40%

Cyber Monday-Angebot – nur bis zum 4.12.2022

sofatutor 30 Tage lang kostenlos testen & dann 40 % sparen!

Arthur Miller und Marilyn Monroe

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 3.6 / 106 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Zeitreise
Arthur Miller und Marilyn Monroe
lernst du im 7. Lernjahr

Grundlagen zum Thema Arthur Miller und Marilyn Monroe

Hallo, dieses zweite Video zu Arthur Miller stellt insbesondere die Ehe zu Marilyn Monroe in den Mittelpunkt. Durch die Heirat mit dem damaligen Hollywood-Superstar Monroe rückte auch Miller stark in den Fokus der Klatschpress. Weiterhin wird in diesem Video Millers politische Haltung thematisiert, wegen der er sogar zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe verurteilt wurde. Aber sieh doch selbst!

Transkript Arthur Miller und Marilyn Monroe

Mehr als jeder andere Dramatiker verstand es Arthur Miller Stücke zu schreiben, die dem modernen Leben einen Sinn zu geben versuchen. Miller wurde 1915 in eine wohlhabende New Yorker Familie hineingeboren, die ihr Vermögen in der großen Depression verlor. Brooklyn und Harlem, die Lieblingsplätze seiner Jugend, wurden später Schauplätze seiner Theaterstücke. Millers Durchbruch war 1947 das Stück "Alle meine Söhne". Es folgte "Tod eines Handlungsreisenden", ein karges Meisterwerk, das das Versagen beim Verfolgen des amerikanischen Traumes thematisiert. Es gewann 1948 den Pulitzer-Preis. Sein Erfolg brachte Miller Ansehen und Vermögen, doch drohte ihm das Komitee für unamerikanische Umtriebe. Wie viele Intellektuelle hatte Miller kommunistischen Versammlungen beigewohnt. Miller wurde gezwungen vor dem Komitee auszusagen, doch weigerte er sich andere Personen zu denunzieren. Davon inspiriert schrieb er eine seiner besten Arbeiten, "Hexenjagd", über Prozesse in der Stadt Salem während des 17. Jahrhunderts. 1956 verließ Miller seine erste Frau, um Marilyn Monroe zu heiraten. Sie konvertierte seinetwegen vor der Ehe zum Judentum. In seiner Autobiografie "Zeitkurven" schrieb Miller 1987 mitfühlend über die fragile und unsichere Schauspielerin. Miller ärgerten besonders Journalisten, die Monroe vor allem als dummes Blondchen darstellten. 1957 wurde Miller vom Komitee vorgeladen und schuldig gesprochen. Im nächsten Jahr wurde die Gefängnisstrafe jedoch aufgehoben. Kurz nach der Hochzeit reisten Monroe und Miller nach England. Sie drehte "Der Prinz und die Tänzerin" und er konnte der Aufführung seines Stücks "Blick von der Brücke" beiwohnen. Eine unglaubliche Pressekonferenz zur Ankunft. Arthur Miller wacht als stiller Aufpasser über seine Frau. Obwohl die Monroe sich nach außen lebhaft und selbstsicher gab, litt sie an Paranoia und Selbstzweifel. Sie beschuldigte den Regisseur, ihr die Schau zu stehlen und wurde misstrauisch. Miller ärgerte die ständige Einmischung der Schauspiellehrerin Paula Strasberg. Als sie nach Amerika zurückkehrten, stellte Marilyn Monroe fest, dass sie schwanger war. Doch sie erlitt die erste von zwei Fehlgeburten. Speziell für Marilyn Monroe schrieb Miller das Drehbuch zu "Nicht gesellschaftsfähig" und sie gab eine der besten Darbietungen ihrer Karriere. Die Ehe aber zerbrach während der Dreharbeiten.  

2 Kommentare

2 Kommentare
  1. Ich bin sehr beheindrukt

    Von Itslearning Nutzer 2535 1125577, vor mehr als einem Jahr
  2. Ich finde das video sehr schön, lehrreich und interessant

    Von Wantz123, vor mehr als 2 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.281

Lernvideos

42.389

Übungen

37.454

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Schulstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden