30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose

Bewertung

Ø 4.4 / 31 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Wissensdurst
Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose
lernst du in der Oberstufe 5. Klasse - 6. Klasse

Beschreibung Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose

Während der Mitose, der Zellkernteilung, entstehen aus einer Mutterzelle zwei identische Tochterzellen. Dafür durchläuft die Mutterzelle die vier Phasen der Mitose: die Prophase, die Metaphase, die Anaphase und die Telophase. Die Phasen sind unter dem Mikroskop durch deutliche Merkmale zu erkennen. Schau dir dieses Video an, um zu erfahren, wie die Zellkernteilung abläuft und wodurch sich die Phasen unterscheiden. Viel Spaß beim Zuschauen und Dazulernen!

Transkript Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose

Die „Mitose“, also die Zellteilung kann in unterschiedliche Phasen aufgeteilt werden. Der erste Teil der Mitose heißt „Prophase“. In der Prophase verdichten sich im Zellkern die Chromosomen. Gleichzeitig bilden sich die sogenannten „Zentriolen“. Der Übersichtlichkeit halber werden hier nur zwei Chromosomenpaare gezeigt. Die Zentriolen wandern zu den Polen der Zelle. Dort angekommen bilden sie den „Spindelapparat“ aus. Er besteht aus feinsten Fasern. Gleichzeitig löst sich die Kernhülle auf. Die Spindelfasern wandern in Richtung der Chromosomen. Zu Beginn der „Metaphase“ lagern sich die Spindelfasern am Zentromer der Chromosomen an und beginnen die Chromosomen zu bewegen. Sie wandern langsam in Richtung der Mitte der Zelle, der Sogenannten „Äquatorialebene“. Am Ende der Metaphase liegen die Chromosomen wie an einer Schnur aufgereiht in der Äquatorialebene. In der nächsten Phase, der „Anaphase“, werden die Chromosomen am Zentromer geteilt. Aus Chromosomen mit zwei Schenkeln, also zwei Chromatiden, sind jetzt „Ein-Chromatid-Chromosomen“ geworden. Die Spindelfasern ziehen diese nun in Richtung der Zell-Pole. Gleichzeitig beginnt die Zelle sich zu dehnen und die Zell-Pole rücken weiter auseinander. Der letzte Abschnitt der Mitose ist die „Telophase“. Die Ein-Chromatid-Chromosomen sind in ihrer Hälfte der Zelle angekommen. Jetzt entwirren sich die Chromosomen wieder zu DNA-Fäden. Gleichzeitig bilden sich neue Kernhüllen aus. Schließlich wird die Zelle in der Mitte durch eine Zellmembran geteilt. So sind aus einer Mutterzelle zwei neue Tochterzellen entstanden.

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. gutes Video

    Von Rs0 8, vor 6 Monaten
  2. Die Interphase (inter = zwischen) ist die Phase zwischen zwei Zellkernteilungen. Durch die Teilung ist von allem zu wenig da. Darum werden die Organellen vermehrt. Dann werden aus den 1-Chromatid-Chromosomen werden wieder 2-Chromatid-Chromosomen gemacht. Schließlich macht sich die Zelle bereit für die nächste Mitose.

    Liebe Grüße aus der Redaktion!

    Von Bianca Blankschein, vor fast 4 Jahren
  3. Wann und wie läuft die Interphase ab? Das wurde in dem Video nicht erwähnt

    Von Johanna Q., vor fast 4 Jahren
  4. Perfekt und einfach erklärt

    Von Ines K., vor mehr als 4 Jahren

Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Die Zelle: Zellteilung - Mitose: Die Phasen der Mitose kannst du es wiederholen und üben.
  • Definiere den Begriff „Mitose“.

    Tipps

    Diese Abbildung zeigt das Ende der Mitose als Karyokinese.

    Lösung

    Eine Zellkernteilung, bei der aus einem Mutterzellkern zwei genetisch identische Tochterzellkerne entstehen, wird Mitose genannt.

    Nach einer erfolgreichen Mitose können so aus einer Mutterzelle zwei genetisch identische Tochterzellen entstehen. Doch die eigentliche Zellteilung in zwei einzelne Zellen erfolgt nicht während der Mitose, sondern erst als Zytokinese danach.

    Durch die Meiose entstehen vier genetisch verschiedene Tochterzellen.

  • Beschreibe die Vorgänge während der Anaphase.

    Tipps

    Im Bild sind wichtige Aspekte der Anaphase dargestellt.

    Drei der fünf Aussagen sind richtig.

    Lösung

    Anaphase:

    • Chromosomen werden am Zentromer geteilt.
    • Dadurch entstehen Ein-Chromatid-Chromosomen
    • Spindelfasern ziehen diese nun in Richtung der Zellpole.
    • Die Zellpole rücken weiter auseinander.

  • Ordne die Phasen der Mitose.

    Tipps

    „Pro“ ist die griechische Vorsilbe für „vor“.

    „Telo“ bedeutet übersetzt „Ziel“ oder „Ende“.

    Lösung

    Die Abfolge der Phasen der Mitose:

    • Prophase
    • Metaphase
    • Anaphase
    • Telophase

  • Benenne die dargestellten Phasen der Mitose.

    Tipps

    In der Telophase bilden sich die beiden neuen Kernhüllen.

    Lösung

    Das erste Bild zeigt die Prophase. Hier löst sich die Kernhülle auf und die Zentriolen bilden sich.
    Im zweiten Bild ist die Telophase dargestellt, du erkennst diese Phase z. B. daran, dass sich die beiden neuen Kernhüllen bilden.
    Das dritte Bild zeigt die Anaphase, gut zu erkennen an den Ein-Chormatid-Chromosomen.
    Das vierte Bild zeigt die Metaphase, hier haben sich die Chromosomen auf der Äquatorialebene angeordnet.

  • Benenne die erste Phase der Mitose.

    Tipps

    In der gesuchten Phase verdichten sich die Chromosomen im Zellkern.

    Lösung

    Die erste Phase der Mitose heißt Prophase:

    • Die Chromosomen verdichten sich.
    • Die Zentriolen bilden sich und wandern zu den Polen der Zelle.
    • Sie bilden den Spindelapparat aus.
    • Die Kernhülle löst sich auf.
    • Die Spindelfasern wandern in Richtung Chromosomen.

  • Ordne die angegebenen Vorgänge den Phasen der Mitose zu.

    Tipps

    Nur eine Aussage gehört zur Telophase.

    Lösung

    Folgende Vorgänge gehören zu den einzelnen Phasen:
    In der Prophase wandern die Zentriolen zu den Polen der Zelle und die Kernhülle löst sich auf.
    In der Metaphase lagern sich die Spindelfasern am Zentromer der Chromosomen an. Am Ende liegen die Chromosomen in der Äquatorialebene.
    In der Anaphase werden die Chromosomen am Zentromer geteilt. Die Spindelfasern ziehen diese nun in Richtung der Zellpole.
    In der Telophase entwirren sich die Chromosomen wieder zu DNA-Fäden.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.203

Lernvideos

42.392

Übungen

37.415

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden