Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Farben und Kleidungsstücke 06:36 min

Videos im Thema

Farben, Kleidung und Körper (2 Videos)

zur Themenseite

Farben und Kleidungsstücke Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Farben und Kleidungsstücke kannst du es wiederholen und üben.

  • Gib die richtigen Aussagen über die spanischen Farben an.

    Tipps

    Hier siehst du einige Farben als Substantive:

    • $~\!\!\!$ el rojo (das Rot)
    • $~\!\!\!$ el negro (das Schwarz)
    • $~\!\!\!$ el blanco (das Weiß)
    Was fällt dir beim Genus (Geschlecht) der genannten Farben auf?

    Betrachte folgendes Beispiel:

    • Me gusta la flor rosa. (Mir gefällt die rosa Blume.)
    Wo befindet sich die Farbe: vor oder nach dem Substantiv, auf das sie sich bezieht?

    Lösung

    Auch im Spanischen gehören die Farben zu den Adjektiven. Wie bei anderen Adjektiven auch müssen die Farben bei Genus (Geschlecht) und Numerus (Anzahl) an das Substantiv angepasst werden, auf das sie sich beziehen. Das zeigt sich vor allem, wenn das Adjektiv in der Grundform auf -o endet oder im Plural stehen muss. Schauen wir uns dazu mal einige Beispiele an.

    • rojo: El gorro es rojo. (Die Mütze ist rot.)
    • rojo: Mi falda es roja. (Mein Rock ist rot.)
    • blanco: Tus zapatos son blancos. (Deine Schuhe sind weiß.)
    • blanco: Las camisetas son blancas. (Die T-Shirts sind weiß.)
    Wie du sehen kannst, erhalten die Farbadjektive ein -a, sobald sie sich auf ein feminines Substantiv beziehen und ein -s, wenn von mehreren Dingen gesprochen wird. Dies gilt allerdings, wie gesagt, nur für die Farben, die in der Grundform auf -o enden. Enden sie auf einem anderen Buchstaben, ändert sich bei einem Genuswechsel nichts; nur im Plural erhalten sie ein -s, falls sie auf einem Vokal enden, oder ein -es, falls sie auf einem Konsonanten enden.

    • azul: El abrigo de mi madre es azul. Pienso que todas sus chaquetas son azules. (Der Mantel meiner Mutter ist blau. Ich glaube, alle ihre Jacken sind blau.)
    • verde: Mi hermana tiene un vestido nuevo que es verde. También tiene muchas faldas que son verdes. (Meine Schwester hat ein neues Kleid, das grün ist. Sie hat auch viele Röcke, die grün sind.)
    • rosa: Me gusta tu jersey rosa. Va bien con tus calcetines rosas. (Mir gefällt dein rosa Pullover. Er passt gut zu deinen rosa Socken.)
    Wie du siehst, stehen Farbbezeichnungen, wenn sie sich direkt auf ein Substantiv beziehen sollen, wie andere Adjektive auch normalerweise direkt hinter dem entsprechenden Substantiv. Möchte man ausdrücken, dass eine Farbe hell oder dunkel ist, so ergänzt man die Wörter claro („hell“) oder oscuro („dunkel“).

    • Mi hermano lleva un gorro azul oscuro. (Mein Bruder trägt eine dunkelblaue Mütze.)
    • A mi tía le gusta su falda marrón claro. (Meiner Tante gefällt ihr hellbrauner Rock.)
    OJO: Verwendest du die Farben als Substantive, so sind sie grundsätzlich männlich. Also
    • el rojo (das Rot)
    • el azul (das Blau)
    • el verde (das Grün)
  • Ergänze die passenden Bezeichnungen zu den Kleidungsstücken.

    Tipps

    Achte genau auf die Farbbezeichnungen, die hier verwendet werden.

    Morado bedeutet „violet“.

    Amarillo heißt „gelb“.

    Lösung

    Im ersten Bild schaut sich das Mädchen eine blaue Hose an, also passt hier el pantalón azul (die blaue Hose).

    Im zweiten Bild hält sie ein blaues Kleid in den Händen:el vestido azul (das blaue Kleid).

    Im dritten Bild sehen wir grüne Schuhe, also los zapatos verdes (die grünen Schuhe).

    Das Mädchen im vierten Bild ein rotes Kleid, daher passt hier el vestido rojo (das rote Kleid).

    Im fünften Bild trägt der Junge eine schwarze Hose, also passt hier el pantalón negro (die schwarze Hose).

    Das sechste Bild zeigt gelbe Schuhe: los zapatos amarillos (die gelben Schuhe).

    Im siebten Bild sehen wir einen lilafarbenen Rock, also passt hier la falda lila (der lila Rock).

    Die Zauberin im letzten Bild trägt einen violetten Rock: la falda morada (der violette Rock).

  • Arbeite heraus, ob es sich um korrekte Sätze handelt.

    Tipps

    Achte darauf, auf die Adjektive und Substantive richtig angeglichen sind.

    Achte auch auf die restlichen Wörter in den Sätzen. Sogar kleine Wörter wie Artikel oder Possessivpronomen (mi [„mein“], tu [„dein“], etc.) können dir ebenfalls Hinweise auf die korrekte Verwendung der Substantive und Adjektive geben.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an:

    • Hoy llevo puesto pantalón negros y mi camisetas blanca. → Hier stehen beide Substantive im falschen Numerus. Richtig muss es also heißen: Hoy llevo puesto pantalones negros y mi camiseta blanca. (Heute trage ich eine schwarze Hose und mein weißes T-Shirt.)
    • ¿Qué te vas a poner para la fiesta? Me gusta tu falda verde y el jersey amarillo. (Was ziehst du für die Feier an? Mir gefällt dein grüner Rock und dein gelber Pullover.) → Dieser Satz ist korrekt.
    • Aquí está mi amigo Roberto. Lleva su chaqueta marrón y sus zapatos moradas. Son nuevos. → Dieser Satz ist nicht ganz richtig, da die zweite Farbbezeichnung an das maskuline Substantiv angepasst werden muss. Richtig muss es also heißen: Aquí está mi amigo Roberto. Lleva su chaqueta marrón y sus zapatos morados. Son nuevos. (Hier ist mein Freund Roberto. Er trägt seine braune Jacke und seine violetten Schuhe. Sie sind neu.)
    • En el instituto, llevamos un uniforme escolar. Tenemos que ponernos una falda o pantalones negra y una chaqueta verde oscuro. → Dieser Satz ist nicht ganz richtig, da die erste Farbbezeichnung an das maskuline Substantiv im Plural angepasst werden muss. Richtig muss es also heißen: En el instituto, llevamos un uniforme escolar. Tenemos que ponernos una falda o pantalones negros y una chaqueta verde oscuro. (In der Schule tragen wir eine Schuluniform. Wir müssen einen Rock oder eine schwarze Hose und eine dunkelgrüne Jacke anziehen.)
    • ¿Qué lleváis puestos? ¿Vaqueros lilas y jerseys morado? → Dieser Satz ist nicht ganz richtig, da die zweite Farbbezeichnung an das Substantiv im Plural angepasst werden muss. Richtig muss es also heißen: ¿Qué lleváis puestos? ¿Vaqueros lilas y jerseys morados? (Was habt ihr da an? Lilafarbene Jeans und violette Pullover?)
    • En el festival, la gente se pone mucha ropa negra, especialmente vestidos negros de siglos pasados. (Auf dem Festival tragen die Leute viel schwarze Kleidung, vor allem schwarze Kleider aus vergangenen Jahrhunderten.) → Dieser Satz ist korrekt.
  • Entscheide, welche Wörter in den Lücken fehlen.

    Tipps

    La bufanda ist „der Schal“. El pañuelo bedeutet „das Tuch“.

    Denke daran, dass die Adjektive an die Substantive angepasst sein müssen.

    Lösung

    Hier findest du die vollständigen Texte.

    Lückentext 1

    • Marisol está visitando a su familia. Ella se ha puesto una camiseta azul y pantalones amarillos. Su madre lleva puesta un vestido rosa. (Marisol besucht ihre Familie. Sie hat ein blaues T-Shirt und eine gelbe Hose an. Ihre Mutter trägt ein rosa Kleid.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass das Mädchen ein blaues T-Shirt und eine gelbe Hose und seine Mutter ein rosa Kleid trägt.
    Lückentext 2
    • Su tía también está en la reunión. Lleva unos vaqueros azules oscuros y una camiseta roja. Su hija que está a la derecha lleva un vestido rojo y uno de su hijo lleva pantalones rojos. (Ihre Tante ist auch bei dem Treffen. Sie trägt dunkelblaue Jeans und ein rotes T-Shirt. Ihre Tochter, die rechts steht, trägt ein rotes Kleid und ihr Sohn eine rote Hose.) → Auf diesem Bild trägt die Frau blaue Jeans und ein rotes T-Shirt. Dazu passend hat ihre eine Tochter ein rotes Kleid und einer ihrer Söhne eine rote Hose an.
    Lückentext 3
    • El abuelo de Marisol se ha puesto una bufanda y zapatos verdes. Además, lleva un jersey azul y pantalones marrones. (Der Großvater von Marisol hat einen Schal und grüne Schuhe an. Außerdem trägt er einen blauen Pullover und eine braune Hose.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass der Großvater grüne Schuhe, einen blauen Pullover und eine braune Hose trägt.
    Lückentext 4
    • La abuela de Marisol lleva puesta su jersey favorito que es lila y una falda marrón. Su pañuelo es verde que es el calor favorito de Marisol. (Die Großmutter von Marisol trägt ihren Lieblingspullover, der lila ist, und einen braunen Rock. Ihr Tuch ist grün, was die Lieblingsfarbe von Marisol ist.) → Hier sieht man, dass die Großmutter einen lilafarbenen Pullover, einen braunen Rock und ein grünes Tuch trägt.

  • Bestimme die korrekten Bezeichnungen.

    Tipps

    Die Wörter für T-Shirt und Jacke beginnen mit demselben Buchstaben.

    Lösung

    Auf dem ersten Bild sieht man ein Kleid, also muss das Wort vestido ergeben.

    Der Mantel des zweiten Bildes entspricht im Spanischen der Vokabel abrigo.

    Auf dem dritten Bild sieht man eine Hose, also muss das Wort pantalón lauten. Der Akzent auf dem o zeigt dir bereits vor der Lösung an, dass das Substantiv hier im Singular steht; im Plural verliert es nämlich den Akzent: los pantalones.

    Auf dem vierten Bild sieht man Socken, also muss das Wort calcetines (die Socken) ergeben – im Plural, da man meist von einem Paar Socken spricht.

    Das T-Shirt des fünften Bildes entspricht der camiseta.

    Auf dem sechsten Bild sieht man eine Jacke, also muss das Wort chaqueta ergeben.

    Das siebte Bild zeigt einen Pullover: jersey.

    Der Rock des letzten Bildes entspricht im Spanischen der falda.

  • Erschließe die fehlenden Wörter.

    Tipps

    Gris bedeutet „grau“.

    Denke daran, dass die Adjektive an die Substantive angeglichen werden müssen.

    Nur Farben, die in der Grundform auf o enden, ändern den Vokal am Ende.

    Lösung

    Schauen wir uns die Lösung noch einmal gemeinsam an.

    Lückentext 1

    • ¡Hola! Me llamo Paul. Hoy llevo puesto mi favorito jersey azul y unos pantalones grises. Además, llevo mi bufanda roja. (Hallo! Mein Name ist Paul. Heute trage ich meinen blauen Lieblingspullover und eine graue Hose. Außerdem trage ich meinen roten Schal.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass Paul einen blauen Pullover, eine graue Hose und einen roten Schal trägt.
    Lückentext 2
    • Aquí está mi hermanita Pilar. Se ha puesto su vestido lila y zapatos que también son lilas. Pilar también tiene una bufanda, pero la de ella es rosa. (Hier ist meine kleine Schwester Pilar. Sie hat ein lilanes Kleid an und Schuhe, die auch lila sind. Pilar hat auch einen Schal, aber ihrer ist rosa.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass Pilar ein lilanes Kleid, lilane Schuhe und einen rosa Schal trägt.
    Lückentext 3
    • Esa chica es mi novia Marta. Nos gusta viajar juntos. Muchas veces, ella lleva puesta zapatos rojos con su vestido rojo y a veces lleva una bolsa azul. (Dieses Mädchen ist meine Freundin Marta. Uns gefällt es, zusammen zu reisen. Oft trägt sie rote Schuhe mit ihrem roten Kleid und manchmal trägt sie eine blaue Tasche.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass Marta rote Schuhe, ein rotes Kleid und eine blaue Tasche hat.
    Lückentext 4
    • Ese chico es mi amigo Pepe. En esta foto lleva un jersey azul y un gorro naranja. Es un chico muy amable y hacemos muchas cosas juntos. (Dieser Junge ist mein Freund Pepe. In diesem Foto trägt er einen blauen Pullover und eine orangene Mütze. Er ist ein sehr netter Junge und wir machen viele Dinge zusammen.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass Pepe einen blauen Pullover und eine orangene Mütze trägt.
    Lückentext 5
    • Ella se llama Nuria y es una amiga mía. Hoy lleva puesta pantalones azules con un corazón rosa y un pañuelo rojo. Yo pienso que le va muy bien. (Sie heißt Nuria und ist eine Freundin von mir. Heute trägt sie eine blaue Hose mit einem rosa Herzen und ein rotes Tuch. Ich denke, es steht ihr sehr gut.) → In dem Bild zu diesem Lückentext kann man gut erkennen, dass Nuria eine blaue Hose mit einem rosa Herzen und einem roten Tuch trägt.