30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Literarische Werke

Ob romantische Love-Story oder gesellschaftskritischer Familienepos – an Themenvielfalt mangelt es den Werken der deutschen Literatur definitiv nicht.

Alle Klassen

Deutsch in der Unterstufe

  1. 3. Klasse
  2. 4. Klasse

Deutsch in der Oberstufe

  1. 5. Klasse
  2. 6. Klasse
  3. 7. Klasse
  4. 8. Klasse
  5. 9. Klasse

Alle Themen in Literarische Werke

Themenübersicht in Literarische Werke

Wer sind die Hauptfiguren in deutschsprachigen Werken?

Was haben die drei Männer Wilhelm Tell, Nathan der Weise und Woyzeck gemeinsam? Richtig: Sie sind die Hauptfiguren und gleichzeitig Titelgeber der jeweiligen Werke von Friedrich Schiller, Gotthold Ephraim Lessing und Georg Büchner. Die Namen der Hauptfiguren kommen in den Titeln deutschsprachiger Dramen, Erzählungen und Romane übrigens sehr häufig vor. So kannst du zum Beispiel mit dem jungen Werther mitleiden, zu Leonce und Lena ins Königreich Popo reisen oder durch Effi Briest erfahren, wie es sein muss, an gebrochenem Herzen zu sterben. In der deutschsprachigen Literatur werden sämtliche Irrungen und Wirrungen dargestellt und manchmal sogar ganze Familienchroniken präsentiert. Die beliebtesten Themen sind Liebe, Mord und Totschlag – und daran hat sich auch bis heute nicht viel geändert.

Pärchen.jpg

Welche literarischen Gattungen gibt es?

Wenn alte Damen zu Besuch kommen oder Physiker in einer Irrenanstalt festsitzen, dann ist eines garantiert: Es wird lustig. Die deutschen Schriftsteller – besonders im 18. und 19. Jahrhundert – hatten sich neben Komödien aber vor allem auf die Tragödie spezialisiert. Hauptsache, dem bedauernswerten Helden (oder der Heldin) widerfährt das größtmögliche Unglück. Ein Paradebeispiel für ein Drama ohne Happy End ist Emilia Galotti. Die junge Frau fällt den Machtspielchen des Adels zum Opfer und findet schließlich durch den Dolchstoß ihres Vaters den Tod.

Natürlich gibt es nicht nur Dramen in der deutschen Literatur. Vom Roman Frischs oder Kehlmanns bis hin zur Schachnovelle von Zweig: Der Bereich der epischen Texte umfasst sicher die meisten Textsorten und -formen. Neben Romanen und Novellen zählen auch Kurzgeschichten, Märchen, Fabeln sowie Anekdoten oder Biografien dazu. Du erfährst etwas aus dem Leben eines Taugenichts oder auch, welch bedeutsame Rolle ein Parfum in einer Geschichte spielen kann.

Auch für Liebhaber von Gedichten haben deutschsprachige Schriftsteller einiges zu bieten. Kannst du dir vorstellen, dass Bäume oft im Fokus von deutschsprachiger Lyrik stehen? Gedichte wie Under der linden von Walther von der Vogelweide oder An die Nachgeborenen von Bertolt Brecht beweisen es.