30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Sprechen und Zuhören

In der Schule spielen das Sprechen und das Zuhören eine wichtige Rolle. Deswegen musst du dich dabei auch an bestimmte Regeln halten.

Alle Klassen

Deutsch in der Volksschule

  1. 1. Klasse
  2. 2. Klasse

Alle Themen in Sprechen und Zuhören

Themenübersicht in Sprechen und Zuhören

Mit anderen sprechen

Nicht nur beim Fußball oder Karten spielen musst du dich an bestimmte Regeln halten, sondern auch bei Gesprächen mit Mitschülern, Freunden oder auch Erwachsenen wie deinen Eltern oder Lehrern. Wenn du dich mit anderen über bestimmte Ereignisse oder Vorfälle austauschst – egal ob im Unterricht, in der Pause oder im ganz normalen Alltag –, dann ist es wichtig, dass du die gängigen Umgangsformen beachtest. Das heißt, du lässt andere ausreden, beziehst deine Beiträge auf die Aussagen deines Vorredners und bleibst nah beim Thema. Du äußerst deine eigene Meinung und vertrittst diese angemessen. Die oberste Regel, auch wenn du dich mal mit jemandem streiten solltest, lautet immer: Niemand darf beleidigt werden!

Sprechen und Zuhören

Vor anderen sprechen

Inhalte von Texten oder Büchern, aber auch Ferienerlebnisse und Reiseberichte können nicht nur schriftlich dargestellt werden, sondern auch mündlich. Für viele ist es eine große Herausforderung, vor anderen zu sprechen. Ein bisschen Aufregung gehört hier also dazu. Folgende Tipps können dir im Unterrichtsgespräch und bei Vorträgen helfen: Sprich deutlich und in angemessener Lautstärke! Bilde einfache Sätze und wähle deine Worte so, dass dich alle verstehen! Bereitest du ein Referat oder den Vortrag eines Gedichtes vor, kannst du das Ganze auch vorher zu Hause üben.

Zuhören

Fast genauso wichtig wie das Sprechen ist das aktive Zuhören. Was zunächst vielleicht gar nicht so schwierig klingt, kann für viele eine echte Herausforderung sein. Leicht können dich Geräusche oder Medien vom Thema ablenken. Ein aufmerksamer Zuhörer zeigt sein Interesse, indem er Blickkontakt hält, gezielt Fragen stellt oder dem Sprecher auch mal ein Lächeln schenkt. Wer gut zuhören kann, bereitet nicht nur dem Gesprächspartner oder dem Vortragenden eine Freude, sondern kann das Gehörte auch besser verstehen und lernen.