30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Fleckenentfernung – Welcher Fleck geht womit raus?

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.2 / 5 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Home Academy
Fleckenentfernung – Welcher Fleck geht womit raus?
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Grundlagen zum Thema Fleckenentfernung – Welcher Fleck geht womit raus?

Flecken aus der Wäsche zu entfernen ist eine Wissenschaft für sich. Wir enthüllen mit eindrucksvollen HIGHSPEED- und MAKRO-Aufnahmen, sowie im ZEITRAFFER wie sich alte Hausrezepte gegen moderne Spezialmittel schlagen. So zeigt der Wissens- und Service-Clip wie man Flecken von Blut, Mayonnaise und Ketchup am besten aus der Kleidung entfernt – und auch die klassischen Rotweinflecken.

Transkript Fleckenentfernung – Welcher Fleck geht womit raus?

Die hohe Schule der Fleckenentfernung, alte Traditionen oder moderne Wissenschaft? Welche Mittel helfen, welche sind unwirksam? Das Duell: Hausmittel gegen Spezialfleckenentferner. Den Anfang machen Fettflecken. Die Mayonnaise dringt zwischen die Fasern des T-Shirts, erkennbar nur bei mindestens 50-facher Vergrößerung. Gegen Fettflecken soll Gallseife helfen. Sie enthält Tenside. Tenside binden sich sowohl an Fett als auch an Wasser und können so Brücken dazwischen bilden, sodass sich das Fett vom Stoff löst. Wie wirkt das Spezialmittel? Auch im Spezialmittel wirken Tenside gegen Fett. (10 Sekunden Musik) Behandlung erfolgreich. Tenside in Gallseife und Spezialmittel entfernen also Fettflecken. (9 Sekunden Musik) Runde zwei: Ketchupflecken. Die roten Farbstoffe, die sogenannten Carotinoide des Ketchups, sind fettlöslich. Deshalb wirken wieder die Tenside. Gallseife enthält Rindergalle. Die Gallensäuren unterstützen die Wirkung der Tenside. Gallseife hilft übrigens auch gegen viele andere Obst- und Gemüsesaftflecken. Das Spezialmittel scheint ebenfalls zu wirken. Zwischenstand: unentschieden. Das Duell wird blutig. Der rote Blutfarbstoff, das Hämoglobin, ist ein Eiweiß. Wichtig bei allen Eiweißflecken: unbedingt kalt auswaschen. Frische Blutflecken verschwinden schon allein durch kaltes Wasser. Warmes Wasser verschlimmert den Fleck eher. Die Wärme verändert die Eiweiße im Blut so, dass sie sich noch fester in den Stoff setzen. Zum Glück gibt es auch ein Spezialmittel gegen Blutflecken. Es enthält Enzyme, die Eiweiße spalten, am besten zu sehen im Zeitraffer in siebenfacher Geschwindigkeit. Rotweinflecken, der Klassiker und die Königsdisziplin für einen Fleckenentferner. Die roten Farbstoffe im Wein, die Anthocyane, haften stärker an Stofffasern als die Carotinoide aus dem Ketchup, weil sie stärker geladen sind. Salz ist ein altbekanntes Hausmittel gegen Rotweinflecken. Auch der Spezialreiniger besteht aus hellen Körnchen. Aber welches Mittel wirkt besser? Das Spezialmittel links im Bild scheint wesentlich mehr zu bewirken als das normale Kochsalz. Wirkstoff ist ein Bleichmittel auf Sauerstoffbasis. Der atomare Sauerstoff zerstört die Farbpigmente des Rotweines, hier im mikroskopischen Zeitraffer. Kochsalz gegen Rotwein? Offenbar ein Ammenmärchen. Zitronensaft wird auch gerne empfohlen. Der saure Zitronensaft sorgt nur für eine Farbveränderung, der Fleck aber bleibt. Die roten Farbstoffe im Wein sind leider auch nicht fettlöslich. Deshalb helfen auch die Seifentenside nicht. Auch die Flecken von roter Bete oder Beeren lassen sich meist nur noch bleichen. Manche Flecken verschwinden offensichtlich nur durch den Einsatz von Spezialmitteln. In den meisten Fällen aber wirken die altbewährten Hausmittel mindestens genauso gut wie die entsprechenden Spezialstoffe. Und die sind deutlich teurer und schaden zudem oft der Umwelt. Und übrigens: Wer sagt eigentlich, dass man alle Flecken entfernen muss?

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.228

Lernvideos

42.193

Übungen

37.292

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden