usted parece
    nosotros/-as parecemos
    vosotros/ -as parecéis
    ellos /-as / ustedes parecen

    Parecer – Verwendungen

    Das Verb parecer lässt sich unterschiedlich verwenden. In diesem Text lernst du drei verschiedene Bedeutungen von parecer kennen:

    • 1. subjektive Meinungen ausdrücken
    • 2. beschreiben, wie etwas oder jemand wirkt
    • 3. Ähnlichkeit ausdrücken

    Es gibt noch weitere grammatikalische Formen mit parecer, beispielsweise mit einem que. Diese lernst du erst später kennen.

    1. Subjektive Meinungen ausdrücken

    Wenn du mit parecer eine Meinung ausdrückst, brauchst du außer dem Verb auch ein Objektpronomen. Denn bei einer subjektiven Meinung geht es um die Ansicht einer bestimmten Person. Im Deutschen wäre die beste Übersetzung für diese Form von parecer „etwas … finden”. Wörtlich übersetzt wäre es „(er-)scheint”.

    Die Regel lautet: Subjekt + Objektpronomen + parecer + Adjektiv

    Zur Erinnerung: Das hier sind die Objektpronomen.

    Objektpronomen
    me
    te
    le
    nos
    os
    les

    Wenden wir diese Regel an, gliedert sich ein Satz wie folgt:

    • El libro (Subjekt) + me (Objektpronomen) + parece + muy divertido (Adjektiv).
      (Ich finde das Buch sehr witzig.)

    Beispiele

    • La música les parece estupenda.
      (Sie finden die Musik super.)
    • El billete de tren le parece demasiado caro.
      (Das Zugticket scheint ihm/ihr zu teuer zu sein.)

    Wenn sich parecer auf mehrere Dinge bezieht, wird der Plural verwendet, also parecen:

    • Tus ideas me parecen muy buenas.
      (Ich finde deine Ideen sehr gut.)
    • Sus argumentos me parecen lógicos.
      (Seine/ihre Argumente klingen für mich logisch.)

    2. Beschreiben, wie etwas oder jemand wirkt

    Natürlich kannst du das Aussehen von jemandem beschreiben, indem du sagst, wie groß die Person ist oder welche Haarfarbe sie hat. Manche Dinge lassen sich aber vielleicht nicht mit Sicherheit sagen, zum Beispiel wie alt jemand ist oder woher die Person kommt. Wenn du also beschreiben möchtest, wie jemand wirkt, kannst du parecer benutzen.

    Satzstellung: Subjekt + parecer + Adjektiv

    Ein Satz gliedert sich also wie folgt:

    • María (Subjekt) + parece + preocupada.
      (María wirkt besorgt.)

    Beispiele

    • Pedro parece muy jóven.
      (Pedro wirkt sehr jung.)
    • Rebecca parece agotada.
      (Rebecca sieht erschöpft aus.)

    Diese Form von parecer kannst du auch noch auf eine weitere Art nutzen: indem du parecer mit einem Infinitiv kombinierst.

    Satzstellung: Subjekt + parecer + Infinitiv + Adjektiv

    Entsprechend lautet ein Satz:

    • Nuria (Subjekt) + parece + estar (Infinitiv) + ocupada (Adjektiv). No responde el celular.
      (Nuria scheint beschäftigt zu sein. Sie geht nicht ans Handy.)

    Beispiele

    • Jorge parece estar asustado. (Jorge wirkt verängstigt.)
    • El pastel parece contener mucho azúcar.(Der Kuchen scheint viel Zucker zu enthalten.)

    Eine Ausnahme dieser Regel ist, wenn wir das Subjekt bereits im Satz davor genannt haben. Dann bleibt die Reihenfolge zwar dieselbe, aber wir bilden zwei Sätze:

    • Paco ha estornudado mucho. Parece estar enfermo.
      (Paco hat viel genießt. Er scheint krank zu sein.)
    • Miguel todavía está en el tren. Parece llegar tarde.
      (Miguel ist immer noch im Zug. Es sieht so aus, als würde er zu spät kommen.)

    3. Ähnlichkeit ausdrücken

    Wenn man sagen möchte, dass eine Person einer anderen ähnlich sieht, kann man ebenfalls parecer verwenden. Allerdings wird das Verb dann reflexiv genutzt. Parecerse a lässt sich mit „jemandem ähneln” oder „jemandem ähnlich sehen” übersetzen.

    Satzstellung: Subjekt + parecerse + a + Objekt

    • Natalia (Subjekt) + se parece + a + su madre (Objekt).
      (Natalia ähnelt ihrer Mutter.)

    Beispiele

    • El gato de mi profesora se parece al mío. (Der Kater meiner Lehrerin ähnelt meinem Kater.)
    • Esta flor se parece a una que he visto en España. (Diese Blume ähnelt einer, die ich in Spanien gesehen habe.)

    parecer spanisch

    Parecer: Übersetzungen:

    Wie du gemerkt hast, lässt sich parecer auf verschiedene Arten übersetzen.
    Merke dir in erster Linie folgendes:

    • Geht es um eine Meinung, brauchst du neben parecer immer auch ein Objektpronomen.
    • Wird beschrieben, wie etwas oder jemand wirkt, benötigst du lediglich parecer.
    • Wenn Ähnlichkeiten ausgedrückt werden, brauchst du neben parecer immer auch ein Reflexivpronomen.

    Du kannst diese grammatikalischen Konstruktionen mit parecer in allen Zeitformen anwenden. Unregelmäßig ist nur die erste Person Singular im Präsens.

    Parecer – Beispiele in ausgewählten anderen Zeitformen:

    • Indefinido: El plan les pareció muy peligroso.
      (Der Plan erschien ihnen sehr gefährlich.)
    • Futuro: Ya sé que te va a parecer poco simpática.
      (Ich weiß jetzt schon, dass sie dir nicht sehr sympathisch erscheinen wird.
    • Pluscuamperfecto: Fran parece haber estado enojado.
      (Fran scheint sich geärgert zu haben.)

    parecer – Übungen

    Um den Einsatz von parecer zu üben, kannst du nun ein paar Sätze übersetzen:

    • José scheint traurig zu sein.
    • Cristian wirkt gestresst.
    • Mein Bruder sieht meinem Vater sehr ähnlich.
    • Ich fand den Film sehr interessant.
    • Sie fanden die Reise langweilig.

    Lösungen

    • José parece triste. / José parece estar triste.
    • Cristian parece estresado. / Cristian parece estar estresado.
    • Mi hermano se parece a mi padre.
    • La película me pareció muy interesante.
    • El viaje les pareció aburrido.

    Parecer – Konjugation

    Im Folgenden siehst du, wie parecer in den wichtigsten Zeitformen konjugiert wird:

    Indicativo und subjuntivo von parecer

    presente imperfecto indefinido
    parezco parecía parecí
    pareces parecías pareciste
    parece parecía pareció
    parecemos parecíamos parecimos
    parecéis parecíais parecisteis
    parecen parecían parecieron
    futuro condicional simple subjuntivo presente
    pareceré parecería parezca
    parecerás parecerías parezcas
    parecerá parecería parezca
    pareceremos pareceríamos parezcamos
    pareceréis pareceríais parezcáis
    parecerán parecerían parezcan

    Das gerundio von parecer lautet:
    pareciendo

Transkript Parecer

¡Hola! Me llamo María. Y hoy vamos a aprender a utilizar el verbo „parecer“. Hallo, ich bin Maria. Und heute werden wir das Verb parecer kennenlernen. Um dieses Video zu verstehen, solltest du schon über etwas Basiswortschatz verfügen. Schauen wir uns zunächst die Konjugation von parecer an. Merke dir, dass die erste Person Präsens unregelmäßig ist. Also: yo parezco, tu pareces, él parece, nosotros parecemos, vosotros parecéis, ellos parecen. ¡Y ahora, podemos empezar! Parecer hat mehrere Bedeutungen. Wir werden heute drei davon lernen. Fangen wir mal mit einem Beispiel an. Esa peli es divertida. Esa peli me parece divertida. Was ist der Unterschied zwischen den zwei Sätzen? Im ersten Satz wird das Verb ser verwendet, im zweiten parecer. Der erste Satz ist eine allgemeine Aussage. Dieser Film ist witzig. Der zweite ist eine persönliche Meinung. Ich finde diesen Film witzig. Damit hast du die erste Bedeutung von parecer gelernt. Mit parecer können wir subjektive Meinungen ausdrücken. Sehen wir uns jetzt noch ein Beispiel an. Marta es muy joven. Marta parece muy joven. Was ist hier der Unterschied? Der erste Satz, mit ser gebildet, ist eine Feststellung: Monika ist jung. Der zweite, mit parecer gebildet, teilt mit, wie Monika wirkt oder aussieht. Monika sieht sehr jung aus. Das ist also die zweite Bedeutung von parecer. Mit parecer können wir aussagen, wie jemand oder etwas aussieht. Nun zur dritten Bedeutung. Marta se parece mucho a su hermana. Marta ist ihrer Schwester sehr ähnlich. Die dritte Bedeutung von parecer ist also etwas oder jemandem ähnlich sehen. Hier wird das Verb parecer reflexiv gebraucht, also parecerse. Und jetzt können wir lernen, wie man mit parecer Sätze bildet. Hast du schon bemerkt, dass parecer manchmal mit einem Pronomen verwendet wird? Esa peli me parece divertida. Marta parece muy joven. Marta se parece mucho a su hermana. Im ersten Satz steht das Subjektpronomen me und im dritten Satz das Reflexivpronomen se. Der zweite Satz enthält kein Pronomen. Hier wird also nicht näher erläutert, wem Marta jung erscheint. Was war noch mal die Bedeutung des Verbs in jedem Satz? Im ersten drückt es eine Meinung aus, im zweiten bezieht es sich auf das Aussehen, im dritten heißt es – reflexiv gebraucht – „ähneln“. Das ist also die Regel. Wenn man eine Meinung ausdrückt, braucht man ein Subjekt, das Objektpronomen und das Verb parecer und ein Adjektiv. Die Objektpronomen lauten: me, te, le, nos, os, les. Wenn man über das Aussehen spricht, braucht man kein Pronomen. Der Satz wird also ganz normal gebaut: mit Subjekt, dem Verb parecer und einem Adjektiv. Wenn man die Ähnlichkeit ausdrücken will, steht das Verb zusammen mit einem Reflexivpronomen. Also: Subjekt, parecerse, a, Objekt. Die Reflexivpronomen, die im Präsens immer vor dem Verb stehen, lauten: me, te, se, nos, os, se. Ganz einfach, oder? Sehen wir uns noch ein paar Beispiele an. Tus ideas me parecen muy buenas. El español no nos parece difícil. Vuestra amiga le parece muy amable. Hier werden Meinungen ausgedrückt: Deine Idee finde ich sehr gut; Spanisch erscheint uns nicht schwierig; er oder sie findet eure Freundin sehr nett. Am ersten Satz siehst du, dass das Verb natürlich im Plural steht, also parecen, wenn das Subjekt des Satzes aus mehreren Dingen oder Personen besteht. Auch das Adjektiv muss dann dementsprechend angepasst werden. Hier noch ein Beispiel. Las abuelas parecen un poco tristes. Die Großmütter wirken ein bisschen traurig. El niño parece muy cansado. Marta se parece mucho a su madre. Hier geht es um Aussehen. Hier um Ähnlichkeit. Das Kind sieht sehr müde aus. Marta ähnelt ihrer Mutter sehr. Also noch mal zur Wiederholung. Durch das Verb parecer kann man subjektive Meinungen ausdrücken; über Aussehen und Wirkung einer Sache oder Person sprechen; oder ausdrücken, dass sich Menschen oder Dinge ähnlich sind. Denke dabei an die richtige Verwendung der Objekt- und Reflexivpronomen. Jetzt kannst du also das Verb parecer benutzen. Versuch doch mal für dich, folgende Frage zu beantworten: ¿Qué te parece España? ¿Qué te parece la música española? ¿El español te parece fácil o difícil? Y tu, ¿te pareces a tus padres? Ich freue mich, dass du heute etwas Neues gelernt und dein Spanisch verbessert hast. ¡Hasta pronto! Bis bald!

Parecer Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Parecer kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die richtigen Aussagen über parecer an.

    Tipps

    Vor parecer können Objektpronomen oder Reflexivpronomen stehen:

    • Beispiel mit Objektpronomen: Alemán me parece fácil. (Deutsch erscheint mir leicht.)
    • Beispiel mit Reflexivpronomen: te pareces a una amiga mía. (Du siehst einer Freundin von mir ähnlich.)
    Was fällt dir bei den Übersetzungen der Beispiele auf?

    Lösung

    Das Verb parecer wirkt auf den ersten Blick regelmäßig, aber die erste Person Singular ist unregelmäßig. So sieht die Konjugation aus:

    • yo parezco
    • tú pareces
    • él / ella parece
    • nosotr@s parecemos
    • vosotr@s parecéis
    • ell@s parecen
    Parecer hat drei verschiedene Bedeutungen. Es kann
    • persönliche Meinungen,
    • das Aussehen / die Wirkung von etwas oder jemandem
    • oder die Ähnlichkeit zu etwas / jemandem
    ausdrücken.

    Schauen wir uns dazu ein paar Beispielsätze an:

    • María se parece mucho a su hermana. (María sieht ihrer Schwester sehr ähnlich.)
    • Queremos ir a la playa. ¿Te parece bien? (Wir wollen an den Strand gehen. Was meinst du?)
    • ¿A la playa? Me parece aburrido. (An den Strand? Das finde ich langweilig.)
    • ¿Qué te pasa? Hoy pareces muy cansado. (Was ist los mit dir? Du wirkst heute sehr müde.)
    Wie du siehst, werden bei den verschiedenen Übersetzungen verschiedene Pronomen verwendet. Bei der Wirkung verwendest du gar keine Pronomen. Soll eine persönliche Meinung ausgedrückt werden, so stehen vor dem Verb die Objektpronomen:
    • me
    • te
    • le
    • nos
    • os
    • les
    Auch hierzu ein paar Beispielsätze:
    • Tu amiga me parece muy simpática. (Deine Freundin erscheint mir sehr sympathisch.) → Parecer steht in der dritten Person Singular, weil es an amiga angepasst wurde.
    • Tus amigos me parecen muy simpáticos. (Deine Freunde wirken sehr sympathisch auf mich.) → Parecer steht in der dritten Person Plural, weil es an amigos angepasst wurde.
    Schließlich wird aus parecer das reflexive Verb parecerse, wenn es um Ähnlichkeiten geht. In diesen Fällen steht also vor der konjugierten Form ein Reflexivpronomen:
    • me
    • te
    • se
    • nos
    • os
    • se
    In diesen Fällen wird das Verb passend zum Subjekt konjugiert. Außerdem solltest du die Präposition a nach dem Verb nicht vergessen:
    • Mis hermanos se parecen mucho a mi padre. (Meine Geschwister sehen meinem Vater sehr ähnlich.) → Parecerse steht in der dritten Person Plural, weil es an hermanos angepasst wurde.
    • Yo me parezco a mi tía. (Ich sehe meiner Tante ähnlich.) → Parecerse steht in der ersten Person Singular, weil es an yo angepasst wurde.

  • Bestimme die passenden Übersetzungen.

    Tipps

    Seri@ bedeutet „ernst“. Infantil heißt „kindisch“.

    Wenn du bei einem Satz nicht weiterkommst, überspring ihn und schau, ob du ihn später mit weniger Auswahl lösen kannst.

    Lösung

    Schauen wir mal, ob du korrekt übersetzt hast:

    • Eso me parece bien. (Das klingt gut. / Das erscheint mir gut.) → persönliche Meinung
    • Pilar no se parece a su padre. (Pilar ähnelt ihrem Vater nicht.) → Ähnlichkeit
    • Pilar parece tan seria como su padre. (Pilar wirkt so ernst wie ihr Vater.) → Wirkung
    • ¿ Me parezco a mi hermana? (Ich sehe meiner Schwester ähnlich.) → Ähnlichkeit
    • A Alicia esa película le parece demasiado infantil. (Dieser Film erscheint Alicia zu kindisch.) → persönliche Meinung
    • Alicia a veces parece muy infantil. (Manchmal wirkt Alicia sehr kindisch.) → Wirkung
  • Arbeite die Bedeutungen von parecer heraus.

    Tipps

    Reflexiv- bzw. Objektpronomen stehen nur in zwei Fällen vor parecer. Bei welcher Bedeutung benötigst du kein Pronomen?

    Wenn es um Ähnlichkeit geht, wird aus parecer das reflexive Verb parecerse.

    Lösung

    Schauen wir uns die verschiedenen Bedeutungen noch einmal gemeinsam an:

    • Hola, soy Rosa y hoy visito a mi familia. Como ves, me parezco mucho a mi madre. Su hermana, mi tía, se parece mucho a mi abuela. Mi tía parece muy seria, pero es muy amable. A mí me parece fantástico tener una familia grande. (Hallo, ich bin Rosa und ich besuche heute meine Familie. Wie du siehst, sehe ich meiner Mutter sehr ähnlich. Ihre Schwester, meine Tante, sieht meiner Oma sehr ähnlich. Meine Tante wirkt sehr ernst, aber sie ist sehr lieb. Ich finde es fantastisch, eine große Familie zu haben.) → In den ersten beiden Fällen beschreibt parecer eine Ähnlichkeit (zur Mutter bzw. zur Oma). Es folgt die Beschreibung, wie die Tante wirkt und schließlich die persönliche Meinung von Rosa zu ihrer Familie.
    • Ella es mi tía Belén con mis primos. A mis primos les parece divertido ir a parques infantiles, pero a mi tía le parece estresante. Como ella parece muy joven y porque todos ellos se parecen demasiado, mucha gente la toma por la hermana de mis primos. (Das ist meine Tante Belén mit meinen Cousins. Meine Cousins finden es sehr lustig, auf Spielplätze zu gehen, aber meine Tante findet es stressig. Da sie sehr jung wirkt und weil sie sich alle sehr ähnlich sehen, halten viele Leute sie für die Schwester meiner Cousins.) → In den ersten beiden Fällen beschreibt parecer die (unterschiedlichen) persönlichen Meinungen der Cousins und der Tante über den Spielplatz. Es folgt die Beschreibung, wie die Tante wirkt und schließlich wird die Ähnlichkeit Beléns zu ihren Kindern ausgedrückt.
    • Mi primo Héctor parece feliz, pero a mí me parece que no tiene mucho tiempo libre. Muchas veces falta en nuestras fiestas y siempre parece un poco cansado. A mi madre le parece que Héctor necesita vacaciones. (Mein Cousin Héctor wirkt glücklich, aber ich glaube, er hat nicht sehr viel Freizeit. Er fehlt oft auf unseren Feiern und er wirkt immer ein bisschen müde. Meine Mutter meint, dass Héctor Urlaub braucht.) → Im ersten und dritten Fall wird beschrieben, wie Héctor wirkt (glücklich und müde). Bei den übrigen beiden Beispielen wird die Meinung von Rosa und ihrer Mutter über Héctors Situation formuliert.
    • Mi clase parece muy caótica, pero todos los alumnos son muy buena gente. Tenemos un nuevo profesor que me parece muy simpático, aunque sus ejercicios a veces parecen difíciles. Pero solo tienes que concentrarte y ya te parecen razonables. (Meine Klasse wirkt sehr chaotisch, aber alle Schüler sind sehr nett. Wir haben einen neuen Lehrer, der mir sehr sympathisch erscheint, obwohl seine Aufgaben manchmal etwas schwer wirken. Aber du musst dich nur konzentrieren und schon erscheinen sie dir sinnvoll.) → Im ersten Satz wird beschrieben, wie die Klasse von Rosa wirkt. Im zweiten drückt sie ihre persönliche Meinung über ihren neuen Lehrer aus und formuliert, wie seine Aufgaben wirken. Im letzten Satz steht schließlich nochmal eine persönliche Meinung über die Aufgaben.
  • Analysiere, welche Sätze korrekt sind.

    Tipps

    Achte auf die Pronomen vor dem Verb.

    Erinnere dich an die Konjugation von parecer.

    Lösung

    Hier findest du die Auflösung, welche Sätze korrekt sind:

    • Esta manzana no se parece muy fresca. → Dieser Satz ist nicht korrekt. Statt des Reflexivpronomens müsste hier ein Objektpronomen stehen. Richtig hieße es also: "Esta manzana no me parece muy fresca." (Dieser Apfel erscheint mir nicht sehr frisch.) Möglich wäre der Satz auch ohne Pronomen: "Esta manzana no parece muy fresca." (Dieser Apfel wirkt nicht sehr frisch.)
    • Naia tiene que estudiar mucho. Parece muy estresada. (Naja muss viel lernen. Sie wirkt sehr gestresst.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • Esa mujer se parece a una amiga mía. (Diese Frau sieht einer Freundin von mir ähnlich.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • Yo me pareco más a mi madre que a mi padre. → Dieser Satz ist nicht korrekt. Die erste Person Singular von parecer ist unregelmäßig. Richtig hieße es also: "Yo me parezco más a mi madre que a mi padre." (Ich sehe meiner Mutter ähnlicher als meinem Vater.)
    • Queremos ir al cine. ¿Te pareces bien? → Dieser Satz ist nicht korrekt. Richtig hieße es also: "Queremos ir al cine. ¿Te parece bien? (Wir wollen ins Kino gehen. Was hältst du davon?)
    • Nos parece inútil hablar más de este tema. (Es erscheint uns sinnlos, weiter über dieses Thema zu sprechen.) → Dieser Satz ist korrekt.
  • Ergänze die Konjugationstabelle von parecer.

    Tipps

    Vier Verbformen bleiben übrig.

    Erinnere dich, welche Personen bei der Konjugation von parecer regelmäßig und welche unregelmäßig gebildet werden.

    Lösung

    Hier findest du die vollständige Konjugationstabelle:

    • yo parezco (ich (er)scheine)
    • tú pareces (du (er)scheinst)
    • él / ella parece (er / sie (er)scheint)
    • nosotr@s parecemos (wir (er)scheinen)
    • vosotr@s parecéis (ihr (er)scheint)
    • ell@s parecen (sie (er)scheinen)
    Beachte, dass die Form der 1. Person Singular von parecer im Präsens unregelmäßig gebildet wird.

    Hier noch ein paar Beispiele dazu:

    • Este día me parece demasiado largo. (Dieser Tag erscheint mir zu lang.)
    • Chicos, parecéis distraídos. (Kinder, ihr wirkt abgelenkt.)
    • Carmen se parece a Marta. (Carmen sieht Marta ähnlich.)
  • Erschließe die fehlenden Formen von parecer anhand der Audios.

    Tipps

    Achte auf die Personen, die in den Sätzen angesprochen werden. Oft kannst du dadurch erschließen, in welcher Form parecer eingesetzt werden muss.

    Versuche, dir den Kontext des Satzes zu verdeutlichen. So kannst du schon vor dem Hören des Audios überlegen, ob bzw. welches Pronomen du benötigst.

    Lösung

    Werfen wir nochmal einen Blick auf die Lösung:

    • "Mi hermano se parece mucho a nuestro primo. Parecen gemelos." (Mein Bruder sieht unserem Cousin sehr ähnlich. Sie wirken wie Zwillinge.)
    • "Parece que nos queda mucho trabajo. ¿Os parece bien estudiar el fin de semana?" (Scheinbar haben wir noch viel Arbeit vor uns. Was haltet ihr davon, am Wochenende zu lernen?)
    • "Hoy, la profesora parece bastante cansada. Sus alumnos, en cambio, parecen muy alegres." (Heute wirkt die Lehrerin ziemlich müde. Ihre Schüler wirken hingegen sehr fröhlich.)
    • "No me parezco nada a mi abuelo, pero Juan y yo, nos parecemos un poco a nuestro tío." (Ich ähnele meinem Großvater gar nicht, aber Juan und ich ähneln ein bisschen unserem Onkel.)
    • "¿Estás bien? Pareces enfermo. ¿Te parece descansar un rato?" (Geht es dir gut? Du wirkst krank. Magst du dich einen Moment ausruhen?)
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.569

sofaheld-Level

5.760

vorgefertigte
Vokabeln

10.215

Lernvideos

42.296

Übungen

37.364

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden