30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Erste Texte selbst schreiben

Einkaufszettel, Erörterung, Brief: Die Fähigkeit, Texte schreiben zu können, ist nicht nur für den Deutschunterricht unverzichtbar.

Alle Klassen

Deutsch in der Volksschule

  1. 2. Klasse
  2. 3. Klasse
  3. 4. Klasse

Deutsch in der Unterstufe

  1. 1. Klasse
  2. 2. Klasse
  3. 3. Klasse
  4. 4. Klasse

Deutsch in der Oberstufe

  1. 5. Klasse
  2. 6. Klasse

Themenübersicht in Erste Texte selbst schreiben

Was ist ein Text?

Egal ob Notiz, E-Mail, Bericht oder Zusammenfassung – das alles sind auf irgendeine Art und Weise Texte. Laut Duden ist ein Text erst einmal nur eine „inhaltlich zusammenhängende Folge von Aussagen“. Diese Aussagen können (aber müssen nicht) verschriftlicht werden. Ein Text im weiteren Sinne kann auch eine mündliche sprachliche Äußerung sein, wie es zum Beispiel bei Liedtexten oder Filmdialogen der Fall ist.

Tipps für den Schreibprozess

Ganz unabhängig davon, ob in der Schule oder im privaten Umfeld: Texte sind allgegenwärtig. Einen längeren Text selbst zu verfassen, stellt viele Schüler jedoch vor große Herausforderungen. Eine Kurznachricht oder ein Einkaufszettel ist schnell geschrieben; manche Textformen wie zum Beispiel eine Erzählung, eine Erörterung oder eine Inhaltsangabe erfordern jedoch einiges mehr an Vorbereitung.

Bevor du mit dem eigentlichen Schreiben beginnst, erstellst du zunächst einen Schreibplan. Dazu kannst du dir ganz klassisch Stichpunkte in Form einer Gliederung notieren oder beispielsweise auch eine Mind-Map anfertigen. Ist dieser Schritt getan, kannst du die ersten Sätze für deinen Text formulieren. Du wirst schnell merken: Mit einem Schreibplan ist das viel einfacher als ohne! Vergiss auch nicht, den Text am Ende noch einmal durchzulesen und zu überarbeiten. So vermeidest du unnötige Fehler.

Texte schreiben

Textsorten im Deutschunterricht

Grundsätzlich solltest du wissen, dass du zwischen Sachtexten und literarischen Texten unterscheidest. Zu Ersterem gehören beispielsweise Personen- oder Vorgangsbeschreibungen, Leser- oder Geschäftsbriefe, Erörterungen oder auch Bewerbungsschreiben. Zu den literarischen Texten zählst du unter anderem alle möglichen Formen von Erzählungen wie die Reizwort- oder Bildergeschichte. Bedenke aber auch: Wenn du eine Inhaltsangabe über einen literarischen Text – zum Beispiel eine Kurzgeschichte – verfasst, dann handelt es sich um einen Sachtext! In der Grundschule schreibst du überwiegend literarische Texte, in den höheren Klassen dann immer mehr Sachtexte. Im Abitur spielen dann insbesondere die Erörterung, Analyse und Interpretation eine große Rolle.