30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Artikel im Spanischen - Übungsvideo

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    89%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.5 / 16 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Carla M.
Artikel im Spanischen - Übungsvideo
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Artikel im Spanischen - Übungsvideo

Dies ist das Übungsvideo zu insgesamt drei Lernvideos: "Die bestimmten und unbestimmten Artikel", "Bestimmter Artikel im Spanischen - Kein Artikel im Deutschen" und "Kein Artikel im Spanischen - Bestimmter Artikel im Deutschen". Anhand einiger Satzbeispiele kannst du hier also den Gebrauch der Artikel im Spanischen üben. Am Anfang werden die wichtigsten Aspekte noch einmal wiederholt. Viel Spaß beim Anschauen und Üben.

Artikel im Spanischen - Übungsvideo Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Artikel im Spanischen - Übungsvideo kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib die richtigen Aussagen über die spanischen Artikel an.

    Tipps

    Betrachte die folgenden Beispiele:

    • los chicos (mask. / Pl.)
    • la chica (fem. / Sg.)
    Was fällt dir bei den bestimmten Artikeln auf?

    Betrachte folgendes Beispiel:

    • Vengo del colegio y voy a la librería.
    Was fällt dir bei den bestimmten Artikeln auf?

    Lösung

    Im Spanischen gibt es, wie im Deutschen, bestimmte und unbestimmte Artikel, die auch nach Numerus (Singular / Plural) und Genus (maskulin / feminin) unterschieden werden. Die bestimmten Artikel heißen im Spanischen el, la, los und las. Man verwendet sie, wenn man mit jemandem über eine Sache, ein Lebewesen oder eine Person spricht, die beide Gesprächsteilnehmer bereits kennen.

    • "La hermana de Juan se llama Pilar." (Die Schwester von Juan heißt Pilar.)
    • "El profesor de alemán siempre nos da un montón de deberes." (Der Deutschlehrer gibt uns immer einen Haufen Hausaufgaben.)
    • "Las hijas de Miguel se llaman Clara y Luna." (Die Töchter von Miguel heißen Clara und Luna.)
    • "Los libros de este autor me gustan mucho." (Die Bücher von diesem Autoren gefallen mir sehr.)
    Die unbestimmten Artikel lauten un, una, unos und unas. Von der Pluralform gibt es keine deutsche Entsprechung, aber übersetzt bedeuten sie „ungefähr“, „einige“ oder „ein paar“. Man benutzt sie, wenn man mit jemandem über unbestimmte, unbekannte Dinge, Lebewesen oder Personen spricht.
    • Ana: "Busco unas galletas con chocolate." (Ich suche ein paar Kekse mit Schokolade.)
    • Vendedor: "Aquí tenemos unas muy ricas." (Hier haben wir einige sehr leckere.)
    • Ana: "Gracias. También busco unos ingredientes para una tarta." (Danke. Ich suche auch einige Zutaten für eine Torte.)
    • Vendedor: "Los ingredientes están ahí." (Die Zutaten sind dort.)
    • Ana: "Ah, pero solo me quedan unos diez euros..." (Ah, aber ich habe nur noch ungefähr zehn Euro...)
    • Vendedor: "No te preocupes. Hay unas ofertas." (Mach dir keine Sorgen. Es gibt einige Angebote / Rabatte.)
    So, wie man das Genus eines Nomens nicht einfach von einer in die andere Sprache übertragen kann (la chica [fem.] - das Mädchen [neut.]), gibt es auch bestimmte Regeln, wann man in einem Satz den bestimmten Artikel verwenden muss. Diese Regeln unterscheiden sich im Spanischen und im Deutschen in einigen Fällen.

  • Ergänze die passenden Beispiele zu den Regeln.

    Tipps

    Mach dir bewusst, was die Regel verlangt und achte genau darauf, was in den Beispielen fett gedruckt ist.

    Erinnere dich, warum die Artikel als bestimmt oder unbestimmt bezeichnet werden.

    Lösung

    Hier erfährst du, ob du die Paare richtig gefunden hast:

    Die Pluralformen der unbestimmten Artikel unos und unas werden mit „einige / ein paar / ungefähr“ übersetzt.

    • "En mi clase hay unos 20 estudiantes." (In meiner Klasse gibt es ungefähr 20 Schüler.)
    Der männliche bestimmte Artikel el kann mit den Präpositionen de und a verschmelzen.
    • "Vengo del supermercado y ahora voy al cine con mis amigos." (Ich komme vom Supermarkt und jetzt gehe ich mit meinen Freunden ins Kino.)
    Die bestimmten Artikel nutzt du, um über bestimmte / bereits bekannte Dinge, Personen oder Lebewesen zu sprechen.
    • "Busco el nuevo libro de mi autora favorita." (Ich suche das neue Buch von meiner Lieblingsautorin.)
    Die unbestimmten Artikel hingegen nutzt du, um über unbekannte Dinge, Personen oder Lebenwesen zu sprechen.
    • "Busco un libro sobre España." (Ich suche (irgend-)ein Buch über Spanien.)
    Nur, weil ein bestimmter Artikel im spanischen Satz vorkommt, muss in der deutschen Übersetzung nicht unbedingt auch einer stehen.
    • "Los perros ladran." (Hunde bellen.)
    Umgekehrt steht oft kein bestimmter Artikel im Spanischen, obwohl du im Deutschen einen setzen müsstest.
    • "Mi abuela viene en tren." (Meine Oma kommt mit dem Zug.)

  • Entscheide, ob ein bestimmter oder unbestimmter Artikel fehlt.

    Tipps

    Nach hay steht nie der bestimmte Artikel.

    Achte auf die Groß- und Kleinschreibung. Sie gibt dir einen ersten Hinweis auf die passenden Lücken.

    Denk daran, dass die unbestimmten Artikel unos und unas eine besondere deutsche Übersetzung haben.

    Lösung

    Hier erfährst du, ob du die Artikel korrekt eingesetzt hast:

    • Este fin de semana es el cumpleaños de mi amigo Carlos. Necesito un regalo, quizas un libro. A Carlos le gustan los videojuegos, pero le quiero regalar algo nuevo, algo que no tiene. (Dieses Wochenende ist der Geburtstag von meinem Freund Carlos. Ich brauche ein Geschenk, vielleicht ein Buch. Carlos gefallen Videospiele, aber ich möchte ihm etwas Neues schenken, etwas, das er noch nicht hat.) → Bei den ersten beiden Lücken weiß der Sprecher noch nicht genau, was er kaufen wird; es ist ein unbekanntes Geschenk bzw. Buch. Daher muss hier an beiden Stellen der unbestimmte Artikel un eingesetzt werden. Bei der letzten Lücke handelt es sich um eine allgemeine Aussage, die der Sprecher sicher weiß. Daher fehlt hier der bestimmte Artikel los.
    • Hoy es el cumpleaños de Carlos. Ha invitado a todos sus amigos. Hay una tarta grande y unos regalos fantásticos. Su mejor amigo, Mateo, le ha regalado un libro sobre dragones. Carlos ya sabe que quiere empezar a leer el libro hoy por la noche. (Heute ist der Geburtstag von Carlos. Er hat alle seine Freunde eingeladen. Es gibt eine große Torte und einige fantastische Geschenke. Sein bester Freund, Mateo, hat ihm ein Buch über Drachen geschenkt. Carlos weiß schon, dass er heute Nacht anfangen will, das Buch zu lesen.) → Nach hay darf nie der bestimmte Artikel stehen, deshalb muss in die erste Lücke der unbestimmte Artikel una eingesetzt werden. In der zweiten Lücke werden die Geschenke nicht näher beschrieben; außerdem werden damit gleich mehrere Geschenke beschrieben. Unos im Sinne von „einige“ ergibt in dieser Lücker daher am meisten Sinn. Schließlich ist das Geschenk von Mateo zunächst irgendein Buch über Drachen (un libro sobre dragones) und ist dann das bestimmte Buch, das Carlos nachts lesen möchte (el libro).
    • Pilar: "¡Hola, Nicolás! ¿Qué tal tu día?" (Hallo, Nicolás! Wie war dein Tag?)
    • Nicolás: "¡Uff! Los deberes han sido muy complicados y tengo que repetir el vocabulario inglés. ¿Y tu día?" (Uff! Die Hausaufgaben waren sehr kompliziert und ich muss die Englischvokabeln wiederholen. Und dein Tag?) → In beiden Fällen handelt es sich um bestimmte Dinge, die ihm schwergefallen sind bzw. die er wiederholen muss, daher müssen in beiden Lücken bestimmte Artikel eingesetzt werden.
    • Pilar: "La mañana ha sido muy relajada, pero yo también necesitaba ayuda con los deberes."* (Der Morgen war sehr entspannt, aber ich brauchte auch Hilfe bei den Hausaufgaben.) → Wieder handelt es sich um bestimmte Dinge, von denen Pilar hier spricht, deshalb fehlen in beiden Lücken die bestimmten Artikel.
    • Vendedor: "¡Hola! ¿Cómo puedo ayudarte?" (Hallo! Wie kann ich dir helfen?
    • Irene: "Busco unas cositas para la escuela." (Ich suche einige Sachen für die Schule.) → Die Schulsachen werden hier nicht näher beschrieben, sind also noch unbestimmt. Aus diesem Grund fehlt hier der unbestimmte Artikel.
    • Vendedor: "Tenemos todo aquí. ¿Necesitas unos cuadernos? ¿Qué te parecen las tijeras?" (Wir haben alles hier. Brauchst du Hefte? Wie gefallen dir die Scheren?) → Die Hefte werden hier nicht näher beschrieben, sind also noch unbestimmt, weshalb in der ersten Lücke der unbestimmte Artikel eingesetzt werden muss. Bei den Scheren handelt es sich um bestimmte Scheren, daher fehlt in der zweiten Lücke der bestimmte Artikel.
    • Irene: "Voy a comprar tres de los cuadernos y dos lápices." (Ich werde drei von den Heften kaufen und zwei Bleistifte.) → Irene wählt drei bestimmte Hefte aus, daher steht hier auch der bestimmte Artikel.
  • Analysiere, welche Sätze korrekt sind.

    Tipps

    Schaue dir zunächst an, ob es sich um bestimmte oder unbestimmte Personen, Dinge oder Lebewesen handelt, die in den Sätzen erwähnt werden. Steht dort der passende Artikel?

    Erinnere dich: Steht nach tocar ein Artikel oder nicht?

    Lösung

    In der Lösung erfährst du, welche Sätze korrekt sind bzw. wie die falschen Sätze korrekt lauten müssten:

    • "¡Mira! ¡Qué bonito! Me encanta un vestido de Verónica." → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da es sich um ein bestimmtes Kleid handelt, müsste es richtig heißen: "¡Mira! ¡Qué bonito! Me encanta el vestido de Verónica." (Schau mal! Wie hübsch! Ich liebe das Kleid von Verónica.)
    • "Este fin de semana, vamos a visitar a mi familia. Vamos en el avión." → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da bei ir en kein Artikel steht, müsste es richtig heißen: "Este fin de semana, vamos a visitar a mi familia. Vamos en avión." (Dieses Wochenende werden wir meine Familie besuchen. Wir werden mit dem Flugzeug fliegen.)
    • "Las vacaciones de verano empiezan en julio." (Die Sommerferien beginnen im Juli.) → Da bei en + Monaten kein Artikel steht, ist dieser Satz korrekt.
    • "El señor Cruz siempre nos explica muy bien las reglas gramaticales." (Herr Cruz erklärt uns immer sehr gut die grammatischen Regeln.) → Da bei Anreden und Titeln der bestimmte Artikel stehen muss, ist dieser Satz korrekt.
    • "Mi primo sabe tocar piano." → Dieser Satz ist nicht korrekt. Da nach tocar ein bestimmter Artikel stehen muss, müsste es richtig heißen: "Mi primo sabe tocar el piano." (Mein Cousin kann Klavier spielen.)
    • "Concepción tiene los ojos azules más bonitos que he visto en mi vida." (Concepción hat die schönsten blauen Augen, die ich in meinem Leben gesehen habe.) → Da bei Beschreibungen von Körpereigenschaften der bestimmte Artikel stehen muss, ist dieser Satz korrekt.
  • Bestimme, in welchen Fällen ein Artikel gesetzt werden muss.

    Tipps

    Betrachte das folgende Beispiel:

    • "En julio empiezan las vacaciones porque en verano hace demasiado calor." (Im Juli beginnen die Ferien, weil es im Sommer zu heiß ist.)
    Welche beiden Regeln werden hier eingehalten?

    Betrachte das folgende Beispiel:

    • "Mi tío viene en su nuevo coche." (Mein Onkel kommt in seinem neuen Auto.)
    Welche Regel wird hier verdeutlicht?

    Lösung

    Schauen wir uns die Unterscheidung noch einmal genauer an:

    In den folgenden Fällen brauchst du einen bestimmten Artikel:

    • bei verallgemeinernden Aussagen: A Rosa no le gusta la música rock. (Rosa mag keine Rockmusik.)
    • bei Zeitangaben: ¿Quedamos a las cuatro? (Treffen wir uns um vier Uhr?)
    • bei Prozentangaben: Desgraciadamente, el 80 por ciento del público no aplaudió después de esa escena. (Leider klatschten 80 Prozent der Zuschauer nach dieser Szene nicht.)
    • bei der Beschreibung körperlicher Eigenschaften: El novio de Nuria tiene el pelo muy largo. (Der Freund von Nuria hat sehr langes Haar.)
    • bei der Anrede / beim Titel: Cariño, mañana tenemos una cita con la señora Lopez. (Schatz, morgen haben wir einen Termin mit Frau Lopez.)
    • nach todo: A la fiesta de verano vienen todos los padres. (Zur Sommerfeier kommen alle Eltern.)
    • nach jugar a oder tocar: Mis abuelos juegan al (a + el) ajedrez mientras mi primo toca la flauta. (Meine Großeltern spielen Schach, während mein Cousin Flöte spielt.)

    In den folgenden Fällen benötigst du keinen bestimmten Artikel:

    • nach venir en oder ir en: Ana viene en moto y luego vamos en autobús a la playa. (Ana kommt mit dem Moped und dann fahren wir mit dem Bus an den Strand.)
    • bei Appositionen: Leonor, princesa de Asturias, es la hija del Rey de España. (Leonor, die Prinzessin von Asturien, ist die Tochter des Königs von Spanien.)
    • bei Zahlwörtern nach Herrscherangaben: Sofía, hija de Felipe VI, es la hermana menor de Leonor. (Sofía, die Tochter von Felipe dem VI., ist die jüngere Schwester von Leonor.)
    • bei Monatsnamen: El tercer mes del año es marzo. (Der dritte Monat des Jahres ist der März.)
    • bei en + Jahreszeit / Monat: Me gusta que en primavera, no hace tanto calor. (Ich mag es, dass es im Frühling nicht so heiß ist.)

  • Erschließe, wo ein bestimmter Artikel stehen muss.

    Tipps

    Vergiss nicht, auf die Groß- und Kleinschreibung zu achten.

    Por ciento steht im Singular.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Yo soy la única de mi familia que tiene los ojos verdes. Mi hermana tiene los ojos marones y mi hermano tiene los ojos azules. (Ich bin die einzige in meiner Familie, die grüne Augen hat. Meine Schwester hat braune Augen und mein Bruder hat blaue Augen.) → Da bei der Beschreibung von Körpereigenschaften immer der bestimmte Artikel stehen muss, muss hier in alle drei Lücken los eingesetzt werden.
    • Sabes, los miércoles Joan y Ainhoa tienen citas románticas. Alicia, la hermana de Joan, me lo contó. (Weißt du, mittwochs haben Joan und Ainhoa romantische Dates. Alicia, die Schwester von Joan, hat mir das erzählt.) → Bei Zeitangaben muss der bestimmte Artikel gesetzt werden. Daher fehlt in der ersten Lücke los.
    • Miguel quiere proteger al medioambiente. Por eso, va en bicicleta a la oficina y en tren si va de vacaciones. (Miguel will die Umwelt schützen. Deshalb fährt er mit dem Fahrrad ins Büro und mit dem Zug, wenn er in den Urlaub fährt.) → Bei ir en wird kein Artikel gesetzt, daher bleiben hier beide Lücken frei.
    • ¿Leéis más libros en invierno o en verano? (Lest ihr mehr Bücher im Winter oder im Sommer?) → Da bei en + Jahreszeiten kein Artikel steht, bleiben beide Lücken frei.
    • A las tres de la tarde voy a llamar al consultorio. Tenemos que hacer una cita con el doctor Gomez. (Um drei Uhr werde ich in der Praxis anrufen. Wir müssen einen Termin mit Doktor Gomez ausmachen.) → Da bei Zeitangaben und Anreden immer der bestimmte Artikel stehen muss, muss in beide Lücken der passende Artikel (las, el) eingesetzt werden.
    • Si el cincuenta por ciento de los estudiantes no aprueba el examen, tenemos que repetirlo. La señora Rodriguez nos lo explicó. (Wenn fünfzig Prozent der Schüler die Prüfung nicht bestehen, müssen wir sie wiederholen. Frau Rodriguez hat uns das erklärt.) → Da bei Prozentangaben und Anreden immer der bestimmte Artikel stehen muss, muss in beide Lücken der passende Artikel (el, la) eingesetzt werden.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.685

sofaheld-Level

6.290

vorgefertigte
Vokabeln

10.221

Lernvideos

42.159

Übungen

37.248

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden