30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das Relativpronomen que

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.2 / 31 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Madita
Das Relativpronomen que
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Das Relativpronomen que

Inhalt

Das Relativpronomen que im Spanischen

Das Relativpronomen que im Satz leitet einen Relativsatz ein, in dem Personen oder Dinge genauer beschrieben werden. Je nach Satz kann man das Relativpronomen que mit der/die/das, was oder das, was übersetzen.
Arbeitsblätter und Übungen zum Relativpronomen que findest du rechts unter dem Video.

Wann benutzt man que im Spanischen?

Que wird verwendet, um etwas in einem Satz genauer zu spezifizieren. Man kann damit Informationen geben, die sich direkt auf die vorher genannte Sache oder Person beziehen. Que ist ein unveränderliches Relativpronomen, das unabhängig von der vorhergehenden Person oder Sache verwendet wird.

Relativpronomen que – Beispiele

  • El señor que está allí se llama Juán. (Der Herr, der dort steht, heißt Juán.)

  • Éste es el coche que me gusta mucho. (Das ist das Auto, das mir sehr gefällt.)

  • Éste es el coche que mi padre quiere comprar. (Das ist das Auto, das mein Vater kaufen will.)

  • La señora Sánchez es la profesora que nos enseña francés. (Señora Sánchez ist die Lehrerin, die uns Französisch beibringt.)

  • Las chicas que ves allí son amigas. (Die Mädchen, die du dort siehst, sind Freundinnen.)

Das Relativpronomen que Spanisch

Relativsätze mit einsilbigen Präpositionen + que

Man kann que auch in Kombination mit einsilbigen Präpositionen, wie zum Beispiel a, en oder con, verwenden.

Relativsätze mit einsilbigen Präpositionen + que – Beispiele

  • La ciudad en que vivo es muy bonita. (Die Stadt, in der ich lebe, ist sehr schön.)

  • La comida a la que me invitasteis me gustó mucho. (Das Essen, zu dem ihr mich eingeladen habt, hat mir sehr gut geschmeckt.)

  • El dinero del que dispongo no es suficiente. (Das Geld, über das ich verfüge, ist nicht ausreichend.)

  • Ese es el dinero con que pagó. (Das da ist das Geld, mit dem er zahlte.)

Das Relativpronomen que mit einem neutralen Bezugswort

Nach neutralen Bezugswörtern, wie zum Beispiel lo, esto, eso, aquello, kann auch que stehen.
Nach
algo, nada und Substantivierungen von Adjektiven mit dem neutralen Artikel lo (z. B. lo único) kann ebenfalls que* stehen.

Das Relativpronomen que mit einem neutralen Bezugswort – Beispiele

  • No entiendo lo que me dices. (Ich verstehe nicht, was du mir sagst.)

  • Me gustó lo que dijo. (Mir gefiel, was er sagte.)

  • No sé de lo que me hablas. (Ich weiß nicht, wovon du sprichst.)

  • Esto es algo que no comprendo. (Das ist etwas, was ich nicht verstehe.)

  • No encontrarás nada que te guste. (Du wirst nichts finden, was dir gefällt.)

  • Lo único que me ha dicho es que no tiene tiempo. (Das Einzige, was er mir gesagt hat, ist, dass er keine Zeit hat.)

Transkript Das Relativpronomen que

Hallo, ich heiße Marta. Und heute möchte ich euch das Relativpronomen „que“ erklären. Hola me llamo Marta. Y hoy quiero explicaros el pronombre relativo “que”. Das Relativpronomen hat im Spanischen und im Deutschen die Aufgabe einen Relativsatz einzuleiten. Relativsätze haben die Funktion dem Hauptsatz weitere Informationen hinzuzufügen. Beachte, dass sich das Relativpronomen „que“ auf Sachen und auf Personen beziehen kann. Es ist unveränderlich, was Genus betrifft. Und ist in Einzahl und Mehrzahl auch unveränderlich. Die Übersetzung hängt von der Information ab, die dem Hauptsatz hinzugefügt wird. Zum Beispiel „der, die, das“. Oder je nach Fall auch das neutrale Relativpronomen „was“. Gegebenenfalls auch „das, was“. „Que“ nach einsilbigen Präpositionen wird zum Beispiel mit „in der“, „auf dem“ und „zu dem“ übersetzt. Je nachdem welche Präposition „que“ vorausgeht. Wichtig zu wissen ist auch noch, dass im Spanischen bei Relativsätzen in der Regel kein Komma gesetzt wird. Ist aber der Relativsatz, der dem Hauptsatz hinzugefügt wird, für den Sinn des Satzes nicht wesentlich, dann wird ein Komma gesetzt. Einige Beispiele. Algunos ejemplos. Der Herr, der dort steht, heißt Juan. El señor que está allí se llama Juan. Das ist das Auto, das mir sehr gefällt. Éste es el coche que me gusta mucho. Das ist das Auto, das mein Vater kaufen will. Éste es el coche que quiere comprar mi padre. Die Mädchen, die du dort siehst, sind meine Freundinnen. Las chicas que ves allí son mis amigas. Ich habe mich mit dem Herrn getroffen, den wir gestern kennengelernt haben. Me he encontrado con ese señor al que conocimos ayer. Wie bereits erwähnt, können dem Relativpronomen auch einsilbige Präpositionen, zum Beispiel „a“, „de“, „en“ oder „con“, vorausgehen. Aber noch einige Beispiele dazu. Algunos ejemplos. Die Stadt, in der ich wohne, ist sehr schön. La ciudad en que vivo es muy bonita. Das Essen, zu dem ihr mich eingeladen habt, schmeckte mir gut. La comida a la que me invitaste me gustó mucho. Das Geld, über das ich verfüge, genügt nicht. El dinero del que dispongo no es suficiente. Das da ist das Geld, mit dem er zahlte. Ése es el dinero con que pagó. Nun schauen wir uns das Relativpronomen „que“ mit einem neutralen Bezugswort an. Neutrale Bezugswörter sind zum Beispiel: lo, esto, eso, aquello. Nach diesen folgt auch nur „que“. Zweitens, „algo“, „nada“ und alle Substantivierungen von Adjektiven mit dem neutralen Artikel „lo“. Wie zum Beispiel „lo único“. Nach diesen folgt auch nur „que“. Warum ich das besonders erwähne? Am Anfang erwähnte ich nämlich bereits, dass diese ins Deutsche mit „was“ oder gegebenenfalls auch „das, was“ übersetzt werden. Das solltest du dir merken. Aber hier noch einige Beispiele dazu. Algunos ejemplos. Ich verstehe nicht, was du mir sagst. No entiendo lo que me dices. Mir gefiel das, was er sagte. Me gustó lo que dijo. Ich weiß nicht, worüber du mit mir sprichst. No sé de lo que me hablas. Hinweis, wenn vor „lo que” eine Präposition steht, wie im letzten Beispiel zum Beispiel auch, dann verwendet man im Deutschen und in der Übersetzung so genannte „Wo-Wörter“. Aber hier einige Beispiele zur Verdeutlichung. Algunos ejemplos. Das ist etwas, was ich nicht verstehe. Esto es algo que no comprendo. Du wirst nichts finden, was dir gefällt. No encontrarás nada que te guste. Das Einzige, worüber man in Washington verhandeln konnte, war das Punkt, Punkt, Punkt. Lo único que podía negociarse en Washington era que. Das erste, worum ich ihn bitte, ist das Mhmh. Lo primero que yo le pido es que Mhmh. Das war alles zum Relativpronomen „que“. Falls ihr noch etwas über die restlichen Relativpronomen wissen möchtet, dann findet ihr noch weitere Videos von und mit mir. ¡Hasta luego!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.238

Lernvideos

42.263

Übungen

37.363

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden