Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Verdauung und Enzymwirkung

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.1 / 48 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Bio-Team
Verdauung und Enzymwirkung
lernst du in der Oberstufe 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse

Verdauung und Enzymwirkung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Verdauung und Enzymwirkung kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschrifte die Bestandteile des Verdauungssystems.

    Tipps

    Überlege dir, welchen Weg die Nahrung durch deinen Körper nimmt.

    Lösung

    Die Nahrung wird im Mund aufgenommen und mit Speichel aus der Speicheldrüse vermengt. Danach gelangt sie durch die Speiseröhre in den Magen. Später wird die Nahrung durch den Dünndarm transportiert und erreicht schließlich den Dickdarm. Leber und Bauchspeicheldrüse sind der Produktionsort wichtiger Verdauungsenzyme.

  • Gib wieder, welche Aufgabe das Enzym hat.

    Tipps

    Manchmal versteckt sich die Aufgabe des Enzyms bereits im seinem Namen.

    Wusstest du, dass Fette auch als Lipide bezeichnet werden?

    Lösung

    Die Spaltung von Stärke in Maltose erfolgt durch das Enzym Alpha-Amylase. Die Lipase spaltet Fette in Glycerin und Fettsäuren auf. Lactase ist für die Spaltung von Lactose in Glucose und Galactose zuständig. Pepsin zerlegt Proteine in Polypeptide.

  • Erkläre, wie die Verdauung im menschlichen Körper abläuft.

    Tipps

    Überlege dir, wie die Nahrung durch deinen Körper gelangt. Anfang und Ende findest du bestimmt heraus.

    Bevor die Nahrung aufgenommen (resorbiert) werden kann, muss sie in kleine Bestandteile aufgespalten werden.

    Die Galle dient der Fettverdauung, indem sie Fette emulgiert, das heißt in kleine Tröpfchen zersetzt.

    Lösung

    Wenn du dir überlegst, wie die Nahrung durch deinen Körper wandert und verdaut wird, ist klar, dass der Beginn der Mund ist. Der Speichel im Mund enthält das Enzym Alpha-Amylase, welches der Spaltung von Stärke zu Maltose dient. Im Magen werden einige Proteine hydrolytisch durch die Salzsäure in kleinere Polypeptide gespalten. Im ersten Abschnitt des Dünndarms, dem Zwölffingerdarm werden große Mengen Bauchspeichel zu dem Nahrungsbrei gegeben. Dieser enthält zahlreiche Enzyme, die dazu dienen, Proteine, Kohlenhydrate und Fette zu spalten. Die Gallenflüssigkeit aus der Leber teilt das Fett in feinste Tröpfchen auf, was man auch als emulgieren bezeichnet. Die Bestandteile der Nährstoffe können schließlich von der Dünndarmwand resorbiert, also aufgenommen werden. Im Dickdarm werden dem Nahrungsbrei dann noch Vitamine und große Mengen an Wasser entzogen, bevor er als Kot über den After ausgeschieden wird.

  • Erläutere, welche Produkte bei der Aufspaltung der Nahrung entstehen.

    Tipps

    Brot ist reich an Kohlenhydraten. Es wird süß, wenn man es längere Zeit kaut.

    Lösung
    • Kohlenhydrate werden zu Einfachzuckern (Monosacchariden) aufgespalten.
    • Proteine werden in einzelne Aminosäuren zerlegt.
    • Fette werden in Glycerin und Fettsäuren gespalten.
    • Lactose wird zu Glucose und Galactose.
  • Gib an, was man unter mechanischer Verdauung versteht.

    Tipps

    Weißt du, dass sich bei der Mechanik etwas bewegt und Kräfte wirken?

    Lösung

    Im Mund wird die Nahrung durch die Zähne mechanisch zerkleinert. Man spricht bei diesem Vorgang daher auch von mechanischer Verdauung.

  • Arbeite die Quellen für Makronährstoffe heraus.

    Tipps

    Zucker- und getreidehaltige Speisen beinhalten viele Kohlenhydrate.

    Proteine werden zum Muskelaufbau benötigt.

    Fette verwendest du oft beim Kochen.

    Nüsse gelten als gesund, da sie einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Jedoch gilt natürlich auch hier: Alles in Maßen! Denn sie weisen auch viele Kalorien auf.

    Lösung

    Getreideprodukte, Obst oder zuckerhaltige Speisen enthalten viele Kohlenhydrate. Fette kommen in Sahne, Butter, Öl aber auch in Nüssen vor. Mageres Fleisch, Eier oder natürlich spezielle Proteinnahrung für Bodybuilder ist reich an Proteinen.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.090

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.447

Lernvideos

35.544

Übungen

33.097

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden