30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Die Organsysteme des Menschen

Welche Organsysteme des Menschen gibt es und wie kannst du sie gesund erhalten?

Alle Klassen

Alle Themen in Die Organsysteme des Menschen

Themenübersicht in Die Organsysteme des Menschen

Die Organsysteme des Menschen

Dein Herz schlägt gleichmäßig, du spürst, wie die Luft deine Lungen durchströmt, und vielleicht knurrt gerade dein Magen. In deinem Körper arbeiten zahlreiche Organe, die dafür sorgen, dass deine Körpervorgänge perfekt funktionieren.

Organe, die gemeinsam eine Aufgabe erfüllen, nennt man Organsystem. Viele Organe spielen in mehreren Organsystemen eine wichtige Rolle.

Organe des Menschen im Überblick.jpg

Muskeln und Skelett bilden das Stütz- und Bewegungssystem. Sie ermöglichen die Bewegung des Körpers.

Mund, Speiseröhre, Magen, Darm, Leber und Niere gehören zum Verdauungssystem. Sie sind für die Nahrungsaufnahme, die Aufspaltung und Verdauung der Nährstoffe und für das Ausscheiden der Abfallstoffe zuständig.

Das Nervensystem mit den Sinnesorganen (z.B. Haut, Ohren oder Auge) sowie Gehirn und Rückenmark sorgt dafür, dass Sinnesreize aufgenommen und entsprechende Reaktionen des Körpers gesteuert werden.

Auch das Hormonsystem wird vom Gehirn gesteuert. Bei Bedarf veranlasst das Gehirn die entsprechenden Hormondrüsen, das benötigte Hormon in den Blutkreislauf auszuschütten. Auf diese Art und Weise werden viele Stoffwechselvorgänge reguliert.

Zum Atmungssystem gehören die oberen und unteren Atemwege wie z.B. Mund, Rachen, Luftröhre und die Lunge. Sie sorgen für die Aufnahme von Sauerstoff und die Abgabe von Kohlenstoffdioxid.

Herz und Blutgefäße bilden das Herz-Kreislauf-System. Das Herz pumpt Blut durch die Blutgefäße an alle Stellen des Körpers, so dass diese mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Abfallstoffe werden zu den Ausscheidungsorganen transportiert. Die Harnorgane wie Harnblase und Harnröhre sowie die Geschlechtsorgane bilden das Urogenitalsystem.

Was kannst du für deine Organe tun?

Das perfekte Zusammenwirken der Organe des menschlichen Körpers ist sehr wichtig. Schon der Ausfall eines Organsystems kann lebensbedrohlich sein. Daher solltest du darauf achten, deine Organe gesund und fit zu halten!

Fit durch Bewegung.jpg

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, ausreichend Sport und Bewegung sowie genügend Schlaf tragen viel dazu bei, deinen Körper und seine Organsysteme gesund und fit zu halten. Wenn du nun noch schädliche Einflüsse wie Rauchen oder zu viel Stress vermeidest, trägst du viel zur Gesunderhaltung deines Körpers bei.