Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Meinen Lebenslauf verfassen

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.7 / 15 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Vladimir Barrios
Meinen Lebenslauf verfassen
lernst du im 5. Lernjahr - 6. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Meinen Lebenslauf verfassen

¡Hola! ¿Cómo estás? Vielleicht hast du vor, ein Praktikum im spanischsprachigen Ausland zu machen. Mit einem Praktikum in Lateinamerika oder Spanien wirst du nicht nur dein Spanisch verbessern können sondern auch die perfekte Gelegenheit haben, andere Kulturen kennenzulernen. Ein solcher Aufenthalt beginnt mit dem Schreiben einer Bewerbung. Eine solche beinhaltet immer einen Lebenslauf. In diesem Video lernst du nicht nur den Aufbau eines solchen kennen, sondern bekommst auch viele Vokabeln geliefert, um einen Lebenslauf auf Spanisch zu verfassen.

Transkript Meinen Lebenslauf verfassen

Hola. ¿Cómo estás? En este video tenemos a una invitada. Te presento a Elizabeth, una amiga mía que ha aprendido español durante los últimos cinco años. Adelante.

Hola, chicos. Soy Elisabeth y vengo de Hamburgo. Tengo 19 años y desde los 14 años aprendo español en el colegio. Quiero hacer una práctica en Bogotá, pero no sé cómo hacerla. Estoy un poco nerviosa.

Tranquila. Es muy fácil. Aprendamos juntos a hacer una hoja de vida.

Qué bien, vamos.

Bueno, lo primero que hay que dejar claro. En Colombia no hay una forma única de hacer una hoja de vida. Cada quien la hace diferente, aunque lo más importante es lo siguiente. La hoja de vida debe ser lo más corta posible y debe tener la información más importante sobre tus estudios, tu experiencia laboral, tus idiomas, así como demás habilidades. Empecemos. En la parte de arriba escribes de manera centrada. Currículum vitae. Luego viene la primera parte. Los datos personales en esta parte y en forma de tabla pones los siguientes datos. Nombre y apellido. Fecha de nacimiento, Lugar de nacimiento, nacionalidad, estado civil, dirección, teléfono y correo electrónico. Por favor, Elizabeth. ¿Puedes llenar los datos?

Claro. Elizabeth Müler. 10 de junio de 1994. Hamburgo. Alemana, soltera. Tutorstr. 22 12674. Berlín. 01234567 y eli@mango.com.

Gracias. Ahora viene la segunda parte, los datos académicos. En esta parte debes colocar tus estudios, así como la fecha y el lugar donde los realizaste. En la parte izquierda colocas los años y en la derecha tus estudios. Elizabeth. ¿Me puedes ayudar, por favor?

Bueno, de 2000 a 2004 realicé mis estudios primarios en el colegio Alexander von Humboldt de Hamburgo y de 2004 a 2012. Hice mis estudios secundarios en el gimnasio Mary Currie de Hamburgo.

Gracias, Elizabeth. Ahora llegamos a la experiencia profesional. En esta parte debes colocar los trabajos que has hecho hasta el momento. Igual como en los datos académicos. En la parte izquierda colocas la fecha y en la derecha el trabajo que hiciste. Adelante, Elizabeth.

A ver. En 2011 trabajé como azafata en el Congreso Mundial de Profesoras de Español y en 2012 trabajé como practicante en la redacción del periódico "el mañanero". Eso es todo.

Muy bien. Ahora una parte muy importante. Los idiomas. En este punto debes colocar los idiomas que sabes. En la parte izquierda escribes el idioma y en la parte derecha el nivel que tengas. Elizabeth.

Alemán es mi lengua materna. En español tengo B2/C1, en inglés C1 y en francés A2.

Gracias nuevamente. Por último, escribimos las competencias que creas importantes para el trabajo. Esta parte se va a llamar otros. En este espacio puedes poner, por ejemplo, tus conocimientos de informática. Por favor.

Tengo conocimientos de los programas Word y Excel, así como de taquigrafía y mecanografía.

Perfecto. Con esto hemos terminado la hoja de vida. Solo falta colocar la ciudad, la fecha y tu firma. Miremos cómo ha quedado la hoja de vida. Finalmente. Nombre. Elizabeth. Apellido. Müller. Fecha de nacimiento. 10 de junio de 1994. Lugar de nacimiento. Hamburgo. Nacionalidad Alemana. Estado civil. Soltera. Dirección Tutor Strasse, 22 12674. Berlín. Teléfono 01234567. Y el correo electrónico eli@mango.com. Datos académicos. De 2000 a 2004. Estudios primarios en el Colegio Alexander von Humboldt de Hamburgo y de 2004 a 2012. Estudios secundarios en el gimnasio Marie Curry de Hamburgo. Experiencia profesional: En 2011. Azafata en el Congreso Mundial de Profesores de Español y en 2012. Practicante en la redacción del periódico El Mañanero. Idiomas. Alemán lengua materna, Español B2/C1, inglés C1 y francés A2. Otros. Conocimientos de los programas Word y Excel, así como de taquigrafía y mecanografía. Berlín, 20 de diciembre de 2013. Bueno, por último te cuento que poner tu foto es opcional, aunque en Colombia normalmente las personas la ponen. Esto fue todo por hoy y espero que este video sea de mucha ayuda. Hasta pronto y mucha suerte en Bogotá.

Meinen Lebenslauf verfassen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Meinen Lebenslauf verfassen kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme die richtigen Aussagen zum Lebenslauf.

    Tipps

    Auch wenn der Lebenslauf so kurz wie möglich gehalten werden soll, müssen wichtige schulische als auch berufliche Erfahrungen enthalten sein.

    Lösung

    Die Antworten erklären sich wie folgt:

    • Ein Bild auf dem Lebenslauf ist optional. (richtig) - Heutzutage ist es nicht mehr notwendig, ein Bild mitzuschicken. Oftmals verlangen Arbeitgeber sogar ausdrücklich, kein Bild mitzuschicken - aus Anti-Diskriminierungs-Gründen.
    • Die Adresse ist auf dem Lebenslauf nicht wichtig. (falsch) - Natürlich ist die Adresse wichtig. Andernfalls ist eine Kontaktaufnahme unmöglich.
    • Jeder macht den Lebenslauf gleich. (falsch) - Es gibt nicht nur unterschiedliche Lebensläufe in verschiedenen Ländern, sondern auch innerhalb eines Landes: Dies ist der Individualität geschuldet. Ein Bewerber sollte möglichst positiv auffallen, um die Chancen auf eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch zu erhöhen.
    • Der Lebenslauf sollte so kurz wie möglich sein. (richtig) - Generell bietet sich eine DIN A4 Seite an. Doch: Nur, weil er kurz sein soll, dürfen wichtige Informationen nicht fehlen!
    • Wichtig ist, dass du darstellst, welche Sprachen du sprichst. (richtig) - Für viele Arbeitgeber ist es wichtig, dass die Mitarbeiter Fremdsprachen sprechen. Durch die anhaltende Globalisierung wird dies auch in den kommenden Jahren so sein. Um zu sehen, welche Sprache du auf welchem Niveau sprichst, solltest du diese angeben.
    • Berufliche Erfahrungen gehören nicht in den Lebenslauf. (falsch) - Diese Erfahrungen gehören natürlich in den Lebenslauf, damit dein zukünftiger Arbeitgeber einschätzen kann, welche Kenntnisse du schon in der Berufswelt gesammelt hast.
  • Bestimme, was in den Lebenslauf gehört und was nicht.

    Tipps

    Obwohl es früher üblich war, Angaben über die Eltern zu machen, fallen diese heutzutage raus.

    Lösung

    Folgende Aussagen sind richtig:

    • Nationalität - Diese kann für eine Arbeitserlaubnis von Bedeutung sein
    • Geburtsort - Auch dies kann für eine Arbeitserlaubnis nötig sein, zudem gibt sie dem Arbeitgeber eine Orientierung, wo du ursprünglich her kommst
    • Zeitangabe der gesammelten Erfahrungen - Das ist wichtig, damit der mögliche Arbeitgeber zum Einen sieht, wie lange du wo mit was beschäftigt warst und zum Anderen, wie lange die Erfahrungen schon her sind

  • Analysiere die einzelnen Teile eines Lebenslaufes.

    Tipps

    Spezielle Kenntnisse, die für diese Arbeit wichtig sein könnten, fallen unter den Punkt otros an. Ein Fotograf oder Designer z.B. kann ein Programm wie Adobe Photoshop wichtig sein.

    Lösung

    Die Paare müssen wie folgt aussehen:

    • datos personales - Hunkelstraße 7: Die Adresse gehört auf jeden Fall zu dem Punkt. Außerdem gehört der Vorname, der Nachname, der Geburtstag/-ort, der Familienstand, die Telefonnummer und die Emailadresse dazu.
    • datos académicos - 2000-2008 Haller Gymnasium, Kiel: Unter diesen Punkt fällt die Schulzeit und das Studium. Wichtig sind sowohl der Zeitraum als auch der Ort.
    • experiencia profesional - 2009 Praktikum als Einzehandelskaufmann beim Kaufmann um die Ecke, Hamburg: Unter diesen Punkt fallen alle Erfahrungen, die man in der Berufswelt gesammelt hat. Wichtig sind sowohl der Zeitraum als auch der Ort.
    • idiomas - francés, C1: Sprachen werden im Lebenslauf immer mit dem dazugehörigen Sprachniveau genannt. Es besteht natürlich ein Unterschied, ob du dich auf Französisch begrüßen und verabschieden oder sogar richtig verhandeln kannst.
    • otros - conocimientos de Adobe Photoshop: Alles, was nicht unter die anderen Punkte passt und wovon du glaubst, dass es für dein Arbeitgeber wichtig ist zu wissen, fällt hier hinein.
    • ciudad, fecha y firma - Flensburg, 22.02.2017, H. Mhaf: Unter jeden Lebenslauf gehört die Stadt, das Datum und eine eigene Unterschrift.
  • Entscheide dich für das richtige Vorgehen beim Verfassen eines Lebenslaufes.

    Tipps

    Am Anfang eines Lebenslaufs stehen immer deine persönlichen Daten.

    Lösung

    Der Zettel sieht vollständig so aus:

    Así se escribe un curriculum vitae en español:

    Primero es importante decir que no hay un formato único para escribirlo porque sería bien escribirlo de forma individual. Normalmente el título es curriculum vitae; eso es la forma latina. La foto es opcional. La estructura es así:

    1. datos personales: decir el nombre completo más la origen, también las posibilidades de tomar contacto.
    2. datos académicos: es importante enumerar todo lo que has hecho hasta hoy.
    3. experiencia profesional: también tienes que enumerar todo el trabajo que hiciste.
    4. idiomas: enumerar todas las lenguas que sabes hablar. Adicionalmente, tienes que informar sobre el nivel de lengua.
    5. otros: conocimientos importantes para el trabajo. ¿Cuáles podrían ser importantes?
    6. ciudad, fecha y firma
    Die Wörter el, privado und especial gehören nicht auf den Zettel.

    Die deutsche Übersetzung dazu lautet wie folgt.
    So schreibst du einen Lebenslauf:

    Man beachte zunächst, dass es keine einheitliche Form des Lebenslaufes gibt, da der Lebenslauf individuell gestaltet werden soll und darf. In der Regel lautet die Überschrift curriculum vitae; die lateinische Bezeichnung für Lebenslauf. Ein Foto ist optional.
    Er gliedert sich wie folgt:

    1. Persönliche Daten: Dazu gehören nicht nur die Nennung des vollständigen Namens und der Herkunft, sondern auch die Kontaktmöglichkeiten.
    2. Akademische Daten: Hier ist es wichtig, dass du alles aufzählst, was du bisher gemacht hast.
    3. Berufserfahrung: Auch hier solltest du alles, was du beruflich erlebt hast, darstellen.
    4. Sprachen: Zähle alle Sprachen auf, die du kennst. Dazu musst du natürlich noch das entsprechende Niveau nennen.
    5. Weitere Kenntnisse: Kenntnisse, die für deinen Job wichtig sein könnten, sollten hier genannt werden.
    6. Stadt, Datum und Unterschrift
  • Definiere die Gliederung des Lebenslaufes.

    Tipps

    Vergiss nicht, dass du den Lebenslauf unter Angabe des Datums und des Ortes am Ende unterschreiben musst! Am besten nimmst du einen blauen Stift dafür.

    Lösung

    Die Reihenfolge muss wie folgt lauten:

    1. datos personales: nombre, apellido, fecha de nacimiento, lugar de nacimiento, nacionalidad, estado civil, dirección, teléfono, correo electrónico
    2. datos académicos: estudios (fecha + lugar)
    3. experiencia profesional: trabajos (fecha + trabajo)
    4. idiomas: mas el nivel
    5. otros: competencias importantes para el trabajo
    6. ciudad, fecha y firma
  • Prüfe, die Aussagen zum Lebenslauf.

    Tipps

    Es gibt verschiedene Sprachniveaus:

    • A1, A2, B1, B2, C1, C2
    A1 ist das niedrigste Sprachniveau, C2 ist muttersprachliches Sprachniveau.

    Lösung

    Die Antworten ergeben sich wie folgt:

    • Es fehlt die Unterschrift auf dem Lebenslauf. (richtig) - Am Ende des Lebenslauf steht bei ihm nur der Ort und das Datum,
    • Cisco hat drei verschiedene Schulen besucht. (falsch) - Cisco hat zwei Schulen besucht.
    • Erst war er auf einer Schule in Granada, dann in Málaga. (richtig)
    • Cisco hat Fotographie studiert. (falsch) - laut dem Lebenslauf hat Cisco noch gar nicht studiert.
    • Cisco spricht sehr, sehr gut Französisch. (falsch) - Cisco spricht zwar Französisch, A2 ist jedoch noch ein Anfängerniveau.
    • Cisco hat schon mal ein Praktikum in Santiago de Compostela gemacht. (falsch) - Er hat ein Praktikum in Madrid gemacht.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

7.695

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.440

Lernvideos

35.618

Übungen

33.147

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden